Winter 2017/18

Neue Airlines in Berlin. Routenaufstockungen u.ä.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Potsdamer
Beiträge: 206
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 09:52

Re: Winter 2017/18

Beitragvon Potsdamer » Sonntag 1. Oktober 2017, 17:44

Auch CGN wird aufgestockt von bis zu 10x daily auf:

Mo 13 daily
Di, Mi 14 daily
Do 15 daily
Fr 12 daily
Sa 7 daily
So 6 daily

Summe: 81/7 (+20/7 im Vergleich zum WFP16/17).

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


alex270
Beiträge: 811
Registriert: Donnerstag 11. August 2011, 14:21

Re: Winter 2017/18

Beitragvon alex270 » Montag 2. Oktober 2017, 17:32

So heute Nachmittag hat Eurowings ein Programm von 131/7 ab TXL zusätzlich geladen.
Alle Strecken beginnen ab 15.01.2018. Fluggerät entweder Q400 oder 737-800. Die 737-800 ist vermutlich noch ein Platzhalter beim Flugzeugtyp.
neue Strecken, die ab jetzt buchbar sind:
ARN: 6/7 ab 15.01.2018
BUD: 10/7 ab 15.01.2018
CDG: 14/7 ab 15.01.2018
CPH: 6/7 ab 15.01.2018
FKB: 18/7 ab 15.01.2018
GOT: 6/7 ab 15.01.2018
HEL: 6/7 ab 15.01.2018
KRK: 7/7 ab 15.01.2018
MUC: 21/7 ab 15.01.2018
MXP: 14/7 ab 15.01.2018
SCN: 21/7 ab 15.01.2018

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4642
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Winter 2017/18

Beitragvon Phil » Montag 2. Oktober 2017, 17:58

alex270 hat geschrieben:
ARN: 6/7 ab 15.01.2018
BUD: 10/7 ab 15.01.2018
CDG: 14/7 ab 15.01.2018
CPH: 6/7 ab 15.01.2018
FKB: 18/7 ab 15.01.2018
GOT: 6/7 ab 15.01.2018
HEL: 6/7 ab 15.01.2018
KRK: 7/7 ab 15.01.2018
MUC: 21/7 ab 15.01.2018
MXP: 14/7 ab 15.01.2018
SCN: 21/7 ab 15.01.2018


Kleine Ergänzung:

TXL-ARN 6/7 A320/B738 (VT4 kein Flug)
TXL-BUD 10/7 A320/B738 (2x VT2,4,6)
TXL-CDG 14/7 A320/B738
TXL-CPH 6/7 B738 (VT2 kein Flug)
TXL-FKB 18/7 DH8D ( 3x tägl. VT2,4,6,7)
TXL-GOT 6/7 A320 (VT3 kein Flug)
TXL-HEL 6/7 A320/B738 (VT3 kein Flug)
TXL-KRK 7/7 DH8D
TXL-MUC 21/7 A320
TXL-MXP 14/7 A320/B738
TXL-SCN 21/7 DH8D
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

alex270
Beiträge: 811
Registriert: Donnerstag 11. August 2011, 14:21

Re: Winter 2017/18

Beitragvon alex270 » Dienstag 3. Oktober 2017, 14:22

EW bastelt weiter am Flugplan.
Ab Mitte Januar kommt hinzu: LPA, FUE, TFS, SPC, ACE.
Im Hinblick auf die touristischen Detinationen hat Berlin dann wieder stark aufgeholt. Denn Germania haben wir ja auch neu in TXL.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


olivernallaweg
Beiträge: 458
Registriert: Sonntag 13. März 2005, 11:12

Re: Winter 2017/18

Beitragvon olivernallaweg » Dienstag 3. Oktober 2017, 14:34

alex270 hat geschrieben:EW bastelt weiter am Flugplan.
Ab Mitte Januar kommt hinzu: LPA, FUE, TFS, SPS, ACE.
Im Hinblick auf die touristischen Detinationen hat Berlin dann wieder stark aufgeholt. Denn Germania haben wir ja auch neu in TXL.


Bei den touristischen Destination war klar, dass diese nahezu 1:1 wiederkommen, da diese Air Berlin im Auftrag von Veranstaltern geflogen ist und diese nicht auf Umsteiger angewiesen waren.

Spannend wird es was an Städteverbindungen wiederkommt. Dort hat EW ja gerade in Richtung Skandinavien schon ein Paar Ziele angekündigt. Hierbei erstaunt mich gerade KRK und GOT. Aber da man bei EW nun mit den Q400 plant, könnten diese genau richtig sein für solche Strecken.

Potsdamer
Beiträge: 206
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 09:52

Re: Winter 2017/18

Beitragvon Potsdamer » Dienstag 3. Oktober 2017, 16:55

Interessant zu sehen das man ab DUS von den Frequenzen die AB-Sachen fast 1:1 übernimmt ( zb Bologna, Florenz oder Kopenhagen ), in Berlin aber aus 4x GOT 1x macht, aus 3x CPH 1x macht etc pp...

Da sieht man schon wo der Fokus der LH/EW liegen wird. In DUS und nicht in TXL.

alex270
Beiträge: 811
Registriert: Donnerstag 11. August 2011, 14:21

Re: Winter 2017/18

Beitragvon alex270 » Dienstag 3. Oktober 2017, 17:21

Potsdamer hat geschrieben:Interessant zu sehen das man ab DUS von den Frequenzen die AB-Sachen fast 1:1 übernimmt ( zb Bologna, Florenz oder Kopenhagen ), in Berlin aber aus 4x GOT 1x macht, aus 3x CPH 1x macht etc pp...

Da sieht man schon wo der Fokus der LH/EW liegen wird. In DUS und nicht in TXL.

Ich behaupte mal, dass man das nicht ganz freiwillig macht. In TXL wird kurzfristig noch ein großer neuer Kunde aufschlagen..... In DUS behält EW ja das Monopol weitgehend.
Denkt an das Kartellamt......

JRO-International
Beiträge: 916
Registriert: Freitag 6. Juli 2007, 12:50

Re: Winter 2017/18

Beitragvon JRO-International » Dienstag 3. Oktober 2017, 17:32

alex270 hat geschrieben:
Potsdamer hat geschrieben:Interessant zu sehen das man ab DUS von den Frequenzen die AB-Sachen fast 1:1 übernimmt ( zb Bologna, Florenz oder Kopenhagen ), in Berlin aber aus 4x GOT 1x macht, aus 3x CPH 1x macht etc pp...

Da sieht man schon wo der Fokus der LH/EW liegen wird. In DUS und nicht in TXL.

Ich behaupte mal, dass man das nicht ganz freiwillig macht. In TXL wird kurzfristig noch ein großer neuer Kunde aufschlagen..... In DUS behält EW ja das Monopol weitgehend.
Denkt an das Kartellamt......

AB ist meines Wissen ja nicht viermal am Tag nach Göteborg geflogen, weil es so einen wahnsinnigen point-to-point-Verkehr gab, sondern auch, weil sie ihre Langstreckenmaschinen füllen wollten. Genau das wird EW nun über DUS versuchen und macht in TXL keinen Sinn mehr.
„Regelmäßiges Versagen ist auch eine Form von Zuverlässigkeit"

Endbag
Beiträge: 135
Registriert: Montag 28. August 2006, 00:02
Wohnort: Potsdam

Re: Winter 2017/18

Beitragvon Endbag » Dienstag 3. Oktober 2017, 21:01

Wenn ich das hier alles lese , frag ich mich , wie das mit dem Personal und der vorhandenen Technik funktionieren soll .
Von allem zu wenig und keine Aussicht auf Besserung .
Was denken sich die Airlines , wie das gehen soll ?

olivernallaweg
Beiträge: 458
Registriert: Sonntag 13. März 2005, 11:12

Re: Winter 2017/18

Beitragvon olivernallaweg » Dienstag 3. Oktober 2017, 22:18

Es sind ja keine zusätzlichen Kapazitäten, welche dort aufgenommen werden, sondern Flüge die anstatt der Air Berlin Flüge stattfinden. Von daher werden in Tegel ca. 40%-50% der Flüge Ende des Monats wegfallen und massig Kapazitäten in Tegel frei werden. Je nachdem was Easyjet und Eurowings noch weitergehend aufnehmen, sollte also erstmal die Situation in Tegel entspannter sein.

ramsesp
Beiträge: 156
Registriert: Freitag 23. April 2004, 17:33
Wohnort: Berlin

Re: Winter 2017/18

Beitragvon ramsesp » Mittwoch 4. Oktober 2017, 16:35

alex270 hat geschrieben:Ich behaupte mal, dass man das nicht ganz freiwillig macht. In TXL wird kurzfristig noch ein großer neuer Kunde aufschlagen..... In DUS behält EW ja das Monopol weitgehend.
Denkt an das Kartellamt......


Um es mit Goethe's Faust zu sagen: „Die Botschaft hör´ ich wohl, allein mir fehlt der Glaube“

Nach dem Entfall der Langstrecken fehlt in Tegel schlicht der Bedarf für die viele Europa-Frequenzen. Und dass easyjet nach Tegel verlagert und dort noch ausbaut, glaube ich erst, wenn die Malerkolonne mit den orangefarbenen Farbtöpfen anrückt.
Ansonsten kann ich mir maximal noch ein paar zusätzliche Zubringer des Skyteams oder der Oneworld nach CDG, AMS, MAD, LHR oder LGW vorstellen.

Und was das Kartellamt anbelangt: an den Behörden wird das Ganze letztlich nicht scheitern. Spätestens dann, wenn dargelegt werden kann, dass es keine ernsthaften Alternativen gab. Und für die Vorbereitung dieser Argumentation hatte man ja mehr als genug Zeit (und Wissenvorsprung)

pl1997
Beiträge: 42
Registriert: Freitag 11. Oktober 2013, 11:00
Wohnort: Berlin-Wilmersdorf

Re: Winter 2017/18

Beitragvon pl1997 » Samstag 7. Oktober 2017, 08:46

TuiFly neu nach RMF 1/7 ab 02.11
X3-6782/X3-6783

Flugzeiten:
06:00 TXL --> 11:40 RMF
12:30 RMF --> 16:45 TXL
Bild

N2941W
Beiträge: 174
Registriert: Sonntag 31. Januar 2016, 20:42

Re: Winter 2017/18

Beitragvon N2941W » Samstag 7. Oktober 2017, 17:32

Turkish Airlines wird die Strecke Tegel-Ankara auch im Winter 2 x pro Woche bedienen.

TK1288 14 TXL ESB 1615 2115 0 30OCT17 22MAR18 73H 3:00

British Airways wird auf der LCY Strecke auch einen Flug am Samstag anbieten.

CJ*BA8492 6 TXL LCY 1030 1115 0 E70 1:45

BennyTHF
Beiträge: 45
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 16:41
Wohnort: THF

Re: Winter 2017/18

Beitragvon BennyTHF » Donnerstag 19. Oktober 2017, 20:02

A380 hat geschrieben:Nach München = MUC-TXL?


Neben der 747 auf der FRA Rotation sollten in den nächsten Tagen für den November 346/333 Flüge auf der Strecke MUC-TXL in die Flugpläne geladen werden.
fliegen, einfach nur fliegen !!

A380
Beiträge: 232
Registriert: Dienstag 13. November 2012, 20:31
Wohnort: Berlin-Tegel

Re: Winter 2017/18

Beitragvon A380 » Freitag 20. Oktober 2017, 13:37

BennyTHF hat geschrieben:
A380 hat geschrieben:Nach München = MUC-TXL?


Neben der 747 auf der FRA Rotation sollten in den nächsten Tagen für den November 346/333 Flüge auf der Strecke MUC-TXL in die Flugpläne geladen werden.


Auch nach VIE und ZRH werden LX und OS B767/A330/A340 einsetzen. Die Nachfrage auf Berlinstrecken geht zurzeit durch die Decke logischerweise. Mittwoch war ich zwischen TXL und MUC unterwegs. Zweimal A321, zweimal nicht ein einziger Platz frei...

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Flugplanung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast