VIP TU-134B Streckenflug Moskau - St. Petersburg und retour

für Tausch, An- und Verkauf von Luftfahrt- und Foto-Artikeln, Termine wie Tauschbörsen, Rundflüge, Flugshows - weltweit , Fernsehtips

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7022
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

VIP TU-134B Streckenflug Moskau - St. Petersburg und retour

Beitragvon modern air » Sonntag 13. August 2017, 15:13

Für freunde russischen Fluggeräts mit ganz dicker Geldbörse:

https://ussr.aero/

Angeboten werden zwei Streckenflüge in der TU-134B RA- 65700 von SIRIUS AERO von Moskau-Vnukovo nach St. Petersburg und zurück.

Ich habe deren Chef Victor Rudnov, CO-FOUNDER & CEO, kontaktiert und vorgeschlagen statt zwei langweiligen Streckenflügen auf Reiseflughöhe, besser ein 30 minütigen Rundflug in geringer Höhe über Moskau oder St. Petersburg und der Ostsee zu veranstalten.
Eine TU-134 klingt deutlich besser wenn diese mit hoher Turbinendrehzahl fliegt, inklusive häufigen Lastwechseln.

Das die geringe Platzzahl (26 Sitze) dank der VIP-Konfiguration einen höheren Charterpreis erzwingt ist nachvollziehbar, aber ein kurzer Rundflug von 30 Minuten reduziert den Flugpreis pro Pax ganz erheblich.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
Jumbolino
Beiträge: 894
Registriert: Samstag 29. Oktober 2005, 13:38
Wohnort: Auf Durchreise

Re: VIP TU-134B Streckenflug Moskau - St. Petersburg und retour

Beitragvon Jumbolino » Donnerstag 17. August 2017, 21:39

Hat er mittlerweile geantwortet?
Bild Ick flieje uff Tempelhof.... ✈

Bild

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7022
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: VIP TU-134B Streckenflug Moskau - St. Petersburg und retour

Beitragvon modern air » Samstag 26. August 2017, 13:52

Ja und Ja.

Doch einen korrekten Sitzplan habe ich bis heute nicht erhalten.

Via Lutz Schönfeld gibt's einen Rabatt für den Flug.
Offenbar ist den meisten Interessenten der Flugpreis erheblich zu teuer und der wahrscheinlich geräuschgedämmten vorderen VIP-Kabine, will abseits des feinen Turbinensounds sowieso kaum einer sitzen....

Allerdings enthält das "Ausflugspacket" von Moskau nach St.Petersburg ein Rahmenprogramm, auf das nicht jeder der potenziellen Tu-134-Freaks Wert legt.
Da die Tupolev offensichtlich in Moskau-Vnukovo stationiert ist, wäre ein Rundflug über der Region völlig ausreichend.
Es ist klar das der hohe Spritverbrauch der TU-134 pro jedem einzelnen der wenigen Sitzplätze den Flugpreis teuer macht, aber der ganze Schnickschnack mit Mi-8 Rundflug in St.Petersburg und Essen + Landegebühren am VIP-Terminal eigentlich für reine Tupolev-Freaks überflüssig ist. Und die Ramp-Tour in Pulkovo wäre in Vnukovo sehr wahrscheinlich deutlich interessanter!

Tom1994Berlin
Beiträge: 424
Registriert: Sonntag 21. August 2011, 18:04
Kontaktdaten:

Re: VIP TU-134B Streckenflug Moskau - St. Petersburg und retour

Beitragvon Tom1994Berlin » Samstag 26. August 2017, 14:23

Der Flugpreis wurde Mitlerweile auf knapp unter 700€ gesenkt für einen Gangplatz im hinteren Teil der Kabine. Dennoch wird der Flug wohl nicht stattfinden wegen den hohen Kosten und mangelndem Interesse.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7022
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: VIP TU-134B Streckenflug Moskau - St. Petersburg und retour

Beitragvon modern air » Samstag 16. September 2017, 22:30

Irgendwie war klar, das dieses mit heißer Nadel gestricktes Angebot, welches noch dazu einige für Spotter unpassende Extras enthielt, zu spät und kurzfristig kam und damit angesichts des notwendigen Budgets für viele nicht buchbar war.

Liebe Freunde und Luftfahrtenthusiasten,

2017 hat eine Vielzahl und Luftfahrttouren bereitgehalten, viele davon verliefen wie geplant und in vollem Umfang, einige mit der Notwendigkeit von Umplanungen und Programmänderungen, eine Tour musste leider komplett annulliert werden. So ist Luftfahrt, wir haben uns dieses Hobby ja freiwillig ausgesucht ;-)


Jetzt geht es an die Planungen für 2018. Auch das kommende Jahr wird sicherlich wieder ein gutes Betätigungsfeld bieten, und eine erste Möglichkeit soll jetzt bereits avisiert werden.

http://www.USSR.AERO hatte ja versucht, kurzfristig noch in diesem Jahr ein Highlight zu platzieren und mit einer special government Tu3 MOW-LED-MOW zu fliegen sowie ein attraktives Rahmenprogramm, auch mit exklusiven Möglichkeiten für Spotter anzubieten. Für viele von Euch kam das Angebot zu spät, Urlaub war bereits geplant oder nicht mehr verfügbar, Budgets schon in andere Reisen gesteckt usw. Ich habe den Veranstalter gebeten, das Programm deshalb auf 2018 zu verlegen und rechtzeitig zu annoncieren. Dem wurde nicht nur stattgegeben, man will den deutschsprachigen Markt dafür auch besser wichten.
........
Geplant ist, die Tour an einem Wochenende zwischen Mai und Juli 2018 durchzuführen.


Q: Aviation Services & Media
Lutz Schönfeld

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Pinwand“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste