zivile Plastmodellbau-Neuheiten

Was für Modellflieger stehen bei euch im Regal, was liegt in der Werft oder welches Modell wolltet ihr schon immer bauen?

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9108
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

zivile Plastmodellbau-Neuheiten

Beitragvon Berlinspotter » Freitag 8. Februar 2013, 12:00

Habe im Urlaub an der Ostsee Boeing 787 Werkslackierung 1/144 von Revell für 19,99 gesichtet. Kannte ich bislang nicht. Auch LH 747-8

Laut Website kommt 10/2013 auch A350-900 Werkslackierung raus.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
Micha Laue
Beiträge: 656
Registriert: Donnerstag 13. September 2012, 09:54
Wohnort: LOS - Land ohne Sonne / Dunkeldeutschland
Kontaktdaten:

Re: zivile Plastmodellbau-Neuheiten

Beitragvon Micha Laue » Dienstag 10. März 2015, 18:21

ich werde das Thema hier mal zum Laufen bringen ;)

Aktuell sind folgende Bausätze in 1:144 im Angebot:

von Revell...

Airbus A350-900 XWB in Werkslackierung
Airbus A330-300 Thai Airways
Airbus A400 Luftwaffe
Airbus A380-800 in neuer Werkslackierung
Airbus A380-800 Lufthansa
Airbus A320 Air Berlin
Airbus A320 Lufthansa
Airbus A320 Etihad (im Laufe des Jahres)
Airbus A319 British/alte Germanwings mit beiden Triebwerksoptionen (Auslaufmodell!)
Boeing 747-100 NASA mit Doppelleitwerk und Space Shuttle (die Boeing ist auch als Paxe-741 zu bauen)
Boeing 787-8 in Werkslackierung
Boeing 747-8 Lufthansa
Boeing 747-8 Fanhansa Siegerflieger
Boeing 747-8f Cargolux
Boeing C-17 Globemaster III USAF
Boeing C-17 Globemaster III RAF/Qatar
Boeing E-4B Airborne Command Post (Boeing 747-100 mit neuen Triebwerken)
Tupolev Tu-144D Aeroflot (die Kiste von Sinnsheim)
Junkers Ju-52

von Zvezda...
Ilyuhsin IL-62M Aeroflot
Ilyushin IL-86 Aeroflot (alt)
Sukhoi Superjet 100 Aeroflot (das Titelbild suggeriert die Werkslackierung - ist aber nicht drin!)
Boeing 747-8 Werkslackierung
Boeing 767-200 Aeroflot
Boeing 787-8 Werkslackierung
Airbus A320 Aeroflot (besserer Bausatz als die Revell-Kiste!)

einigermaßen brauchbar von Eastern Express...
Boeing 757-200 Delta Airlines Skyteam
Zuletzt geändert von Micha Laue am Dienstag 10. März 2015, 18:26, insgesamt 1-mal geändert.
BER-Spotter.de - für alle letzten Uploads auf den Banner klicken...
Bild

Benutzeravatar
Micha Laue
Beiträge: 656
Registriert: Donnerstag 13. September 2012, 09:54
Wohnort: LOS - Land ohne Sonne / Dunkeldeutschland
Kontaktdaten:

Re: zivile Plastmodellbau-Neuheiten

Beitragvon Micha Laue » Dienstag 10. März 2015, 18:26

Reifa aus Annaberg-Buchholz hat ein paar alte VEB Plasticart Bausätze in 1:100 gegossen ... allerdings in den selben alten Formen von 1968 ... also nicht wundern ;)

Ilyushin IL-62 Interflug (allerdings mit dem AFL Prototyp Guß!)
Tupolev Tu-144 Aeroflot
Tupolev Tu-154 Aeroflot
BER-Spotter.de - für alle letzten Uploads auf den Banner klicken...
Bild

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7505
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: zivile Plastmodellbau-Neuheiten

Beitragvon modern air » Donnerstag 12. März 2015, 19:39

Micha Laue hat geschrieben:Reifa aus Annaberg-Buchholz hat ein paar alte VEB Plasticart Bausätze in 1:100 gegossen ... allerdings in den selben alten Formen von 1968 ... also nicht wundern ;)

Ilyushin IL-62 Interflug (allerdings mit dem AFL Prototyp Guß!)
Tupolev Tu-144 Aeroflot
Tupolev Tu-154 Aeroflot


Das ist bereits mindestens die sechste Neuproduktion mit den alten Spritzgußformen, die gab's schon von den verschiedensten Modellbau-Händlern im Angebot.

Das war schon zur Wende 1989 so, weil die alten Spritzgußformen infolge mangelnder Wartung alle seit Jahrzehnten unbrauchbar waren und auf dem Schrott landeten. Die in der DDR überall übliche Planwirtschaft begünstigte die Massenproduktion immer der gleichen Modelle. Ich habe sogar in den 80er einen Brief an Platiscard geschrieben und in der Antwort wurde mir bestätigt das es die alten Spritzgußformen nicht mehr gibt bzw. das diese unbrauchbar sind.

Deshalb sind heute Orginal Platiscard Modelle von Tu-134, aber ganz besonders von TU-104, IL-18 und AN-12 eine sehr seltenes Sammlerobjekt!

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
Micha Laue
Beiträge: 656
Registriert: Donnerstag 13. September 2012, 09:54
Wohnort: LOS - Land ohne Sonne / Dunkeldeutschland
Kontaktdaten:

Re: zivile Plastmodellbau-Neuheiten

Beitragvon Micha Laue » Sonntag 19. April 2015, 00:15

laut der Facebook-Seite von Revell bringt die Firma in Kürze die Embraer ERJ-195 in 1:144 raus und zwar mit Air Dolomiti Abziehbildern.

Ob noch andere Airlines auf dem Bogen sind, weiß ich nicht.
Auf der Internetseite von Revell ist sie derzeit noch nicht zu finden.

Hier ein Foto von der Kiste, das ich in FRA gemacht habe

Bild
BER-Spotter.de - für alle letzten Uploads auf den Banner klicken...
Bild

diddi
Beiträge: 258
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 18:55
Wohnort: 50 mls east of FRA

Re: zivile Plastmodellbau-Neuheiten

Beitragvon diddi » Montag 4. Mai 2015, 16:41

Wusste gar nicht, dass Air Dolomiti mal in Blau existierte....
Kodak has taken my Kodachrome away!

Benutzeravatar
Micha Laue
Beiträge: 656
Registriert: Donnerstag 13. September 2012, 09:54
Wohnort: LOS - Land ohne Sonne / Dunkeldeutschland
Kontaktdaten:

Re: zivile Plastmodellbau-Neuheiten

Beitragvon Micha Laue » Dienstag 23. Juni 2015, 01:28

mal wieder ein paar Neuigkeiten aus dem Modellbaubereich im 144er Maßstab:

Airfix hat nun die Comet 4B wieder aufgelegt, die seit ein paar Wochen im Handel erhältlich ist.
Ich konnte zwar noch nicht in den Bausatz schauen aber ich vermute mal, dass sich da nichts geändert hat zu den früheren Auflagen.
War bei den anderen Bausätzen der 727-200 und 737-200 auch so.

Zvezda bringt einen Airbus A321 raus.
Da die russische Firma mit Sitz in Moskau auch schon den A320 deutlich besser als Revell machte, dürfte dies auch ein empfehlenswerter Bausatz sein.
Außerdem steht bei Zvezda noch eine Triple 7 auf dem Plan, die ich mir ungern entgehen lassen möchte!

Von Revell gibt es derzeit (noch?) nichts neues zu berichten, was vor allem hinsichtlich des 60jährigen Geburtstages der Lufthansa nicht gerade erfreulich ist, wo Revell in seiner jahrzehntelangen Geschichte wirklich schon alles im Angebot hatte, was bei Lufthansa jemals geflogen ist (u.a. alle 747 Typen sowie die DC-10).
Bild Bild
Vielleicht lässt sich ja noch auf den Retro-Jumbo hoffen. Der Siegerflieger war ja eine sehr tolle spontane Sache!
Bild


Von Minicraft kann ich den Bausatz der B-52H Stratofortress sehr empfehlen!
Ich sitze da grade dran und hoffe, sie in den kommenden Tagen fertig zu bekommen.
Der Bausatz ist sehr detailreich, liefert wahlweise aus- oder eingefahrene Flaps, was auch für das Fahrwerk gilt.
Außerdem gibt es verschiedene Beladungen für die Kiste, die nicht zwingend ans Model müssen, sondern auf transparenten Ständern extra präsentiert werden können.
Fotos folgen, wenn fertig ;)
BER-Spotter.de - für alle letzten Uploads auf den Banner klicken...
Bild

spotsiefliggo
Beiträge: 2
Registriert: Montag 15. Februar 2016, 09:52
Kontaktdaten:

Re: zivile Plastmodellbau-Neuheiten

Beitragvon spotsiefliggo » Dienstag 16. Februar 2016, 08:46

Gibt es eigentlich aktuell noch irgendwo ein Modell von der DC-10 oder einer MD-11 im Maßstab 1:144? Kenne dur die kleinere DC-10 von Revell in der KLM-Ausführung, allerdings in 1:320.

Benutzeravatar
Micha Laue
Beiträge: 656
Registriert: Donnerstag 13. September 2012, 09:54
Wohnort: LOS - Land ohne Sonne / Dunkeldeutschland
Kontaktdaten:

Re: zivile Plastmodellbau-Neuheiten

Beitragvon Micha Laue » Dienstag 16. Februar 2016, 10:02

Aktuell nur auf dem 2nd-Hand-Markt für ganz üble Preise. Ich habe zwei von einem guten Freund aus New York geschenkt bekommen. Der Bausatz war hier einfach nicht zu normalen Preisen zu bekommen.

Allerdings geht momentan das Gerücht um, dass Revell die Kiste wieder auflegen will. Aber wie das so mit Gerüchten ist ... keiner glaubt dran :(

Immerhin bringt Roden dieses Jahr das britische Gegenstück zur IL-62, die VC-10 in 1:144 heraus ... wenigstens etwas neues.
BER-Spotter.de - für alle letzten Uploads auf den Banner klicken...
Bild

Proud of Freddie
Beiträge: 8725
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: Wup

Re: zivile Plastmodellbau-Neuheiten

Beitragvon Proud of Freddie » Freitag 10. August 2018, 14:28

Nicht zivil, aber ich wollte keinen neuen Thread aufmachen:
Im heutigen Tagesspiegel wird auf Seite 21 berichtet, dass Revell anlässlich des 70. Luftbrückenjubiläums ein 1:72 Modell einer C-54D herausgegeben hat. Preis: 79,99€

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7505
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: zivile Plastmodellbau-Neuheiten

Beitragvon modern air » Samstag 11. August 2018, 15:44

Micha Laue hat geschrieben:Aktuell nur auf dem 2nd-Hand-Markt für ganz üble Preise. Ich habe zwei von einem guten Freund aus New York geschenkt bekommen. Der Bausatz war hier einfach nicht zu normalen Preisen zu bekommen.

Ich empfehle Dir regelmäßig Ebay weltweit zu durchsuchen, mit etwas Glück findet man hier immer wieder „Sammlerstücke“ zum Schnäppchenpreis.

Immerhin bringt Roden dieses Jahr das britische Gegenstück zur IL-62, die VC-10 in 1:144 heraus ... wenigstens etwas neues.


Das RODEN VC-10 MK4 kit gibt’s für 18€:
https://www.ebay.de/itm/RODEN-328-1-144 ... Sw7U5Y9KpY

AIRFIX 1:144 reloaded, gab‘s alles schon einmal, natürlich auch die Zivilversion, wenn das mal nicht die Original Spritzgussform ist...
Bild

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7505
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: zivile Plastmodellbau-Neuheiten

Beitragvon modern air » Samstag 11. August 2018, 16:33

spotsiefliggo hat geschrieben:Gibt es eigentlich aktuell noch irgendwo ein Modell von der DC-10 oder einer MD-11 im Maßstab 1:144? Kenne dur die kleinere DC-10 von Revell in der KLM-Ausführung, allerdings in 1:320.


MONOGRAM DC-10 1:144 17,50€ Kaufpreis + 20€ Versand sind fair! Andere Verkäufer verlangen satte 50$!
https://www.ebay.de/itm/Monogram-DOUGLA ... SwwstbaMtZ

https://www.ebay.com/p/Monogram-Douglas ... ect=mobile

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Modellbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast