Winter 2018/19

Neue Airlines in Berlin. Routenaufstockungen u.ä.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Carmelo
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 21. Mai 2004, 18:07
Wohnort: Tallinn

Re: Winter 2018/19

Beitragvon Carmelo » Dienstag 4. September 2018, 18:15

barti hat geschrieben:
Carmelo hat geschrieben:Air Baltic verdoppelt ihre Frequenzen über den Winter auf 4 Flüge pro Woche (Mo, Mi, Fr, So) und fliegt mit der kleineren Dash-8-400!

Zum Vergleich: Easyjet fliegt über den Winter Do+So ex SXF


Vielleicht noch der Vollständigkeit halber: TXL -TLL wird verdoppelt


Lediglich die Frequenzen, da das Fluggerät sich auch ändert bleibt es bei der gleichen Anzahl an angebotenen Sitzen
BildBild

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4925
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Winter 2018/19

Beitragvon Phil » Freitag 7. September 2018, 09:50

BA Cityflyer erhöht TXL-LCY ab November auf 18/7.

https://www.routesonline.com/news/38/ai ... ght=Berlin
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Potsdamer
Beiträge: 302
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 09:52

Re: Winter 2018/19

Beitragvon Potsdamer » Donnerstag 13. September 2018, 10:42

TUIfly in winter 2018/19 season plans to operate new charter route to The United Arab Emirates, with 2 weekly Berlin Tegel – Dubai al Maktoum route. Operated by Boeing 737-800 aircraft, this route is served twice a week from 04NOV18. The following schedule is effective 22NOV18 – 21DEC18 and 06JAN19 – 28MAR19. Operational day varies outside these periods.

X36812 TXL2245 – 0755+1DWC 73H 47
X36813 DWC0850 – 1255TXL 73H 15


Quelle:airlineroute

Potsdamer
Beiträge: 302
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 09:52

Re: Winter 2018/19

Beitragvon Potsdamer » Dienstag 18. September 2018, 06:39

Battle of Budapest

Nachdem es bei insgesamt 4 täglichen Flügen ( alle eher Vormittags ) im Winter bei Wizz und FR viele Tix für 9,99 oneway gab / gibt ( EZY sowohl von TXL als auch SXF ab ca 60 return ), hat nun Wizzair als erster ein bisschen die Reissleine gezogen und SXF-BUD von 7/7 auf 5/7 reduziert.

Ich hoffe das EZY das Angebot zum Sommer 19 zeitentechnisch optimiert. TXL-BUD gehört aktuell zu den schwächsten Routen seitens EZY in TXL.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Pushback999
Beiträge: 83
Registriert: Montag 17. Februar 2014, 20:37

Re: Winter 2018/19

Beitragvon Pushback999 » Mittwoch 19. September 2018, 20:51

Potsdamer hat geschrieben:Battle of Budapest TXL-BUD gehört aktuell zu den schwächsten Routen seitens EZY in TXL.


Gibt es dafür einen Beleg?

Potsdamer
Beiträge: 302
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 09:52

Re: Winter 2018/19

Beitragvon Potsdamer » Donnerstag 20. September 2018, 07:28

Pushback999 hat geschrieben:
Potsdamer hat geschrieben:Battle of Budapest TXL-BUD gehört aktuell zu den schwächsten Routen seitens EZY in TXL.


Gibt es dafür einen Beleg?


Ist dir Destatis ein Begriff?
Meinst Du 60% Auslastung sind stark?
Schaust Du dir mal die Preise an die EZY auf einzelnen Strecken erzielt?

Ein bisschen Zeitaufwand und Interesse ist natürlich nötig!

JRO-International
Beiträge: 968
Registriert: Freitag 6. Juli 2007, 12:50

Re: Winter 2018/19

Beitragvon JRO-International » Donnerstag 20. September 2018, 09:07

Entschuldige, aber er hat doch einfach nur eine Frage gestellt. Muss man da gleich so pampig werden ?
Man kann Wissen auch einfach teilen. Dafür ist ein Forum da. Ansonsten könnte ja jeder alles alleine für sich recherchieren....(kopfschüttel)
„Regelmäßiges Versagen ist auch eine Form von Zuverlässigkeit"

JRO-International
Beiträge: 968
Registriert: Freitag 6. Juli 2007, 12:50

Re: Winter 2018/19

Beitragvon JRO-International » Donnerstag 20. September 2018, 09:21

Als jemand, dessen Familienmitglieder regelmäßig nach BUD fliegen, kann ich nochmal darauf hinweisen, dass es vor gar nicht so langer Zeit nur einen täglichen BUD-Flug am Tag gab (und das ab SXF). Dieser war stets gut gebucht. Um in den Spitzenzeiten halbwegs günstig fliegen zu können, musste man meist schon sehr früh buchen.
Dann kam Air Berlin mit ein bis zwei Flügen hinzu, aber die waren oftmals ziemlich teuer. Ryan nützte diese vermeintliche Lücke und stieg auch ein. Air Berlin brach letzten Sommer ganz weg (inklusive eines TXL-BUD-TXL-Tickets von uns).

MIttlerweile sind wir wieder bei vier, an wenigen Tagen sogar fünf Flügen durch Easy, Ryan und Wizz. Mehr Angebot schafft mehr Nachfrage, kein Mensch ohne Flugangst fährt heute noch mit dem Bus (inzwischen nur noch mit Umstieg in Wien möglich) oder der Bahn (12 h Fahrzeit und meist teurer als der Flug).

Vier bis fünf Flüge sind dennoch zuviel. Wizz fliegt zudem von BUD aus an den meisten Tagen extrem früh. Das schafft man nur, wenn man aus BUD selbst kommt und dort dann auch sehr früh aufstehen muss. Also eher unattraktiv. Das eigentliche Problem aber ist, dass fast alle Maschinen vormittags fliegen und damit in viel größerer Konkurrenz stehen, als wenn sie sich besser über den Tag verteilen würde. Was fehlt, ist eine kontinuierliche Abendverbindung. Insofern ist eine Reduktion tatsächlich nachvollziehbar. Die Preise waren/sind teilweise wirklich extrem im Keller (50 € return waren keine Seltenheit).
„Regelmäßiges Versagen ist auch eine Form von Zuverlässigkeit"

Potsdamer
Beiträge: 302
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 09:52

Re: Winter 2018/19

Beitragvon Potsdamer » Donnerstag 20. September 2018, 11:29

JRO-International hat geschrieben:Entschuldige, aber er hat doch einfach nur eine Frage gestellt. Muss man da gleich so pampig werden ?
Man kann Wissen auch einfach teilen. Dafür ist ein Forum da. Ansonsten könnte ja jeder alles alleine für sich recherchieren....(kopfschüttel)


Sollte nicht pampig rüberkommen aber sowas wie Destatis sollte doch mittlerweile bekannt sein :-).
Und bissl mit der Materie sich zu beschäftigen kann nicht schaden bevor man direkt eine Aussage so hinterfragt indem man sie quasi in Frage stellt.

Von mir wirst Du immer nur Zahlen, Daten und Fakten lesen, keine Gerüchte.

Potsdamer
Beiträge: 302
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 09:52

Re: Winter 2018/19

Beitragvon Potsdamer » Donnerstag 20. September 2018, 13:13

Easyjet hat übrigens heute den sommer 19 bis Juni freigeschaltet.
BUD ab SXF aktuell nicht buchbar, von TXL 10/7, Mo/Fr/So richtiger doppelter Tagesrand.
Aber mehr dazu dann im Sommerthread ;-).

JRO-International
Beiträge: 968
Registriert: Freitag 6. Juli 2007, 12:50

Re: Winter 2018/19

Beitragvon JRO-International » Donnerstag 20. September 2018, 13:31

Potsdamer hat geschrieben:Easyjet hat übrigens heute den sommer 19 bis Juni freigeschaltet.
BUD ab SXF aktuell nicht buchbar, von TXL 10/7, Mo/Fr/So richtiger doppelter Tagesrand.
Aber mehr dazu dann im Sommerthread ;-).

Danke für die Info. Dann wird BUD ab SXF vermutlich eingestellt.
„Regelmäßiges Versagen ist auch eine Form von Zuverlässigkeit"

LaPlanche
Beiträge: 463
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 15:56
Wohnort: TXL/MUC/EDI

Re: Winter 2018/19

Beitragvon LaPlanche » Donnerstag 20. September 2018, 20:42

Potsdamer hat geschrieben:Sollte nicht pampig rüberkommen aber sowas wie Destatis sollte doch mittlerweile bekannt sein :-).
Und bissl mit der Materie sich zu beschäftigen kann nicht schaden bevor man direkt eine Aussage so hinterfragt indem man sie quasi in Frage stellt.

Von mir wirst Du immer nur Zahlen, Daten und Fakten lesen, keine Gerüchte.


Sehr gut, aber bitte immer mit Quelle;-)
Bild

Potsdamer
Beiträge: 302
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 09:52

Re: Winter 2018/19

Beitragvon Potsdamer » Freitag 21. September 2018, 15:21

LaPlanche hat geschrieben:
Potsdamer hat geschrieben:Sollte nicht pampig rüberkommen aber sowas wie Destatis sollte doch mittlerweile bekannt sein :-).
Und bissl mit der Materie sich zu beschäftigen kann nicht schaden bevor man direkt eine Aussage so hinterfragt indem man sie quasi in Frage stellt.

Von mir wirst Du immer nur Zahlen, Daten und Fakten lesen, keine Gerüchte.


Sehr gut, aber bitte immer mit Quelle;-)


Wie 2x geschrieben...DESTATIS!

LaPlanche
Beiträge: 463
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 15:56
Wohnort: TXL/MUC/EDI

Re: Winter 2018/19

Beitragvon LaPlanche » Freitag 21. September 2018, 19:05

Potsdamer hat geschrieben:
LaPlanche hat geschrieben:
Potsdamer hat geschrieben:Sollte nicht pampig rüberkommen aber sowas wie Destatis sollte doch mittlerweile bekannt sein :-).
Und bissl mit der Materie sich zu beschäftigen kann nicht schaden bevor man direkt eine Aussage so hinterfragt indem man sie quasi in Frage stellt.

Von mir wirst Du immer nur Zahlen, Daten und Fakten lesen, keine Gerüchte.


Sehr gut, aber bitte immer mit Quelle;-)


Wie 2x geschrieben...DESTATIS!


Ist mir nicht entgangen! Aber in deiner ursprünglichen Aussage fehlt die Quelle. Auch wenn destatis für dich völlig trivial ist als Quelle, so ist es für viele andere nicht! Am besten noch mit Link, damit jeder, den es interessiert, es nachlesen kann. Sowas sollte eigentlich die minimal-Anforderung an einen Post sein.
Bild

Pushback999
Beiträge: 83
Registriert: Montag 17. Februar 2014, 20:37

Re: Winter 2018/19

Beitragvon Pushback999 » Samstag 22. September 2018, 20:14

Potsdamer hat geschrieben:
Pushback999 hat geschrieben:
Potsdamer hat geschrieben:Battle of Budapest TXL-BUD gehört aktuell zu den schwächsten Routen seitens EZY in TXL.


Gibt es dafür einen Beleg?


Ist dir Destatis ein Begriff?
Meinst Du 60% Auslastung sind stark?
Schaust Du dir mal die Preise an die EZY auf einzelnen Strecken erzielt?

Ein bisschen Zeitaufwand und Interesse ist natürlich nötig!


Warum schreibt man des dann nicht gleich hin? Warum soll man sich alles zusammenreimen? Was soll das mit Interesse zu tun haben. Ich habe doch Interesse gezeigt, sonst würden mich deine Quellen nicht interessieren. Aber vielen Dank für die sehr freundliche Auskunft. Künftig weiß ich, dass keine anderen Quellen als Destatis verwendet werden. Ach, und natürlich der Flugpreis ;)

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Flugplanung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste