Neues von Fluggesellschaften ohne eigenen Thread und Allianz

Hier kann über alle Themen der Luftfahrt diskutiert werden., die nicht nur Berlin-bezogen sind.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Benutzeravatar
beebopp
Beiträge: 6289
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 22:22
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Neues von Fluggesellschaften ohne eigenen Thread und Allianz

Beitragvon beebopp » Donnerstag 13. April 2017, 17:34

Syrianair A343
http://www.skyliner-aviation.de/viewpho ... picid=9897

Hm, ich dachte auf Grund des Krieges *hust* Konflikts wäre die Luft raus gewesen bei der Airline und nun ein widebody :O?!

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7482
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Neues von Fluggesellschaften ohne eigenen Thread und Allianz

Beitragvon modern air » Mittwoch 19. April 2017, 00:05

Es gibt nach wie vor in Syrien eine gut verdienende Mittelschicht, die gerne reist. Nicht ohne Grund hatte Syrianair vorher B747SP. Sobald der Krieg etwas nachläßt, sehnt sich die Bevölkerung, soweit möglich, aus dem Kriegsgebiet zu entfliehen um vom Krieg ein paar Tage Urlaub zu nehmen. So soll der A340 mehrheitlich nach Dubai fliegen. Der Krieg hatte zusätzlich zur Folge, das viele Konsumgüter zerstört wurden, daher dürften an Bord auch Händler sitzen, die in Dubai groß auf Einkaufstour gehen. Die Nachfrage nach Reisen ins Ausland dürfte mit Normalisierung des Alltags zunehmen. Es ist sogar anzunehmen, das mit einem Waffenstillstand in einigen Städten, dort der Wiederaufbau zögert beginnt, was wiederum verstärkte Reisetätigkeit erzeugt. Andererseits sagte ein Insider, das eine Auto-Fahrt vom Stadtzentrum zum Flughafen von Damascus durch unzählige Checkpoints mal eben 12 Stunden dauern kann. Für die Syrier dürfte somit Reisen derzeit mehr gefährliche Abenteuerreise als Vergnügen sein!

beebopp hat geschrieben:Syrianair A343
http://www.skyliner-aviation.de/viewpho ... picid=9897

Hm, ich dachte auf Grund des Krieges *hust* Konflikts wäre die Luft raus gewesen bei der Airline und nun ein widebody :O?!



Nix "Luft raus gewesen", US-Embargo gegen Syrien! Daher so schreibt der Artikel "sei der Erwerb des A340 ein komplizierter komplexer Vorgang" gewesen.

https://www.flightglobal.com/news/artic ... 40-436210/
Da wird Kasachstan schon deutlicher, wo der A340 zuvor registriert gewesen ist:

Der Staatsanwalt der Verkehrsministeriums verkündete, dass er das nationale Anti-Korruptions-Büro des Landes über die Möglichkeit informiert habe, dass Airbus-Flugzeuge von dem kasachischen Staatsregister an Syrien verkauft worden seien.

Inwieweit das "Anti-Korruptions-Büro" von Kasachstan konsequent seine Arbeit macht, steht auf einem anderen Blatt

Der wahre Grund für den A340 könnte ganz woanders liegen:
Laut mehrerer Quellen soll der A340 auch nach Mittelamerika, konkret Venezuela eingesetzt werden, denn Russland und Venezuela pflegen ein enges Militär- und Wirtschaftsbündnis und mit dem A340 dürfte dann überwiegend zwielichtige Fracht statt Passagiere zwischen Russland, Syrien und Venezuela transportiert werden...

Proud of Freddie
Beiträge: 8789
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: Wup

Re: Neues von Fluggesellschaften ohne eigenen Thread und Allianz

Beitragvon Proud of Freddie » Mittwoch 2. August 2017, 12:09

Phil hat geschrieben:Azur Air geht im April an den Start

http://www.aero.de/news-25963/Azur-Air- ... il-an.html

Vorhin kam CS-TLO 763 von Euro Atlantic für Azur ferry hier in DUS an.
Azur Air hat scheinbar nicht genügend Crews, die UB muss beim Punta Caña-Umlauf in PUJ übernachten, das deutet auf fehlende Austauschcrew hin. Letzte Woche auch schon...

Proud of Freddie
Beiträge: 8789
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: Wup

Re: Neues von Fluggesellschaften ohne eigenen Thread und Allianz

Beitragvon Proud of Freddie » Dienstag 19. September 2017, 16:48

Interessante Nachricht im Zusammenhang mit der AIR BERLIN-Insolvenz: TUIFly verhandelt mit den Arbeitnehmervertretern über ein Sparpaket in Höhe von 30 Millionen Euro! Man sollte eigentlich meinen, dass das Verschwinden eines Konkurrenten die Geschäftsaussichten verbessert... Hier zeigt sich, wie "golden" der Vertrag mit Air Berlin war !

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Proud of Freddie
Beiträge: 8789
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: Wup

Re: Neues von Fluggesellschaften ohne eigenen Thread und Allianz

Beitragvon Proud of Freddie » Donnerstag 28. September 2017, 23:09

Wird zwar kaum jemanden interessieren aber...:
Philippine Airlines schuldet dem Staat ca. 140 Millionen USD/ 7 Mrd. Phil.Pesos an Navigationsgebühren. Präsident Duterte hat der Gesellschaft 10 Tage Zeit zur Lösung des Problems gegeben.
Böse Zungen behaupten, der Staat/Duterte möchte die Kontrolle zurück...

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4878
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Neues von Fluggesellschaften ohne eigenen Thread und Allianz

Beitragvon Phil » Mittwoch 11. Oktober 2017, 21:39

Air Baltic hat alle ihre CS300 gegroundet, da es zu Problemen an den PW1500G-Triebwerken gekommen ist.

Q. Airliners.net
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Benutzeravatar
schwedtspo
Beiträge: 656
Registriert: Dienstag 23. Januar 2007, 15:17
Wohnort: 16303Schwedt/O.

Ab 20.6 mit Scoot

Beitragvon schwedtspo » Freitag 5. Januar 2018, 08:57

https://www.aerotelegraph.com/mit-diese ... ach-berlin

So, jetzt sind die ersten Zahlen raus.
"Fly" 442 € ohne Gepäck und ohne Essen bis nach SIN wird niemand machen.
"Fly Bag" 528 € mit Gepäck aber ohne Essen und Trinken 12 Std. im Flieger, für mich nicht vorstellbar.
"Fly Bag Eat" 640 € in der Eco eines Dreamliners eine Überlegung wert.

MfG schwedtspo

PS. Und natürlich ein ganz neuer Farbtupfer für die Spotter in TXL

Benutzeravatar
Basti
Beiträge: 4011
Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 15:49
Wohnort: EDDB
Kontaktdaten:

Re: Neues von Fluggesellschaften ohne eigenen Thread und Allianz

Beitragvon Basti » Freitag 5. Januar 2018, 09:04

...und dann gibt es in der Eco nicht mal ein IFE. Eigentlich eher ein Trauerspiel für Berlin, ähnlich AC Rouge.

Altglienicker
Beiträge: 415
Registriert: Dienstag 17. August 2004, 20:18
Wohnort: nahe SXF

Re: Ab 20.6 mit Scoot

Beitragvon Altglienicker » Samstag 6. Januar 2018, 12:46

schwedtspo hat geschrieben:"Fly Bag Eat" 640 € in der Eco eines Dreamliners eine Überlegung wert.



In der Ferienzeit wird es schwer, aber außerhalb dieser steige ich lieber um und fliege selbst mit SQ teilweise deutlich günstiger und erspare mir 12 Stunden Dreamliner.

Als Vergleich: 3. - 18. Oktober mit SQ über DUS (Zubringer EW) für 552 EUR!
Bild

Tony_B
Beiträge: 861
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 22:21

Re: Neues von Fluggesellschaften ohne eigenen Thread und Allianz

Beitragvon Tony_B » Samstag 6. Januar 2018, 19:44

Basti hat geschrieben:...und dann gibt es in der Eco nicht mal ein IFE. Eigentlich eher ein Trauerspiel für Berlin, ähnlich AC Rouge.


https://www.flyscoot.com/en/fly-scoot/o ... ertainment

Benutzeravatar
Basti
Beiträge: 4011
Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 15:49
Wohnort: EDDB
Kontaktdaten:

Re: Neues von Fluggesellschaften ohne eigenen Thread und Allianz

Beitragvon Basti » Samstag 6. Januar 2018, 22:27

Tony_B hat geschrieben:
Basti hat geschrieben:...und dann gibt es in der Eco nicht mal ein IFE. Eigentlich eher ein Trauerspiel für Berlin, ähnlich AC Rouge.


https://www.flyscoot.com/en/fly-scoot/o ... ertainment


...auf Deinem persönlichen mobilen Endgerät, korrekt. Bildschirme im klassischen Sinne gibt es trotzdem nicht.

http://1.bp.blogspot.com/-etSUtCJOzPc/VRVfoLJNxII/AAAAAAAAbeA/VeA5GPmY5WA/s1600/IMG_2844.JPG

Benutzeravatar
JakkoFly
Beiträge: 101
Registriert: Montag 8. Juni 2015, 21:26

Re: Neues von Fluggesellschaften ohne eigenen Thread und Allianz

Beitragvon JakkoFly » Mittwoch 10. Januar 2018, 15:31

Zur Zeit gibt es die Scoot Flüge nach SIN mit Gepäck und Essen für 450€ hin und zurück!

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7482
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Neues von Fluggesellschaften ohne eigenen Thread und Allianz

Beitragvon modern air » Sonntag 14. Januar 2018, 23:26

Basti hat geschrieben:
Tony_B hat geschrieben:
Basti hat geschrieben:...und dann gibt es in der Eco nicht mal ein IFE. Eigentlich eher ein Trauerspiel für Berlin, ähnlich AC Rouge.


https://www.flyscoot.com/en/fly-scoot/o ... ertainment


...auf Deinem persönlichen mobilen Endgerät, korrekt. Bildschirme im klassischen Sinne gibt es trotzdem nicht.

http://1.bp.blogspot.com/-etSUtCJOzPc/VRVfoLJNxII/AAAAAAAAbeA/VeA5GPmY5WA/s1600/IMG_2844.JPG


Was glaubt Ihr eigentlich warum Fly Scoot so billig ist, ein Inflight-Intertainment mit über 200 Bildschirmen kostet SCOOT nur unnötig Geld und besonders regelmäßige kostspielige Wartung. Mit "For an all-in price of USD11, All-you-can-watch" verdient man mit dem Bordeigenen Online-Angebot dafür zusätzlich Geld!
Da sowieso jeder ein Smartfone, Laptop oder Tablet hat, findet SCOOT einen Bildschirm völlig überflüssig, sollen die Passagiere doch auf ihrem eigenen "IFE" herumspielen....

Benutzeravatar
Basti
Beiträge: 4011
Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 15:49
Wohnort: EDDB
Kontaktdaten:

Re: Neues von Fluggesellschaften ohne eigenen Thread und Allianz

Beitragvon Basti » Montag 15. Januar 2018, 06:38

Die Preise sind alles andere als billig, das ist ja das kontroverse. 442€ für ohne Essen und ohne Gepäck ist kein guter Preis, man schaue sich an, was WOW Air an Low Cost Langstreckenpreisen anbietet, auch wenn diese tendenziell etwas kürzer sind.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7482
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Neues von Fluggesellschaften ohne eigenen Thread und Allianz

Beitragvon modern air » Montag 15. Januar 2018, 12:45

Basti hat geschrieben:Die Preise sind alles andere als billig, das ist ja das kontroverse. 442€ für ohne Essen und ohne Gepäck ist kein guter Preis, man schaue sich an, was WOW Air an Low Cost Langstreckenpreisen anbietet, auch wenn diese tendenziell etwas kürzer sind.


Flugpreise sind relativ! Für "günstige" 455,23 € gab's am 21.12.2017 ein Lufthansa Economy Flex ONEWAY-Ticket von München nach Tegel!

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Diskussionen rund um die Luftfahrt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste