Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Hier kann über alle Themen der Luftfahrt diskutiert werden., die nicht nur Berlin-bezogen sind.

Moderatoren: Spotterlempio, Co-Moderator, Phil, Berlinspotter

Jörg
Beiträge: 714
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 14:30
Wohnort: Berlin-HSH
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Jörg » Sonntag 11. August 2013, 13:07

Bild

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?


Benutzeravatar
spandauer
Beiträge: 3851
Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 20:23
Wohnort: Berlin-Tiergarten

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon spandauer » Sonntag 11. August 2013, 15:23

Puh, ein Glück, dass es nur Verletzte gab! Auf den ersten Blick sieht die Maschine gar nicht so beschädigt aus, wobei über den Zustand der Zelle natürlich nichts gesagt werden kann.

EDIT: trägt der Feuerwehrmann, der ab Minute 0:45 ins Bild kommt tatsächlich einen Kasten Bier?

Benutzeravatar
Basti
Beiträge: 4281
Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 15:49

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Basti » Sonntag 11. August 2013, 15:30

Ja, aber scheinbar ohne Bierflaschen ;)
Gruß, Basti

Bild

diddi
Beiträge: 258
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 18:55
Wohnort: 50 mls east of FRA

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon diddi » Montag 12. August 2013, 08:12

Nur gut, dass bei dem Unfall kein Kerosin ausgetreten ist! Ein Hoch der Morgenpost..
diddi
Kodak has taken my Kodachrome away!

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?


Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9294
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Berlinspotter » Montag 12. August 2013, 16:40

Das war ja teils auch der Ersatzflieger für die DC-3 D-CXXX .... 80.000 Euro Schaden heißt es mittlerweile...

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8114
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon modern air » Montag 12. August 2013, 18:27

In der B.Z. wurde der Bekannte Pilot der An-2 Hennig Lueg zitiert, in Anbetracht des Flugzeugwertes und der Schadensumme hat er die Antonov nur noch als Schrott bezeichnet.
Da die Air Tempelhof Aufschrift seit einigen Monaten verschwunden ist, dürfte die einem Privatmann zuletzt gehört haben.

Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9294
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Berlinspotter » Mittwoch 14. August 2013, 14:00

14.7.
Kommt soeben über die Ticker: UPS Airbus A300 in Alabama abgestürzt. Noch keine weiteren Details.

http://www.alabamas13.com/story/2313215 ... lane-crash

Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9294
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Berlinspotter » Mittwoch 14. August 2013, 17:36

A300-600(F) N155UP soll es sein

http://avherald.com/h?article=466d969f&opt=0

Svetislav
Beiträge: 2559
Registriert: Dienstag 25. Mai 2004, 21:30
Wohnort: Berlin

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Svetislav » Mittwoch 14. August 2013, 18:33

D-FWJC: Pilot war lt. rbb/Brandenburg aktuell v. So, wo auch die Bergung mit "Rolle rückwärts" gezeigt wurde (noch wenige Tage im Archiv), ein 33-jähriger. Als Eigentümer wurde dort Henning Lueg genannt, "der zur Unfallstelle eilte". Er ist ja Chef der Air Tempelhof. Möglicherweise wurden die Titel entfernt, weil man öfter für ASB od. auch andere flog. Vor 1,5 Wo. kam allerdings die getarnte Strausberger AN-2 von SXF gen NW über die Stadt.

Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9294
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Berlinspotter » Donnerstag 15. August 2013, 11:47

Zur An-2: Bei dpa hieß es "wohl überladen" ... 12 statt 11 Mann an Bord ...

Benutzeravatar
E.U.
Beiträge: 242
Registriert: Samstag 16. August 2008, 10:17
Wohnort: Berlin-THF

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon E.U. » Freitag 16. August 2013, 15:05


Svetislav
Beiträge: 2559
Registriert: Dienstag 25. Mai 2004, 21:30
Wohnort: Berlin

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Svetislav » Freitag 16. August 2013, 21:47

Ist mir eigentlich auch so bekannt. Könnte bestenfalls zuviel Gepäck für die Reise nach Usedom dabei gewesen sein.
Bei Einmots wird bei Motorproblemen beim Start immer davor gewarnt eine Kurve zur Rückkehr zum Platz zu fliegen, da es durch das starke Absinken in der Kurve mit geringerer Geschwindigkeit schon sehr häufig zu tödlichen Abstürzen kam. Man soll sich möglichst im Geradeausflug eine Notlandemöglichkeit suchen. Gut, daß die An-2 relativ gutmütig im Sinkflug ist und feldlandetauglich ...

Benutzeravatar
beebopp
Beiträge: 6329
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 22:22
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon beebopp » Mittwoch 28. August 2013, 19:42

+++ Heute vor genau 25 Jahren kam es während der Flugshow in Ramstein zu der folgenschweren Katastrophe. +++

Svetislav
Beiträge: 2559
Registriert: Dienstag 25. Mai 2004, 21:30
Wohnort: Berlin

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Svetislav » Sonntag 15. September 2013, 03:13

Zur Info:
D-FWJC An-2 (Air Thf): meine letzte Sichtung auf ASB-Rundflug ex-SXF war am 14.07.2013,
D-FBAW An-2 (Aerotours/Clasic W.): dito am 03.08.2013.

Benutzeravatar
Jumbolino
Beiträge: 922
Registriert: Samstag 29. Oktober 2005, 13:38
Wohnort: Auf Durchreise

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Jumbolino » Donnerstag 26. September 2013, 18:59

Bin mir jetzt unsicher wegen des Copyright, ob man das jetzt posten kann oder nicht, zur Not bitte einfach löschen:

http://web.de/magazine/reise/fernweh/17 ... kt.437.962

Piloten schlafen während des Fluges ein.
Bild Ick flieje uff Tempelhof.... ✈

Bild

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?



Zurück zu „Diskussionen rund um die Luftfahrt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste