Erhöhte Sicherheitsstufe am Sylvester-Nachmittag in SXF?

Ungesicherte Erkenntnisse bitte hier rein.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7775
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Erhöhte Sicherheitsstufe am Sylvester-Nachmittag in SXF?

Beitragvon modern air » Dienstag 31. Dezember 2013, 22:52

Aufgrund am Nachmittag zunehmend extrem nervöser Sicherheitsdienste in SXF in der Umgebung von Ramp 2 liegt der Verdacht nahe, das dort 'Irgendwer' oder 'Irgendwas' erwartet wurde.

Grund:
- Fahrzeug mit Person mit einem "wichtigen" Gesichtsausdruck und klarem unmißverständlichen Platzverweis
- Fahrzeug mit verspiegelten Scheiben von Innenministerium ( am Autokennzeichen erkennbar)
- Fußgänger wurden sofort angesprochen
Ich selber beim Verlassen vom Flughafensicherdienst von dessen Fahrzeug bis kurz vor der Ampelkreuzung in Schritttempo verfolgt und beobachtet ob ich wirklich das Flughafengelände verlasse.

Aus der Summe meiner Beobachtung und der von drei weiteren Personen an diesem Tag liegt der Verdacht nahe, das man dort die Sicherheitsstufe am frühen Nachmittag angezogen hat. Vielleicht hat einer irgend eine zu SXF passende Flugbewegung festgestellt die den Verdacht erhärtet ...

Ich habe schon sehr oft Platzverweise von dem Flughafensicherdienst erlebt, aber heute verschärfte sich das Verhalten selbiger schlagartig als gegen 13:30 eine Person in einem Privat-Pkw in einem sehr resoluten Ton zum sofortigen Verlassen der Straße an der Ramp 2 aufforderte. Kurz darauf fuhren drei Autos der Flughafensicherheit an uns Spotter vorbei ohne eines Blickes zu würdigen, an uns vorbei. Eine halbe Stunde änderte sich deren Verhalten schlagartig.

Einerseits habe ich Verständnis wenn Sicherheitsdienste ihren Job korrekt machen, andererseits gebe ich ein pikantes Detail der immer wieder gern - auch heute - zitierten Tatsache, das es sich bei der Straße um Betriebsgelände handelt, wo ein generelles Fotografierverbot herrscht.
Wer es noch nie bemerkt hat - auch der Flughafen Berlin-Tegel ist komplett Betriebsgelände! Direkt hinter der General Geneval Brücke, die über den Hohenzollernkanal führt , beginnt das Betriebgelände! Ein recht unscheinbares Verkehrsschild, das gleiche wie in Schönefeld(!!!)verbietet eigentlich die Durchfahrt, sofern man nicht berechtigt ist. Nur im Gegensatz zu Schönefeld hat mich in 25 Jahren noch niemand in Tegel am Aufenthalt oder gar fotografieren gehindert!

Eine Stadt zwei Flughäfen und zwei völlig verschiedene Auslegungen der Betriebsordnung - freut Euch schonmal auf den Single-Airport BER! Dann wird's ungemütlich...
Der Chaos-Baustelle sei dank bleibt uns das Spotterparadies Berlin-Tegel noch einige Jahre erhalten. Wie entspannt man dort überall fotografieren kann, werdet Ihr erst merken, wenn es Tegel nicht mehr gibt.
Zuletzt geändert von modern air am Dienstag 31. Dezember 2013, 23:14, insgesamt 1-mal geändert.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
Basti
Beiträge: 4139
Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 15:49
Wohnort: EDDB
Kontaktdaten:

Re: Erhöhte Sicherheitsstufe am Sylvester-Nachmittag in SXF?

Beitragvon Basti » Dienstag 31. Dezember 2013, 23:06

Ein sehr interessanter Beitrag, nach genauerem Lesen stimme ich Dir zu, dass irgendwer dort (erwartet?) war, der sehr wichtig war. Möglicherweise war das heute nicht nur reiner Spotterhass, sondern tatsächlich eine erhöhte Sicherheitsstufe.

Vielleicht lässt sich demnächst noch etwas dazu rausfinden. Denn eigentlich habe ich dieses extreme Verhalten der Security wirklich noch nie in einer derartigen Ausprägung erlebt, wirklich komisch.

Benutzeravatar
Basti
Beiträge: 4139
Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 15:49
Wohnort: EDDB
Kontaktdaten:

Re: Erhöhte Sicherheitsstufe am Sylvester-Nachmittag in SXF?

Beitragvon Basti » Mittwoch 1. Januar 2014, 16:08

Eine kleine Vermutung von mir, heute von "Christian1995" im BAF gezeigt:
http://i57.servimg.com/u/f57/18/61/04/50/026a10.jpg

Die Position wäre für eine Falcon jedenfalls äußerst unüblich, das ist ja vorne das Vorfeld und nicht am GAT, was meint ihr?

Thomas
Beiträge: 1085
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 23:45
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erhöhte Sicherheitsstufe am Sylvester-Nachmittag in SXF?

Beitragvon Thomas » Mittwoch 1. Januar 2014, 16:28

Die Falcon steht auf der überlichen Enteisungsposition (geh ja im GAT nicht) kurz vor dem Abflug (heute).

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
Basti
Beiträge: 4139
Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 15:49
Wohnort: EDDB
Kontaktdaten:

Re: Erhöhte Sicherheitsstufe am Sylvester-Nachmittag in SXF?

Beitragvon Basti » Mittwoch 1. Januar 2014, 16:36

Achso stimmt, wurde heute wieder enteist? Bei den warmen Temperaturen der letzten Wochen hatte ich daran nicht mehr gedacht.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Gerüchteküche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste