SFP 2015

Ungesicherte Erkenntnisse bitte hier rein.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Plauen
Beiträge: 165
Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 10:42

SFP 2015

Beitragvon Plauen » Freitag 31. Oktober 2014, 10:29

Die Warteliste ist veröffentlich worden. Hier die Neuheiten für TXL:

-Adria Airways 3/7 nach Ljubjana
-MHV 5/7 nach Straßburg
-Easyjet nach Luton, Southend, Liverpool, Manchester, Lyon, Bristol und Rom
-Transavia plant nach Nantes auf 3/7 zu erhöhen
-Air Berlin 1/7 nach Calvi

Bei den Easyjet-Flügen dürfte es sich aber um einen Systemfehler handeln.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Iljuschin62
Beiträge: 431
Registriert: Freitag 31. Dezember 2004, 03:44
Wohnort: Berlin

Re: SFP 2015

Beitragvon Iljuschin62 » Freitag 31. Oktober 2014, 19:36

Plauen hat geschrieben:
Bei den Easyjet-Flügen dürfte es sich aber um einen Systemfehler handeln.


easy macht derzeit auf den Flughafen Druck. Wegen der Nordpistensanierung ab 29.3.2015 gehen einige Umläufe den Bach runter, weil die Rollzeiten auf die Südpiste sich potenzieren. Sie drohen tatsächlich einiges nach Tegel verlegen zu wollen ... Am Ende wird es nur um den schnöden Mammon gehen - Rabatte bei den Gebühren. Kann mir nicht vorstellen, dass sie Ihren Paxen zwei Abflughäfen zumuten wollen. Und wo sollen sie denn in TXL noch parken ??

Letzten Mittwoch rollte ein EZY A320 zum Test mit Standardspeed von der Position 64 zur Schwelle 07R - also das weiteste, was BER zu bieten hat. Angeblich hat man mit Wartezeiten (Pistenkreuzen) 30 Minuten gebraucht ...
Gruß aus BER

Benutzeravatar
jockey
Beiträge: 810
Registriert: Samstag 29. April 2006, 18:40
Wohnort: Golßen
Kontaktdaten:

Re: SFP 2015

Beitragvon jockey » Samstag 1. November 2014, 13:59

Warum saniert man die Bahn nicht bei Nacht? Abschnittsweise. Zu teuer?

olivernallaweg
Beiträge: 467
Registriert: Sonntag 13. März 2005, 11:12

Re: SFP 2015

Beitragvon olivernallaweg » Samstag 1. November 2014, 15:03

Iljuschin62 hat geschrieben:
Plauen hat geschrieben:
Bei den Easyjet-Flügen dürfte es sich aber um einen Systemfehler handeln.


easy macht derzeit auf den Flughafen Druck. Wegen der Nordpistensanierung ab 29.3.2015 gehen einige Umläufe den Bach runter, weil die Rollzeiten auf die Südpiste sich potenzieren. Sie drohen tatsächlich einiges nach Tegel verlegen zu wollen ... Am Ende wird es nur um den schnöden Mammon gehen - Rabatte bei den Gebühren. Kann mir nicht vorstellen, dass sie Ihren Paxen zwei Abflughäfen zumuten wollen. Und wo sollen sie denn in TXL noch parken ??

Letzten Mittwoch rollte ein EZY A320 zum Test mit Standardspeed von der Position 64 zur Schwelle 07R - also das weiteste, was BER zu bieten hat. Angeblich hat man mit Wartezeiten (Pistenkreuzen) 30 Minuten gebraucht ...


Und was soll der Test nun aussagen? 30 Minuten sind denen zu lang? Wie wäre es wenn man die Wartezeiten beim Pistenkreuzen abzieht (Piste ist ja zu dem Zeitpunkt nicht in Betrieb!) und auch nicht bis zum Ende der 27L oder 9R fährt sondern schon die Rollwege M3 und M6 nimmt? 2000m reichen doch für nen A320 oder A319! Ist reine Panikmache und pfeilchen um etwaige Rabatte der Flughafengesellschaft.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Iljuschin62
Beiträge: 431
Registriert: Freitag 31. Dezember 2004, 03:44
Wohnort: Berlin

Re: SFP 2015

Beitragvon Iljuschin62 » Sonntag 2. November 2014, 18:59

jockey hat geschrieben:Warum saniert man die Bahn nicht bei Nacht? Abschnittsweise. Zu teuer?

Ja, kostet wohl 4 mal so viel wie beim Tagbetrieb und dauert auch viel länger...
Gruß aus BER

alex270
Beiträge: 814
Registriert: Donnerstag 11. August 2011, 14:21

Re: SFP 2015

Beitragvon alex270 » Mittwoch 26. November 2014, 11:39

Hainan Airlines hat nun auch Slots für 7/7 zwischen dem 31.03. und 30.06. beantragt.
Daraus kann man wohl schließen, dass die Buchungseingänge für die 7/7 ab Juli 2015 über den Erwartungen liegen.
Bisher hat man noch nicht den exakt gewünschten Slot in TXL erhalten.
Mit etwas Glück sehen wir Hainan den ganzen Sommer 2015 täglich in Berlin.

Benutzeravatar
spandauer
Beiträge: 3679
Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 20:23
Wohnort: Berlin-Tiergarten

Re: SFP 2015

Beitragvon spandauer » Mittwoch 26. November 2014, 15:03

Eine beachtliche Entwicklung, sollte es so kommen, wenn man bedenkt, dass die Strecke immer nur so "vor sich hingedümpelt" ist, von der Erhöhung auf 5/7 mal abgesehen. Diese galt aber nur für wenige Wochen. Im Vergleich dazu wäre der dauerhafte Sprung auf 7/7 ein Quantensprung.

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4668
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: SFP 2015

Beitragvon Phil » Mittwoch 26. November 2014, 15:36

In der Tat und das alles in TXL.
Mit 7/7 hätte ich eher am BER gerechnet.
Da sich die BER-Problematik aber wie Kaugummi zieht, erhöht HU nun in TXL auf daily :)
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Benutzeravatar
beebopp
Beiträge: 6276
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 22:22
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: SFP 2015

Beitragvon beebopp » Mittwoch 26. November 2014, 16:03

Wäre ein Upgrade auf A346 nicht eine temporäre Behelfslösung, oder reicht die Bahnlänge nicht aus?

Tom1994Berlin
Beiträge: 439
Registriert: Sonntag 21. August 2011, 18:04
Kontaktdaten:

Re: SFP 2015

Beitragvon Tom1994Berlin » Mittwoch 26. November 2014, 16:13

Leider hat Hainan keine A346 mehr!

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4668
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: SFP 2015

Beitragvon Phil » Mittwoch 26. November 2014, 16:28

Alex, werden die 7/7 mit A332 geflogen, oder im Mix aus A332/A333?
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Benutzeravatar
beebopp
Beiträge: 6276
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 22:22
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: SFP 2015

Beitragvon beebopp » Mittwoch 26. November 2014, 16:33

Schade :(.

Wäre der Dreamliner eine Option?

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4668
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: SFP 2015

Beitragvon Phil » Mittwoch 26. November 2014, 16:58

Die 787 fliegt in die Staaten, nach Kanada und Inland, während die A330 Europa und Inland fliegt.

Fracht spielt auf der Peking-Berlin-Peking Strecke auch eine große Rolle. Der Sprung bezüglich der max. Nutzlast zwischen A333 und 788 ist schon gewaltig, während der Vergleich zwischen A332 und 788 eher marginal ist.

Nutzlast B788
Nutzlast A332
Nutzlast A333
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

alex270
Beiträge: 814
Registriert: Donnerstag 11. August 2011, 14:21

Re: SFP 2015

Beitragvon alex270 » Mittwoch 26. November 2014, 18:29

Immer mit der Ruhe. Im Moment fliegt HU PEK-TXL-PEK mit 2/7 bzw. 3/7. Das ist schon eine gewaltige Steigerung. Es gibt eben nur positive Anzeichen auf der Strecke, dass die Frequenz von 7/7 evtl. für HU489/490 genau das Richtige in der Hochsaison ist. Deshalb beantragt man nun eben Slots für 7/7 ab Beginn SFP 2015. Ob die genutzt werden, steht in den Sternen. Die Entscheidung wird sehr kurzfristig fallen, da bis Ende März nicht viel Zeit mehr ist.
Aber es gibt auch den Faktor, dass Hainan im Langstreckenbereich 2014 und 2015 rasant wächst. Und da ist wirtschaftlich gesehen ein geringeres Risiko eine bekannte Strecke von der Frequenz zu erhöhen, als viele neue Strecken aufzunehmen.

Ein weiterer Faktor ist, dass Berlin geostrategisch für z.B. für PEK sehr gut liegt. Der Flug dauert nach Berlin 9h 50min. Dann gibt es in Berlin eine Bodenzeit von 140 min. Die Dauer ist optimal. Man hat etwa 25 min Puffer im Vergleich zu einer minimalen Drehzeit. Das verursacht in Berlin für Hainan Airlines geringe Kosten am Boden. Außerdem verdient Hainan Airlines bekanntlich, nur wenn sie fliegen. Dann kommt der Flug nach PEK. Hier liegt die Dauer etwa bei 09h10min. Nach 21h und 10min setzt man wieder in PEK auf. Theoretisch kann man den Flieger sofort wieder nach Berlin schicken, sofern keine Wartung anfällt und man hat auch in Peking nur eine Bodenzeit von 170 Minuten. Perfekt also.

Nur zum Vergleich. Der Umlauf PEK-BRU-PEK hat nur 85 Minuten mehr Flugzeit, ist trotzdem in 24 Stunden nicht schaffbar. Man parkt 6,5 Stunden in Brüssel. Gut als Gegenleistung nimmt man Umsteiger von SN mit. Aber ob man die zusätzlichen Kosten durch so viele zusätzliche Umsteiger erwirtschaften kann? Denn viel verdienen tut man wohl mit Umsteigern nicht, da SN die sicher nicht umsonst transportiert.

Zur Frage ob A332 oder A333?
Das kann man nicht so klar beantworten. Der A332 hat 222 Plätze und der A333 hat 292 Plätze. In der Nebensaison wird man, sofern ein A332 verfügbar ist, ihn auch nach Berlin schicken.
Im Sommer (Hochsaison) sieht das anders aus. Da ist der A333 das optimale Fluggerät. Warum. Ich versuche es hier darzustellen.
A333:
Leergewicht: 129 Tonnen
Maximales Beladungsgewicht ohne Fuel (ZFW): 175 Tonnen
Das maximale Abfluggewicht (MTOW): 233 Tonnen.

Jetzt kommt der wesentliche Faktor. Nämlich in die Tanks passen etwa 78 Tonnen Kerosin. Aber wenn man die Maschine voll belädt, sodass man auf 175 Tonnen kommt, kann man nur noch 58 Tonnen Kerosin tanken. Das ist ziemlich exakt die Menge, die man für TXL-PEK benötigt. Also rechnen wir bei vollem Haus kommen wir auf: 129 Tonnen Leergewicht + 30 Tonnen Zuladung (bei 292 Paxen) + 16 Tonnen Fracht = 175 Tonnen (MTOW). Bingo. Deshalb ist der A333 für die Strecke prädestiniert. Wirtschaftlich ist der A333 auf solch einem Flug unschlagbar.

Q für die Zahlen des A333: http://www.mucforum.de/archive/index.php/t-23183.html

pl1997
Beiträge: 44
Registriert: Freitag 11. Oktober 2013, 11:00
Wohnort: Berlin-Wilmersdorf

Re: SFP 2015

Beitragvon pl1997 » Donnerstag 27. November 2014, 07:54

Das gehört jetzt zwar nicht zum Thema HU, aber ich habe gerade nochmal die Warteliste durchgestöbert und folgendes entdeckt:
- TK möchte täglich auf Flug 1722 mit dem A332 nach Berlin kommen (Der erhaltene Slot weicht bloß um 5min ab, von daher sehr realistisch, dass dies zur Realität wird)
- J2 (Azerbaijan Airlines) möchte 1/7 Berlin von Baku aus ansteuern
Bild

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Gerüchteküche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast