Seite 6 von 9

Re: Winter 2016/17

Verfasst: Mittwoch 27. Juli 2016, 20:44
von alex270
alex270 hat geschrieben:Aktuell plant 4U sowohl STR als auch CGN ab SXF zum WFP wieder aufzunehmen. Da wäre ich mir aber nicht so sicher.

3 Tage hat es gedauert, nachdem ich den Satz gesagt habe. Denn seit heute ist SXF-STR nun komplett auch für den Winter gestrichen. 4U wird die Strecke nicht wieder aufnehmen. Nur soviel die Ticketpreise waren nach STR höher als nach CGN. Also Potential hat die Strecke und ich hoffe, dass Ryanair STR bei der nächsten SXF-Erweiterung in 2017 mit einbaut.

Re: Winter 2016/17

Verfasst: Mittwoch 27. Juli 2016, 21:38
von olivernallaweg
Wundert das es noch jemanden bei der Lufthansa? Großer Ausbau zur letzten geplanten Eröffnung des BER, da Berlin doch ein so wichtiger Standort der Lufthansa sei. Und was ist geblieben? Eigentlich nichts. Und im letzten Jahr dann das große "ohh wir reagieren schnell auf die Konkurrenz" und bieten ab SXF Strecken in Konkurrenz zu FR an und schon wieder ist nichts davon geblieben.

Re: Winter 2016/17

Verfasst: Samstag 30. Juli 2016, 22:41
von alex270
easyjet erhöht TLS von 3/7 auf 6/7 zu Beginn des WFP.
Ryanair fliegt ja 4/7. Macht zusammen dann 10/7.

Re: Winter 2016/17

Verfasst: Montag 1. August 2016, 21:18
von Nordberlin
alex270 hat geschrieben:easyjet erhöht TLS von 3/7 auf 6/7 zu Beginn des WFP.
Ryanair fliegt ja 4/7. Macht zusammen dann 10/7.

Im Dez sowie Feb/Mrz weitgehend 7/7.

Re: Winter 2016/17

Verfasst: Dienstag 2. August 2016, 01:37
von alex270
easyjet lädt freudig weitere Frequenzen für den Winter nach.
PMI wird auch aufgestockt.
Bereits ab 10.02.2017 wird wieder 7/7 geflogen. Im Rest des WFP zwischen 5/7 und 7/7.

Re: Winter 2016/17

Verfasst: Donnerstag 4. August 2016, 20:54
von Phil
TAP verlegt die Flüge zum Winterflugplan von SXF nach TXL.

flytap.com

Re: Winter 2016/17

Verfasst: Donnerstag 4. August 2016, 23:16
von spandauer
Wo die immer wieder die Slots zu guten Zeiten rauszaubern...

Re: Winter 2016/17

Verfasst: Donnerstag 11. August 2016, 16:54
von modern air
Korrekt müßte es heißen:

TAP verlegt die Flüge zum Winterflugplan von SXF zurück nach TXL.



War alles schon einmal da gewesen. Damals hatte TAP auf den B737-300 richtig bunte Tourismus-Werbeanstriche. Einer warb für Urlaub an der Algarve, ein anderer für die EXPO in Lissabon. Angefangen hat TAP in Tegel mit B737-200. zwischenzeitlich flog auch PORTUGALIA mit F-100.

Ich würde zu gerne im Detail wissen, warum TAP nach zahlreichen Jahren in Schönefeld nun überraschend nach Tegel umzieht.

Re: Winter 2016/17

Verfasst: Donnerstag 11. August 2016, 18:13
von Basti
Ich würde zu gerne im Detail wissen, warum TAP nach zahlreichen Jahren in Schönefeld nun überraschend nach Tegel umzieht.


Sicherlich damit Umsteiger innerhalb der Star Alliance bessere Bedingungen haben. Ich vermute, dass auch Egyptair früher oder später umziehen wird
und Schönefeld dann irgendwann, bis zur Eröffnung des BER, ein reiner Lowcost-Airport wird. Traurige Entwicklung.

Re: Winter 2016/17

Verfasst: Donnerstag 11. August 2016, 18:38
von spandauer
Entweder, TAP glaubt nicht an eine Eröffnung des BER Ende nächsten Jahres, oder hat Spaß am nochmaligen Umziehen nach dann nur 14 Monaten (bei BER-Eröffnung Ende Oktober 2017).

Re: Winter 2016/17

Verfasst: Freitag 12. August 2016, 07:24
von modern air
Negativ wirtschaftlich gesehen ist es nicht einmal für die Pächter der Geschäfte und gastronomischen Einrichtungen im Flughafen Schönefeld, angesichts stetig neuer Low-Cost-Flugverbindungen von Ryanair, Easyjet und Norwegian. Deren Expansion hat SXF enorme Zuwächse beschert, wovon natürlich auch die in und um den Flughafen Schönefeld ansässigen Firmen profitieren. So sehr das es zu bestimmten Zeiten in SXF ganz schön eng wird. Bestenfalls die Fluggäste um SXF herum, die bisher mit TAP flogen, werden sich ärgern.

Re: Winter 2016/17

Verfasst: Montag 15. August 2016, 12:25
von alex270
alex270 hat geschrieben:Germanwings stellt Moskau DME zum 12.11.2016 komplett ein. Somit hat sich S7 auf der Strecke durchgesetzt.

Germanwings zieht die Einstellung der Flüge nach DME auf den 30.10.2016 vor.

Re: Winter 2016/17

Verfasst: Dienstag 16. August 2016, 10:18
von alex270
Germanwings stellt zum Winterflugplan die Strecke TXL-PRN ein. Auf der Strecke hat sich easyjet ab SXF somit durchgesetzt.

Re: Winter 2016/17

Verfasst: Dienstag 16. August 2016, 18:50
von spandauer
alex270 hat geschrieben:
alex270 hat geschrieben:Germanwings stellt Moskau DME zum 12.11.2016 komplett ein. Somit hat sich S7 auf der Strecke durchgesetzt.

Germanwings zieht die Einstellung der Flüge nach DME auf den 30.10.2016 vor.
Somit nur noch eine Airline auf TXL-MOS unterwegs, wo es vorher 4 waren (MIAT mit ihrem Stop in SVO auf dem Weg nach ULN mal nicht gezählt).

Vor der Russlandkrise flog Transaero täglich, airberlin zwei mal täglich und LH/4U teilweise zweimal täglich. von 5 täglichen Flügen ist jetzt nur noch einer übrig, wobei S7 ja erst seit kurzem nach Berlin fliegt. airberlin sollte die beiden täglichen Flüge schnellstens wieder einführen, so wenig Konkurrenz gab es nach Moskau lange nicht mehr, es waren immer viele Umsteiger in die USA an Bord, die nun fehlen und die politische Lage wird sich hoffentlich mal wieder beruhigen, wenn das Säbelrassen ein Ende hat..

Re: Winter 2016/17

Verfasst: Donnerstag 18. August 2016, 11:10
von Potsdamer
alex270 hat geschrieben:Germanwings stellt zum Winterflugplan die Strecke TXL-PRN ein. Auf der Strecke hat sich easyjet ab SXF somit durchgesetzt.


Die Route war für den Winter allerdings nie buchbar.
Flog 4U letzten Winter die Route?