Air Canada Rouge nach Berlin ?

Ungesicherte Erkenntnisse bitte hier rein.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9002
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Air Canada Rouge nach Berlin ?

Beitragvon Berlinspotter » Mittwoch 17. Juni 2015, 20:52

Also wörtlich sprach der neue Airport-Chef Mühlfeldt von einem "neuen kanadischen Billigflieger". Ich war auch da.
Weiß nicht, ob er damit AC rouge meinte. Das ist ja eher ein Ferienflieger Richtung Mittelmeer. Zahlen hatte ich mitgeschrieben, muss ich nochmal raussuchen. ABer dolle waren die nicht. Wir haben fast nur O&D Verkehre.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
Basti
Beiträge: 3885
Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 15:49
Wohnort: EDDB
Kontaktdaten:

Re: Air Canada Rouge nach Berlin ?

Beitragvon Basti » Mittwoch 17. Juni 2015, 21:30

Könnte auch Air Transat sein, die waren ja bereits früher in Berlin, ansonsten vll. auch Westjet, wobei die im Moment nur London anvisieren.

Nordberlin
Beiträge: 311
Registriert: Donnerstag 4. November 2010, 16:00
Wohnort: Berlin-Pankow

Re: Air Canada Rouge nach Berlin ?

Beitragvon Nordberlin » Mittwoch 17. Juni 2015, 22:17

Das diese Andeutungen von Mühlenfeld hier solche Resonanz finden, ist auch bezeichnend für das bestehende Langstreckenangebot.

Einerseits sollte es nicht der Anspruch von Flughafengesellschaft, Wirtschaft und Politik in B/B sein, zur Eröffnung von BER zwei Billigflieger zu präsentieren mit Frequenz 2/7 o.ä. Solche Billigflieger würden zudem die Etablierung eines Netz-Carriers (z.B. CX oder AC) erschweren. Aber ob parallel zur Fertigstellung BER innerhalb der FBB die Akquise neuer Airlines mit der nötigen Schlagkraft betrieben wird? Zudem ist hierbei die Unterstützung der Politik notwendig, die sich jedoch mehr mit Kosten, Krediten und Lärmschutzfragen beschäftigt.

Andererseits ist die Eröffnung BER der Beginn der Erweiterungsbauten (bzw. erst der Beginn der Planungen). Gibt es in 2017 überhaupt attraktive freie Slots und Abfertigungskapazitäten am BER? Bei der Erweiterung sollte die FBB und die Politik über die Errichtung weiterer Pavillions (sprich Leichtbauhallen, "Blechhütte") bautechnisch und architektonisch hinausgehen oder wie weit will man den Gesamteindruck eines 5, 6, oder 7 Milliarden-Airports der dt. Hauptstadt noch abwerten. Bei der geringer angesetzten Umsteigerrate sind dann auch die Satelliten für die Erhöhungen der BER-Kapazität nicht maßgeblich, da dort kein Check-In stattfindet. Die Erweiterung des Nordpiers wird auch keine 10-15 Millionen PAX verkraften, so dass die Frage im Raum steht, wo sollen künftig (vielleicht schon 2020!) 40 Mill. PAX abgefertigt werden, von denen 80% O&D sind. Das kann doch langfristig nur ein Terminal 2 im Westen bedeuten (d.h. Abriss Wartungshallen AB/Germania und Messeanlagen sowie Umsiedlung Selchow) oder will man die Piaza der AirportCity zubauen?

Benutzeravatar
Matte
Beiträge: 938
Registriert: Samstag 22. Januar 2005, 20:26
Wohnort: Seattle, WA

Re: Air Canada Rouge nach Berlin ?

Beitragvon Matte » Mittwoch 17. Juni 2015, 23:14

Der Thread hat sich ja nun doch zu einem anderem Thema gewandelt . . .
Bei der ganzen Diskussion stellt sich mir die Frage, wie seriös und belastbar denn diese ehem. 30% und jetzt <20% sind?
Was, außer pure Spekulation lag und liegt deren zugrunde?
Ein paar Airlines, die evtl. BER ins Netz aufnehmen, wenn dann der Airport eröffnet ist - die also nicht mal hier sind, geschweige denn mit welchem Equipment und Frequenz diese auftauchen; oder AB, die sich mal wieder selbst erfinden (schrumpfen) und wo mehr als fraglich ist, ob diese dann noch existent sind . . . was sind das also für Zahlen? :roll: :?:
New uploads. Blue Angels 2010 inside the BFI - folder and even more under "Impressionen" >>> "An-, Ab-, Überflüge & Flugvorführungen", click: www.global-airplane-spotter.de

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


sadowa
Beiträge: 455
Registriert: Freitag 29. April 2005, 21:44
Wohnort: Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: Air Canada Rouge nach Berlin ?

Beitragvon sadowa » Freitag 19. Juni 2015, 13:39

Könnte sich ja auch um SUNWING AIRLINES halten ...

Arbeiten ja auch mit TUI zusammen in Form von CORSAIR auf der Route Paris-Montreal & ARKEFLY auf der Route Amsterdam-Toronto.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Gerüchteküche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste