Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Hier kann über alle Themen der Luftfahrt diskutiert werden., die nicht nur Berlin-bezogen sind.

Moderatoren: Spotterlempio, Co-Moderator, Phil, Berlinspotter

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 5244
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Phil » Dienstag 16. Juli 2013, 11:02

Gut recherchiert Paul! Wenn in den T7's CRRs eingebaut sind, warum sollte das in der 787 anders sein?
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?


Benutzeravatar
beebopp
Beiträge: 6329
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 22:22
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon beebopp » Dienstag 16. Juli 2013, 22:30


Frankinho007
Beiträge: 518
Registriert: Freitag 2. September 2011, 21:03

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Frankinho007 » Donnerstag 18. Juli 2013, 17:18

Die AAIB hat ein Special Bulletin veröffentlicht zum Vorfall.
http://www.aaib.gov.uk/cms_resources.cf ... ET-AOP.pdf

Man ist sich ziemlich sicher, dass der Emergency Locator Transmittor (ELT) von Honeywell zum Feuer beigetragen hat, wobei noch nicht festzustehen scheint, ob der ELT an sich der Auslöser war oder ob eine andere Quelle, z.B. ein Kurzschluss, dazu beigetragen hat, dass der ELT in Flammen aufging.

Die Ermittlungen werden fortgeführt.

Man empfiehlt jedoch, das System erst einmal inaktiv zu schalten und weitere Tests durchzuführen und auch andere Litihium-basierte ELTs in anderen Flugzeugtypen zu untersuchen.

Frankinho007
Beiträge: 518
Registriert: Freitag 2. September 2011, 21:03

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Frankinho007 » Sonntag 21. Juli 2013, 15:57

Ein Sukhoi Superjet 100-95, 97005, hat bei CAT IIIa Testflügen eine Bauchlandung auf dem Flughafen von Keflavik hingelegt. Glücklicherweise gab es nur leichte Verletzungen:

http://aviation-safety.net/database/rec ... 20130721-0
http://avherald.com/h?article=465ade78&opt=0

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?


Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9293
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Berlinspotter » Dienstag 23. Juli 2013, 12:21

Thomson und Norwegian haben die ELTs aus den 787 entfernen lassen und wollen den ET-Bericht abwarten.
http://atwonline.com/safety/thomson-air ... ansmitters

Patrick B.
Beiträge: 1856
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 07:33
Wohnort: Berlin Köpenick
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Patrick B. » Mittwoch 24. Juli 2013, 11:02

Bei einer Southwest Airlines brach auf dem Flughafen New York LaGuardia das Fahrwerk ab!

Die Boeing B737-700 krachte auf die Nase und schliterte über die Landebahn!!

Q: Berliner Kurier

Patrick

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 5244
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Phil » Donnerstag 1. August 2013, 13:48

Bei airliners.de gefunden:

Abtransport des Asiana-Wracks in SFO

http://www.iamajellydoughnut.com/AT/Asiana.pdf
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8113
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon modern air » Sonntag 4. August 2013, 11:58

Am 28.Juli mußte mal wieder eine An-148 unmittelbar beim Steigflug nach dem Abheben ein Triebwerk abschalten. Nach vielen Monaten ohne registrierte Vorfälle darf man nach wie vor an der Zuverlässigkeit der Triebwerke zweifeln. Viele der Vorfälle zwangen die Crews zu einem Startabbruch. Es dürfte für Besatzungen mit Sicherheit etwas Unbehagen bereiten, wenn ein Flugzeug zum Zeitpunkt zum kritischen Zeitpunkt der ersten Steigflugphase Probleme bereitet.

http://avherald.com/h?article=46621a3c&opt=0
Hier mal Auflistung aller vergangenen Vorfälle mit AN-148:
http://avherald.com/h?search_term=%22A1 ... earch.y=11

(Leider konnte The Aviation Herald drei typenfremde Vorfälle nicht herausfiltern)

Benutzeravatar
beebopp
Beiträge: 6329
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 22:22
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon beebopp » Donnerstag 8. August 2013, 00:17

Bzgl. des Asiana-Absturzes in SFO gibt es neues Bildmaterial direkt von den Löscharbeiten vor Ort - Aufnahmen einer Helmkamera.
Daraus geht hervor, dass das überrollte Mädchen unter dem Schaumteppich lag, jedoch zuvor entdeckt worden ist. Weshalb das Löschfahrzeug sie dennoch überrollte, ist weiterhin unklar.
http://www.sfgate.com/default/article/V ... 706576.php


Benutzeravatar
Basti
Beiträge: 4281
Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 15:49

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Basti » Freitag 9. August 2013, 07:31

Ich habe eben im Radio irgendwas von nem Brand an nem Frachter in LEJ gehört, weiß jemand mehr?
Gruß, Basti

Bild

Patrick B.
Beiträge: 1856
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 07:33
Wohnort: Berlin Köpenick
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Patrick B. » Freitag 9. August 2013, 08:04


Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9293
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Berlinspotter » Freitag 9. August 2013, 09:50

Welche An-12 ist das? Weiß. Kükenbomber aus der Ukraine. LEJ Airport will nichts sagen. Kenner war auf Rumpf ... und der ist verbrant. Bilder liegen mir vor.

Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9293
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Berlinspotter » Freitag 9. August 2013, 10:28

Jetzt ist AVHerald auch soweit: Sie schreiben Ukraine Air Alliance. Und hierbei die UR-CAG. Auf Facebook wird dies auch vermutet. Haben alle ein Tail-Logo bis auf UR-CAG. Könnte also hinkommen.

Benutzeravatar
Basti
Beiträge: 4281
Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 15:49

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Basti » Freitag 9. August 2013, 10:32

Die hatte ich schon in SXF aufgenommen. Die armen Kücken :(
Gruß, Basti

Bild

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?



Zurück zu „Diskussionen rund um die Luftfahrt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste