Jet Airways nach Berlin?

Ungesicherte Erkenntnisse bitte hier rein.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

A380
Beiträge: 233
Registriert: Dienstag 13. November 2012, 20:31
Wohnort: Berlin-Tegel

Jet Airways nach Berlin?

Beitragvon A380 » Donnerstag 3. Januar 2013, 12:03

Das Handelsblatt schreibt , Jet Airways würde in Deutschland Berlin-Tegel als einziges Ziel bedienen?! Blamiere ich mich hier oder wusstet ihr das auch nicht?

Q:http://handelsblatt.de

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4670
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Jet Airways nach Berlin?

Beitragvon Phil » Donnerstag 3. Januar 2013, 12:10

Einfach nur Schwachsinn, nicht ausreichend recherchiert, genauso wie beim BER.
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

JFK
Beiträge: 661
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2005, 20:22
Wohnort: Europa

Re: Jet Airways nach Berlin?

Beitragvon JFK » Donnerstag 3. Januar 2013, 12:11

Kannst du die Quelle nochmal posten? Die funkt nicht.

A380
Beiträge: 233
Registriert: Dienstag 13. November 2012, 20:31
Wohnort: Berlin-Tegel

Re: Jet Airways nach Berlin?

Beitragvon A380 » Donnerstag 3. Januar 2013, 12:21

Zuletzt geändert von A380 am Donnerstag 21. August 2014, 18:09, insgesamt 1-mal geändert.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
spandauer
Beiträge: 3679
Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 20:23
Wohnort: Berlin-Tiergarten

Re: Jet Airways nach Berlin?

Beitragvon spandauer » Donnerstag 3. Januar 2013, 12:41

In Deutschland startet die Airline vom Flughafen Berlin-Tegel nach Indien, unterhält aber auch Verbindungen innerhalb Europas und in die USA.

An dem Satz stimmt ja mal gar nichts... Innerhalb Europas? Und bei TXL scheinen die das mit Hainan verwechselt zu haben. Auf jeden Fall saubere journalistische Arbeit, chapeau!

runway 26
Beiträge: 647
Registriert: Mittwoch 17. März 2004, 09:03
Wohnort: Berlin - Marzahn

Re: Jet Airways nach Berlin?

Beitragvon runway 26 » Donnerstag 3. Januar 2013, 14:20

Jet Airways hat (oder hatte) einen Codeshare mit Brussels Airlines.
BER = Blamage Einer Region und der leiseste Flughafen der Welt


Das Comeback des Jahres = TXL

A380
Beiträge: 233
Registriert: Dienstag 13. November 2012, 20:31
Wohnort: Berlin-Tegel

Re: Jet Airways nach Berlin?

Beitragvon A380 » Donnerstag 3. Januar 2013, 14:53

spandauer hat geschrieben: Auf jeden Fall saubere journalistische Arbeit, chapeau!



Das kannste laut sagen :lol:

@runway26 :wäre aber ziemlich falsch formuliert , das hätten sie erwähnen müssen.
Naja zurück zum Thema.

Ich hatte mal so eine Seite gesehen, da stand , Jet Airways sei am BER interessiert. Könnte ja was dran sein...
Das ist sie: http://www.billigfliegen-berlin.de/spec ... rlin-.html
Scheint aber keine aktuellen Infos zu haben. Der Teil zu Jet Airways ist übrigens ganz unten.

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4670
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Jet Airways nach Berlin?

Beitragvon Phil » Donnerstag 3. Januar 2013, 15:05

2006 hatte Jet Airways mal geäußert, am BER ein Europadrehkreuz errichten zu wollen. Davon hat man recht schnell nichts mehr gehört. Naja, indischen Airlines sollte man nicht allzu sehr trauen.
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

A380
Beiträge: 233
Registriert: Dienstag 13. November 2012, 20:31
Wohnort: Berlin-Tegel

Re: Jet Airways nach Berlin?

Beitragvon A380 » Donnerstag 3. Januar 2013, 15:15

Obwohl BER eigentlich geografisch besser liegt als BRU.

Benutzeravatar
spandauer
Beiträge: 3679
Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 20:23
Wohnort: Berlin-Tiergarten

Re: Jet Airways nach Berlin?

Beitragvon spandauer » Donnerstag 3. Januar 2013, 17:04

Sollte sich EY an Jet beteiligen, dürften die in Zukunft einen noch größeren Bogen um Europa machen als sie es eh schon tun. Jet in Deutschland kann man damit fast ausschließen, da EY diese Passagierströme natürlich über AUH routen wollen wird.

A380
Beiträge: 233
Registriert: Dienstag 13. November 2012, 20:31
Wohnort: Berlin-Tegel

Re: Jet Airways nach Berlin?

Beitragvon A380 » Donnerstag 3. Januar 2013, 19:25

Warum fliegt eigentlich EY nicht nach BER in DUS geht das doch auch, mit AB und EY jeweils 1x tägl.?

Wurde doch auch mal spekuliert , dass EY BER als kleines Europa DK nutzt, wie zB AUH-BER-JFK-BER-AUH, genau so würde es mit LAX , ORD oder Dests die ab Berlin bisher nicht direkt erreichbar sind gehen. Wie sieht's damit aus? So macht's ja auch JET in BRU...

JRO-International
Beiträge: 925
Registriert: Freitag 6. Juli 2007, 12:50

Re: Jet Airways nach Berlin?

Beitragvon JRO-International » Donnerstag 3. Januar 2013, 19:32

A380 hat geschrieben:Warum fliegt eigentlich EY nicht nach BER in DUS geht das doch auch...
Weil die bilateralen Verträge zwischen Deutschland und den VAE nur vier bundesdeutsche Ziele zulassen und diese mit MUC, DUS, HAM und FRA allesamt bereits vergeben sind, wobei wohl Emirates die Marken gesetzt hatte.
„Regelmäßiges Versagen ist auch eine Form von Zuverlässigkeit"

Ikarus
Beiträge: 924
Registriert: Donnerstag 11. November 2010, 12:43

Re: Jet Airways nach Berlin?

Beitragvon Ikarus » Donnerstag 3. Januar 2013, 19:37

@ A380
Weil EY keine Streckenrechte für Berlin hat, analog zu EK. Wenn es einen zweiten Umlauf ex BER gibt, dann mit AB Metall. Vielleicht schon im Winter 13/14, sofern der BER im Oktober öffnet.

Zum zweiten Punkt Deines Posts: von AUH fliegt EY direkt über den großen Teich in die USA und Kanada. Nur für Destinationen in Nordamerika, für die die VAE keine Streckenrechte haben, macht ein Umstieg in DUS oder BER, einen gewissen Sinn. Allerdings macht es noch mehr Sinn, denke ich, die Fluggäste z.B. ab NYC direkt zu verteilen, mit AA als Partner. Dann hat man nicht ein oder zwei zusätzliche Ziele, sondern ganz Nordamerika angebunden. Ein CS gibt es demnach nur für Flüge, bei denen AB ohnedies von DUS oder BER aus in die USA fliegt.

A380
Beiträge: 233
Registriert: Dienstag 13. November 2012, 20:31
Wohnort: Berlin-Tegel

Re: Jet Airways nach Berlin?

Beitragvon A380 » Donnerstag 3. Januar 2013, 19:42

Eigentlich bescheuert , dass EY durch EK an Hamburg gebunden ist. Ansonsten würden sie wohl spätestens den BER bedienen.

Benutzeravatar
spandauer
Beiträge: 3679
Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 20:23
Wohnort: Berlin-Tiergarten

Re: Jet Airways nach Berlin?

Beitragvon spandauer » Donnerstag 3. Januar 2013, 19:48

@ Ikarus: Warum entweder oder? Wenn ein EY-Fluggast zu einem von EY nicht bedienten Ziel in Nordamerika zwischen BER und JFK als Umsteigepunkt wählen kann, ist das doch eine für alle positive Sache. Desto mehr Reisemöglichkeiten, desto höher die Akzeptanz bei den Kunden. Das ist denke ich auch einer der Bausteine des EY-Einstieges bei AB, nämlich mehr Streckenrechte nach Nordamerika, als EY selber auf absehbare Zeit erhalten wird. Das könnte in absehbarer Zeit ein nicht zu unterschätzender Wettbewerbsvorteil gegenüber EK sein, die bisher soweit ich weiß mit keiner Airline in die Richtung zusammenarbeiten und daher durch die kontingentierten Verkehrsrechte in ihrem Wachstum beschnitten sind.

und @ A380: Und durch die Partnerschaft mit AB muss EY gar nicht selber nach Berlin fliegen. Der Kabinenstandart wird gerade angeglichen und buchbar sind alle gemeinsamen Flüge uneingeschränkt über alle Vertriebskanäle. Im Grunde genommen merkt der Kunde im Idealfall nur an der Lackierung der Maschine, mit welcher Airline er gerade fliegt.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Gerüchteküche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste