Fernseh-Tips und Links zu Filmen etc in TV-Mediatheken

für Tausch, An- und Verkauf von Luftfahrt- und Foto-Artikeln, Termine wie Tauschbörsen, Rundflüge, Flugshows - weltweit , Fernsehtips

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Svetislav
Beiträge: 2530
Registriert: Dienstag 25. Mai 2004, 21:30
Wohnort: Berlin

Fernseh-Tips und Links zu Filmen etc in TV-Mediatheken

Beitragvon Svetislav » Montag 5. September 2011, 18:41

"Luftfahrtstandorte außerhalb Berlin" in http://www.rbb-online.de Brandenburg aktuell vom 31.08.2011 im Archiv: http://rbb-online.de/brandenburgaktuell ... erlin.html . (Nur noch bis 07.09.2011 abrufbar.)

Da hat sich doch ein ahnungsloser Kommunalpolitiker (?) eine neue Verkehrsart im Luftverkehr ausgedacht, um den Flugplatz Neuhardenberg neu zu beleben ... Ansonsten ein paar schöne Bilder aus Strausberg.
Zuletzt geändert von Svetislav am Sonntag 20. März 2016, 15:59, insgesamt 1-mal geändert.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Plane-Spotter
Beiträge: 368
Registriert: Montag 22. August 2011, 15:25
Wohnort: Schönefeld

Re: Fernseh-Tips

Beitragvon Plane-Spotter » Dienstag 6. September 2011, 16:24

Ich habe da auch noch einen TV Tipp:
15.09.2011 Reportage über die Deutsche Lufthansa 18.00-22.30h auf SpiegelTV (VOX)

Benutzeravatar
beebopp
Beiträge: 6295
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 22:22
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Fernseh-Tips

Beitragvon beebopp » Mittwoch 18. Januar 2012, 21:14

Gerade auf Phoenix: "Fliegen heißt Siegen" - Die Deutsche Lufthansa während der NS-Zeit.
Noch bis 21:45h.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7915
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Fernseh-Tips

Beitragvon modern air » Donnerstag 26. Januar 2012, 08:44

ICE-PILOTS

Erstausstrahlung im Deutschen Fernsehen!
Zu sehen gibt's spektakuläre Filmaufnahmen von Buffalo Curtiss C-46, Douglas DC-3, DC-4 und
Lockheed Electra in Alaska!

Mehrteilige Serie, heute erste Folge abends auf N-TV um 22 Uhr
http://www.fernsehserien.de/index.php?s ... sender=103
http://icepilots.com

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7915
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Fernseh-Tips

Beitragvon modern air » Donnerstag 29. März 2012, 11:45

FREITAG, den 30.März im WDR um 20.15

Abflug in den Urlaub
Als die Fernreise noch Luxus war

6.000 Mark kostete in den 50er Jahren ein Flug nach New York, ein VW Käfer 4.400 Mark. Flugreisen waren ein Privileg der Reichen und Superrreichen. Das ändert sich in den 60er Jahren: Die Löhne steigen und die Flugpreise sinken - immer mehr Menschen können sich eine Flugreise leisten. Doch es ist längst noch nicht der Massentourismus unserer Zeit.

Auch Edmund Krieger guckt nur zu, wie die Flieger in Düsseldorf abheben. Er wächst in den 50er Jahren in der Nähe des Flughafens auf und ist fasziniert von den ersten Propellermaschinen, die Reisende von Düsseldorf aus in die halbe Welt fliegen.

Mallorca ist von Anfang an eines der Lieblingsziele der deutschen Urlauber. Als Doris Kassner 1961 zum ersten Mal dorthin fliegt, erlebt sie eine vom Tourismus noch fast unberührte Insel. Die Reiseveranstalterin aus Duisburg verkauft ab sofort Flugreisen nach Mallorca, zunächst sechs pro Woche. Aber schon bald ist es ein Vielfaches mehr.

Ein Film von Andreas Kölmel und Jörg Stolpe | Redaktion: Adrian Lehnigk

http://www.wdr.de/tv/wdrdok_af/sendungs ... Urlaub.jsp

Zu sehen gibt's ganz bestimmt viele Raritäten, wie z.B. Constellation, Viking, Viscount und die ersten B707! Ansehen!!!

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7915
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

INTERFLUG - Von Schönefeld in alle Welt

Beitragvon modern air » Samstag 12. Mai 2012, 05:07

Di 15.05.12 20:15, rbb Fernsehen
Von Schönefeld in alle Welt
Zur Geschichte der Interflug
Film von Sven Ihden und Roland May

Die INTERFLUG war das Herzstück der zivilen DDR-Luftfahrt. Das Vorzeigeunternehmen eines Landes, in dem jeder reisen wollte, aber kaum durfte. Wem es gelang, bei der INTERFLUG zu arbeiten, war Teil einer verschworenen Gemeinschaft. Ob mit westdeutschen Chartertouristen im Devisenflug nach Bulgarien oder mit 150 Fischern von Montevideo zurück in die DDR; ob im Solidaritätsflug nach Hanoi mit Fahrrädern für Ho Tschi Minhs Dschungelpfad, oder mit 80.000 Küken von Budapest nach Syrien. Die INTERFLUG war ein weit verzweigtes Unternehmen, immer im Auftrag des Sozialismus unterwegs und für ihre Mitarbeiter doch ein Stück Heimat.

Piloten, Bordingenieure, Navigatoren und Stewardessen haben das Gesicht der Airline geprägt. Der Film zeigt die Privilegien und Kuriositäten des Fliegeralltags zwischen Havanna und Heringsdorf, aber auch das Überwachungssystem. Jeder Mitarbeiter ahnte, dass die Spitzel des MfS an Bord waren, besonders im Ausland. Wer sie allerdings waren, erfuhren viele Interflieger erst nach der Wende aus ihrer Akte. „Das Himmelreich der Interflug“ blickt auch auf die turbulenten, aber vergessenen Zeiten der DDR-Fluggesellschaft, als die INTERFLUG noch „Deutsche Lufthansa der DDR“ hieß.


http://presseservice.rbb-online.de/fern ... welt.phtml

MDR-Film von 2004. Unbedingt ansehen, viele historische Filmaufnahmen!
u.A. Deutsche Lufthansa IL-14, INTERFLUG TU-134 und IL-62 air-to-air,

runway 26
Beiträge: 647
Registriert: Mittwoch 17. März 2004, 09:03
Wohnort: Berlin - Marzahn

Re: Fernseh-Tips

Beitragvon runway 26 » Samstag 12. Mai 2012, 09:24

Das ist doch schon die gefühlte 10. Wiederholung. Wurde doch bereits in allen 3. Programmen und auf Phoenix, teilweise mehrfach, gesendet.
BER = Blamage Einer Region und der leiseste Flughafen der Welt


Das Comeback des Jahres = TXL

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7915
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Fernseh-Tips

Beitragvon modern air » Mittwoch 15. August 2012, 19:46

http://www.arte.tv/de/Kaept-n-Abu-Raed/6849724.html

Heute 20:15 auf ARTE

Käpt'n Abu Raed
(Captain Abu Raed)
Spielfilm, Jordanien, 2007, ARD, 98 Min.
Regie: Amin Matalqa, Drehbuch: Amin Matalqa, Kamera: Reinhart Peschke, Musik: Austin Wintory, Schnitt: Laith Majali
Mit: Nadim Sawalha (Abu Raed), Rana Sultan (Nour), Hussein Al-Sous (Murad), Udey Al-Qiddissi (Tareq), Ghandi Saber (Abu Murad), Dina Ra'ad-Yaghnam (Um Murad), Mohammad Quteishat (Hilal)

Abu Raed arbeitet in der Reinigungskolonne auf dem Flughafen in Amman. Als er im Müll eine Pilotenmütze findet und aufsetzt, halten die Nachbarskinder ihn für einen Flugkapitän. So beginnt Käpt'n Abu Raed, wie er nun genannt wird, die Kinder Abend für Abend mit abenteuerlichen Geschichten über die weite Welt in seinen Bann zu ziehen. Die kleinen Zuhörer ahnen nicht, dass der Erzähler die fernen Länder und farbenfrohen Geschichten nur aus Büchern und kurzen Gesprächen mit Reisenden kennt. Allein Murad, der Außenseiter der Gruppe, kennt Abu Raeds Geheimnis und will ihn als Lügner entlarven.

Der vereinsamte Witwer Abu Raed arbeitet bei einer Reinigungsfirma auf dem Flughafen von Amman. Eigentlich schrubbt er hier nur die Fußböden, doch seit er eine im Müll gefundene Pilotenmütze trägt, halten die Kinder aus der Nachbarschaft ihn für einen Flugkapitän und hängen abends begeistert an seinen Lippen. Da Abu Raed sehr belesen ist, fällt es ihm nicht schwer, den Jungen und Mädchen abenteuerliche Geschichte vorzuflunkern. Auf den Tragflächen seiner imaginierten Flugzeuge entfliehen sie der beklemmenden Enge ihres trostlosen Armenviertels.
Durch den Kontakt mit den Kindern bleibt dem falschen Käpt'n nicht verborgen, dass seine Zuhörer von ihren Vätern am Schulbesuch gehindert, zur Arbeit gezwungen und zum Teil geschlagen werden. Der Geschichtenerzähler mischt sich ein, doch seine Bemühungen erweisen sich als Sisyphusarbeit. Eine Verbündete gewinnt Abu Raed schließlich in der knapp 30-jährigen Pilotin Nour. Sie stammt zwar aus einer privilegierten Schicht, doch mit ihrer Opposition gegen die väterlichen Heiratspläne ist auch sie eine Außenseiterin. Gemeinsam versuchen sie, den Kindern zu helfen.

In seinem Regiedebüt "Käpt'n Abu Raed" gelingt dem jordanischen Regisseur Amin Matalqa eine bewegende Mischung aus Märchen à la "Tausendundeiner Nacht" und knallharter Sozialstudie. In wunderschönen Bildern aus der jordanischen Hauptstadt Amman appelliert "Käpt'n Abu Raed" an die Kraft der Fantasie und rührt dabei zu Tränen. Doch zugleich handelt es sich bei dem Film um eine differenzierte Sozialstudie, die mit dem World Cinema Audience Award beim Sundance Film Fest 2008 ausgezeichnet wurde.
"Käpt'n Abu Raed" inszeniert den Flughafen als sozialen und internationalen Meltingpot, wo Menschen aus den Armenvierteln von Amman und emanzipierte Frauen aus der Upperclass sich begegnen und baut auf diese Weise eine symbolische Luftbrücke aus jener arabischen Welt, die Matalqa von innen analysiert. Der Geschichtenerzähler Abu Raed ist eine Kunstfigur, großartig verkörpert von dem jordanischen Schauspieler Nadim Sawalha, der unter anderem in zwei James-Bond-Filmen zu sehen war. Für den aus einer Pilotenfamilie stammenden Regisseur ging ein Traum in Erfüllung: Dank der fruchtbaren Zusammenarbeit eines internationalen Spitzenteams startete "Käpt'n Abu Raed" als erster jordanischer Film weltweit in den Kinos.

Patrick B.
Beiträge: 1853
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 07:33
Wohnort: Berlin Köpenick
Kontaktdaten:

Re: Fernseh-Tips

Beitragvon Patrick B. » Montag 20. August 2012, 22:25

Morgen (21.08.2012)

RBB

20:15 Uhr
Der Todesflug der IL 62
Vor genau 40 Jahren, am 14. August 1972 startet in Berlin-Schönefeld eine IL 62 der Interflug nach Burgas an die bulgarische Schwarzmeerküste. Bereits kurz nach dem Start stellt die Besatzung Probleme mit dem Stabilisator fest und entschließt sich zur Umkehr. Beim Landeanflug versagt plötzlich die Höhensteuerung.....


21:00 Uhr
Abflug Tegel - Eine Flughafengeschichte
Kurz vor seinem angekündigten Aus schwingt sich der alte Berliner Airport noch einmal zur Höchstform auf.....



Gruß Patrick

alex270
Beiträge: 833
Registriert: Donnerstag 11. August 2011, 14:21

Re: Fernseh-Tips

Beitragvon alex270 » Dienstag 21. August 2012, 08:51

Heute um 22:15 Uhr ist Hartmut Mehdorn zu Gast bei THADEUSZ im rbb. http://www.rbb-online.de/thadeusz/vorsc ... 21_08.html
Außerdem heute um 21:00 Uhr im rbb Erstausstrahlung von der Sendung "Abflug Tegel". Sollte damals im Mai zur Schließung von Tegel gesendet werden. http://www.rbb-online.de/doku/titel_mit ... tegel.html

Patrick B.
Beiträge: 1853
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 07:33
Wohnort: Berlin Köpenick
Kontaktdaten:

Re: Fernseh-Tips

Beitragvon Patrick B. » Dienstag 21. August 2012, 20:31

Wegen der Sondersendung zum S-Bahn-Unglück bei Tegel verschiebt sich das Programm um 15.Min!!!!!!!!!!

Gruß Patrick

Benutzeravatar
beebopp
Beiträge: 6295
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 22:22
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Fernseh-Tips

Beitragvon beebopp » Samstag 24. November 2012, 20:13

Jetzt um 20:15h auf VOX:

Der Traum vom Fliegen - Die Suche nach grenzenloser Freiheit
http://www.vox.de/epg/format/artikel/se ... r-freiheit

Bis 0:25h.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7915
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Fernseh-Tips

Beitragvon modern air » Donnerstag 21. Februar 2013, 21:16

Jetzt gerade auf NDR: MARETV: Schottlands Inseln- Die Hebriden
Unter anderem: der Flughafen am Strand auf der Insel Barra, wo die Flugzeuge ausschließlich bei Ebbe auf dem Sandstrand landen können!

Wer's verpasst hat, findet den Bericht später in der Mediathek.

Proud of Freddie
Beiträge: 10302
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: WUP

Re: Fernseh-Tips

Beitragvon Proud of Freddie » Donnerstag 4. April 2013, 15:01

Bericht über die Rhein-Main Airbase heute um 20:15 auf Phoenix.
Gruß Bernte

Proud of Freddie
Beiträge: 10302
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: WUP

Re: Fernseh-Tips

Beitragvon Proud of Freddie » Samstag 27. April 2013, 08:47

Auf Phoenix heute (Sonnabend): ab 17:15 3 Beiträge über das Thema Flugreisen , u,A mit schönen alten Aufnahmen z.B LTU Viking/Convair, DC-4, F.27, Caravelle, viele LH-Connies und 720B. Zwar Wiederholungen, aber sehenswert!
Gruss Bernte

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Pinwand“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste