Sommer 2016

Neue Airlines in Berlin. Routenaufstockungen u.ä.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Plauen
Beiträge: 171
Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 10:42

Re: Sommer 2016

Beitragvon Plauen » Donnerstag 21. April 2016, 21:26

Ryanair nimmt augrund großer Nachfrage die Verbindung nach Toulouse schon Anfang September auf.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


friedenauer91
Beiträge: 97
Registriert: Dienstag 30. Juli 2013, 11:26
Wohnort: Berlin

Re: Sommer 2016

Beitragvon friedenauer91 » Freitag 22. April 2016, 00:16

Hab gerade mal nachgeschaut und herausgefunden das Ryanair alle Strecken die Ende Oktober starten sollten nun auf Anfang September vorzieht.

Nordberlin
Beiträge: 312
Registriert: Donnerstag 4. November 2010, 16:00
Wohnort: Berlin-Pankow

Re: Sommer 2016

Beitragvon Nordberlin » Freitag 22. April 2016, 21:58

spandauer hat geschrieben:Ryanair baut den Standort SXF weiter deutlich aus und hat mit den heutigen Ankündigungen vermutlich mehr Kapazitäten ex Berlin als easyjet, nach nicht mal 12 Monaten Basis in SXF!

Folgende neue Strecken starten im September:
- SXF-OTP 14/7
- SXF-SDR 3/7 (Santander)
- SXF-CTA 2/7
- SXF-INI 2/7 (Nis in Serbien)
- SXF-TGD 2/7 (Podgorica, Montenegro)
...

Interessant, dass ganz Skandinavien von FR ex SXF nicht im Programm steht. Warum nicht RYG oder NYO wieder aufnehmen? Zudem wundert mich, warum Warschau-Modlin nicht im Visier ist. Französische Mittelmeerküste (MRS, MPL), Sardinien/Korsika und Bretagne würden als Sommerverbindungen bestimmt gut laufen. Beim jetzigen Programm fällt auf, das Südosteuropa (entlang der Balkanroute) sehr gut angebunden ist.

alex270
Beiträge: 824
Registriert: Donnerstag 11. August 2011, 14:21

Re: Sommer 2016

Beitragvon alex270 » Freitag 22. April 2016, 23:19

friedenauer91 hat geschrieben:Hab gerade mal nachgeschaut und herausgefunden das Ryanair alle Strecken die Ende Oktober starten sollten nun auf Anfang September vorzieht.

Genau die Erweiterung von 5 auf 9 Jets wird komplett auf den 02.09.2016 vorgezogen. Der Grund dafür. FR ist äußerst zufrieden mit SXF. Die externen Strecken wie ACE und LPA werden erst ab WFP bedient. FUE, das ab SXF bedient werden wird, startet ebenfalls ab Anfang September.
Nur so nebenbei. FR hat in den letzten 12 "rollenden" Monaten ein Nettowachstum von 35 Flugzeugen gehabt. Bis 2024 wird Flotte um ca. 200 AC auf 546 AC´s wachsen. Einige davon wird SXF auch noch abbekommen. Freuen wir uns drauf.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
spandauer
Beiträge: 3753
Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 20:23
Wohnort: Berlin-Tiergarten

Re: Sommer 2016

Beitragvon spandauer » Freitag 22. April 2016, 23:51

Man kann nur alte Forderungen, die nie ihre Richtigkeit verloren hatten, wiederholen: BER+SXF werden das auf Dauer nicht stemmen können. Ohne TXL geht's nicht!

Nordberlin
Beiträge: 312
Registriert: Donnerstag 4. November 2010, 16:00
Wohnort: Berlin-Pankow

Re: Sommer 2016

Beitragvon Nordberlin » Samstag 23. April 2016, 22:04

spandauer hat geschrieben:Man kann nur alte Forderungen, die nie ihre Richtigkeit verloren hatten, wiederholen: BER+SXF werden das auf Dauer nicht stemmen können. Ohne TXL geht's nicht!

Vom Einzugsgebiet und der Distanz der Flughäfen untereinander würden sicher TXL und BER ihre Berechtigung haben, aber der Planfeststellungsbeschluss ... Zumal das Wachstum auch bei FR nicht ewig in diesem Tempo weitergehen wird. Spätestens wenn SXF in den 2020er Jahren geschlossen wird, alle vom BER starten, wird die direkte Konkurrenz das Wachstum drosseln. Die Flugbewegungen von 360.000 p.a. werden sicher nicht vor 2030 erreicht, sodass BER alles stemmen kann, ob in Blechhütten oder Standards. Zumal bis dahin der Luftverkehr sich mind. einmal neu erfunden haben wird. Ob es 2030 die großen Airliners in Berlin noch geben wird, ungewiß. Die TXL-Diskussion bleibt ein Papiertiger, geeignet nur zur Profilierung siechender Parteien und von Partikularinteressen.
Ohne Bezug: Der Gedanke, dass AB einen der großen LowCoster als Zubringer für seine Langstrecke ab BER bindet, könnte dass unscharfe Geschäftsmodell vielleicht retten, indem man sich auf Langstrecke konzentriert. Ein eigenes Zubringernetz gegen die wachsenden LowCoster aufrecht zu erhalten wird wirtschaftlich nicht machbar sein.

Flugplan
Beiträge: 240
Registriert: Mittwoch 20. September 2006, 13:32

Re: Sommer 2016

Beitragvon Flugplan » Montag 2. Mai 2016, 21:39

Transavia 12/7 München - Berlin SXF ab Ende Mai 2016. Strecke wird kurzfristig als Ersatz für Brüssel aufgenommen.
Buchung ist aktuell noch nicht möglich.

Flugplan
Beiträge: 240
Registriert: Mittwoch 20. September 2006, 13:32

Re: Sommer 2016

Beitragvon Flugplan » Mittwoch 4. Mai 2016, 10:59

Flüge der Transavia Berlin SXF - München ab sofort buchbar unter www.transavia.com !

Iljuschin62
Beiträge: 431
Registriert: Freitag 31. Dezember 2004, 03:44
Wohnort: Berlin

Re: Sommer 2016

Beitragvon Iljuschin62 » Donnerstag 5. Mai 2016, 16:53

BerlinBasti hat geschrieben:Vielleicht habe ich etwas überlesen, dann bitte ich um Nachsicht.
Habe heute durch Zufall gefunden, dass ab 29.05. Meridian Air SXF mit HAV verbinden möchte, das Fluggerät soll von HiFly kommen. Preise starten ab 229 EUR auf der Airline-Homepage, buchbar ist die Strecke allerdings noch nicht.
Bin mal gespannt, ob da wirklich etwas kommt.

http://www.flymeridianair.com/

Sa. 5K-471 Havana – Berlin (SXF) 20:30 – 12:50+1
So. 5K-472 Berlin (SXF) – Havana 18:25 – 00:30+1


Ist jetzt buchbar ab 26.06. ab 99 EUR. Interessant - man kann den Hinflug am 26. mit Ankunft 27. buchen und dann den Rückflug am 26..... Premium Economy kostet übrigens 449 oneway - Business 300 ?!? Das passt alles noch nicht. Mal sehen ob's was wird?!
Gruß aus BER

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7544
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Sommer 2016

Beitragvon modern air » Montag 9. Mai 2016, 22:53

Bild

Fotograf: Günter Wicker

Mit freundlichem Gruß

airberlin
Unternehmenskommunikation

**********************************************
airberlin mit vier neuen Zielen ab Berlin-Tegel
Jetzt nonstop nach Jersey, Jerez de la Frontera, Split und Dubrovnik


airberlin hat zum Sommerflugplan ihr Streckennetz ab Berlin-Tegel erweitert und fliegt ab Mai vier neue Destinationen in Europa an. Jeweils einmal pro Woche starten die Nonstop-Strecken nach Jerez de la Frontera in der spanischen Region Andalusien und auf die britische Kanalinsel Jersey. Darüber hinaus erweitert airberlin ihr Kroatien-Programm mit zwei neuen Zielen ab Berlin. Ab dem 21. Mai 2016 fliegt airberlin samstags an die Adria nach Dubrovnik sowie ab dem 22. Mai 2016 sonntags und mittwochs nach Split.

"In diesem Sommer bieten wir ab Berlin-Tegel mehr als 800 wöchentliche Nonstop-Flüge zu 66 Destinationen weltweit an. Damit sind wir an unserem Heimatdrehkreuz mit einem Marktanteil von mehr als 50 Prozent die klare Nummer 1. Ich freue mich, dass wir mit vier neuen Zielen in die Sommersaison starten und das Flugangebot für unsere Gäste erweitern", so Stefan Pichler, CEO airberlin.

"Wir freuen uns über den Ausbau des airberlin-Streckennetzes ab Berlin-Tegel nach Jerez de la Frontera, Jersey, Split und Dubrovnik und wünschen airberlin allzeit guten Flug", sagte Dr. Karsten Mühlenfeld, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH.

Jerez de la Frontera - Sherry, Pferde und Flamenco
Die Altstadt von Jerez de la Frontera gehört mit der Festung Alcazár und der Kirche Iglesia de San Dinonisio zum nationalen Kulturgut Spaniens. Der weltberühmte Sherry-Wein wurde nach der Stadt benannt. Bekannt ist die Stadt auch für die Kartäuserpferde, die man in der Königlich-Andalusischen Reitschule bewundern kann. Darüber hinaus gilt die Stadt als Wiege des Flamencos. Empfehlenswert sind auch Ausflüge an die weitläufigen Strände der Costa de la Luz.

Jersey - Naturerlebnis im Ärmelkanal
Die größte der Kanalinseln wartet mit einem Mix aus britischen und französischen Einflüssen auf. Naturliebhaber können Jersey mit dem Fahrrad oder zu Fuß entdecken. Von den zerklüfteten Klippen haben Besucher einen hervorragenden Blick über das Meer und das Spiel der Gezeiten. Die in der Bucht von Saint-Malo gelegene Insel bietet mit ihren Sandstränden beste Bedingungen für Surfer und Kiter.

Dubrovnik - "Perle der Adria"
Malerische Sandstrände, wunderschöne Felsküsten, azurblaues Meer und Sonnenschein fast das ganze Jahr über: Das kroatische Dubrovnik ist ein unvergleichliches Ferienparadies. Daneben bietet die quirlige Altstadt historische Bauten, mediterranes Flair und zahlreiche ausgezeichnete Cafés, Bars und Restaurants zum Flanieren, Bummeln und Genießen. Urlauber können bei einer Fahrt mit der Seilbahn die beeindruckende Aussicht erleben.

Split - 1700 Jahre Geschichte zum Anfassen
Split, die zweitgrößte Stadt Kroatiens, liegt auf einer Halbinsel in der Adria und blickt auf eine mehr als 1700-jährige Geschichte zurück. Den Kern der Altstadt, die seit 1979 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, bildet der Palast des römischen Kaisers Diokletian, der heute Kirchen, Wohnhäuser und Geschäfte beherbergt. Split ist mit seinem Hafen ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, hier starten täglich zahlreiche Fährverbindungen zu den umliegenden Inseln.

Spotterlempio
Beiträge: 7469
Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 09:50
Wohnort: KW
Kontaktdaten:

Re: Sommer 2016

Beitragvon Spotterlempio » Donnerstag 12. Mai 2016, 21:02

Wahrscheinlich habe ich ein Brett vor dem Kopf oder Tomaten auf den Augen, aber ich finde die Berlin Sommerflugplan PDF Datei nicht auf der Flughafenseite, obwohl ich dort mehrere Seiten durchstöbert habe.
Wer kann mit dem link helfen ?
Danke

Früher hat man sich das Heft geholt und gut wars, scheiß Fortschritt :P

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7544
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Sommer 2016

Beitragvon modern air » Montag 20. Juni 2016, 01:26

Carmelo hat geschrieben:Ellinair ab 8.5. 1x wöchentlich immer Montags nach Heraklion ab Tegel (17:25 - 18:25) mit A319 (Q: Ellinair HP)


Was ist aus den ELLINAIR Flügen geworden?
Einmal war bisher deren B737-300 da.

Ich frage deshalb weil in den griechischen Medien Anfang deren Expansionspläne detailliert mit kompletten Flugplan abgedruckt waren.
Also Tod ist der neue griechische Airline keineswegs, sie hat neben der B737-300 auch einen A319 und deren Avro85 fliegt zeitweilig aktuell nach Corfu!

Proud of Freddie
Beiträge: 9012
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: Wup

Re: Sommer 2016

Beitragvon Proud of Freddie » Montag 20. Juni 2016, 08:30

Laut Planeboys ist der Start der Verbindung auf den 25.6. geschoben worden.

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4927
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Sommer 2016

Beitragvon Phil » Mittwoch 22. Juni 2016, 19:45

VLM hat die Flüge nach FDH am Mittwoch (22.6.16) eingestellt.
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Proud of Freddie
Beiträge: 9012
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: Wup

Re: Sommer 2016

Beitragvon Proud of Freddie » Donnerstag 23. Juni 2016, 07:28

So kurzfristig? Sehr schade, es war doch eine echte Bereicherung der Typenvielfalt!
P.s.: auch die anderen VLM-Dienste aus FDH sind eingestellt.
Grund ist, laut "Südkurier", dass VLM ein Insolvenzverfahren beantragt hat.
Wirklich schade !

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Flugplanung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste