Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Hier kann über alle Themen der Luftfahrt diskutiert werden., die nicht nur Berlin-bezogen sind.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7540
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Den kriege ich noch!: Über‘n Flughafenzaun zum Flieger

Beitragvon modern air » Freitag 6. Juli 2018, 05:49

https://www.aero.de/news-29490/Verspaet ... -Zaun.html

Gate closed?!? Den Flieger kriege ich doch noch!, sagte sich ein ukrainischer Familienvater, kein Flughafenzaun hält mich auf....

Das sah die zypriotische Flughafenpolizei anders und statt Fensterplatz an Bord mit dem Rest der Familie, gab‘s Urlaubs-Verlängerung bei freier Vollpension im Einzelzimmer mit schwedischen Gardinen auf Staatskosten.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7540
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon modern air » Dienstag 24. Juli 2018, 23:08

Heute Abend, Dienstag den 24.7.2018:

Der Flughafen Hannover ist wegen Hitzeschäden an der Start- und Landebahn gesperrt worden. Das teilte ein Sprecher am Dienstagabend mit. Deshalb könnten Flugzeuge momentan weder abheben noch ankommen. Die Sperrung werde voraussichtlich bis Mittwoch um 6 Uhr andauern.
Hitze hat Betonplatten verschoben
"An der Start- und Landebahn haben sich durch die Hitze Betonplatten verschoben", so der Sprecher. Techniker seien vor Ort, um den Schaden zu reparieren. 41 Abflüge und 44 Ankünfte mussten laut des Sprechers gestrichen werden. Mehrere Tausend Passagiere konnten nicht ab Hannover abfliegen. Die betroffene Nordbahn sei momentan die einzige Start- und Landebahn am Flughafen in Langenhagen. Die zweite Bahn werde aktuell saniert und sei nicht in Betrieb. Flüge mit dem Ziel Hannover werden nun umgeleitet oder ganz gestrichen. Auch am Morgen könne es noch zu Verzögerungen im
Q: NDR

Willy
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 4. Mai 2004, 22:09

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Willy » Mittwoch 1. August 2018, 06:13

Passagierflugzeug in Mexiko verunglückt

https://www.n-tv.de/panorama/Passagierf ... 53696.html

Gruß Willy

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4925
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Phil » Mittwoch 1. August 2018, 09:24

Willy hat geschrieben:Passagierflugzeug in Mexiko verunglückt

https://www.n-tv.de/panorama/Passagierf ... 53696.html

Gruß Willy


http://avherald.com/h?article=4bbcb11c&opt=0
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Proud of Freddie
Beiträge: 8999
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: Wup

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Proud of Freddie » Samstag 4. August 2018, 22:47

HB-HOT JU-52 JuAir ist in der Schweiz abgestürzt !
http://avherald.com/h?article=4bbf2069&opt=0
https://aviation-safety.net/database/re ... 20180804-0

Nach einer Convair 340 und einer DC-3 im Juli leider wieder ein Oldtimer für immer verloren...
(Die C-46 soll ja repariert werden, Everts Cargo)

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7540
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon modern air » Sonntag 5. August 2018, 22:02

Proud of Freddie hat geschrieben:HB-HOT JU-52 JuAir ist in der Schweiz abgestürzt !
http://avherald.com/h?article=4bbf2069&opt=0
https://aviation-safety.net/database/re ... 20180804-0

Nach einer Convair 340 und einer DC-3 im Juli leider wieder ein Oldtimer für immer verloren...
(Die C-46 soll ja repariert werden, Everts Cargo)



Es lohnt sich die Kommentare bei The Aviation Herald sich durchzulesen:
Wenn der Pilot einen „Durchblick“ durch das riesen Felsloch im Berg, Martinsloch genannt, ermöglichen möchte, muss er so tief wie möglich fliegen.
Zu allem Überfluss herrschen durch die sehr hohen Temperaturen und durch die extreme Sonneneinstrahlung extreme Auf- und Abwinde und daraus resultierend Turbulenzen. Obwohl die Schweizer wahrscheinlich sich im Alpenflug sehr gut auskennen, könnten sich hier unglückliche Bedingungen zu einer tödlichen Kette verknüpft haben...

Hier die wahrscheinliche Flugroute der Ju-52 am Martinsloch vorbei zum Piz Segnas, wo die Ju-52 aufgeschlagen ist.

Willy
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 4. Mai 2004, 22:09

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Willy » Dienstag 7. August 2018, 13:45

Terminal am Flughafen Frankfurt teilgeräumt - Mann umgeht offenbar Kontrollen

https://www.n-tv.de/panorama/Terminal-a ... 61818.html

Gruß
Willy

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4925
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Phil » Dienstag 14. August 2018, 17:06

Ein Iberia A340-600 ist vor ein paar Tagen sehr hart in Quito aufgesetzt.

http://avherald.com/h?article=4bc45278&opt=0
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4925
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Phil » Donnerstag 16. August 2018, 20:47

Eine Dash 8 befördert einen Gepäckcontainer in eine 737 in Los Angeles.

https://youtu.be/Fl7A_0CumRE
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Willy
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 4. Mai 2004, 22:09

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Willy » Freitag 17. August 2018, 06:22

Nach Bombenalarm an Bord muss Condor-Maschine auf Kreta notlanden

https://www.n-tv.de/panorama/Condor-Mas ... 77121.html

Gruß Willy

Willy
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 4. Mai 2004, 22:09

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Willy » Freitag 17. August 2018, 10:08

Schrecksekunden in Manila Flugzeug der Fluggesellschaft Xiamen Airlines rutscht über Landebahn hinaus

https://www.n-tv.de/panorama/Flugzeug-r ... 77218.html

Gruß Willy

Proud of Freddie
Beiträge: 8999
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: Wup

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Proud of Freddie » Freitag 17. August 2018, 11:14

Willy hat geschrieben:Schrecksekunden in Manila Flugzeug der Fluggesellschaft Xiamen Airlines rutscht über Landebahn hinaus

https://www.n-tv.de/panorama/Flugzeug-r ... 77218.html

Gruß Willy


Die Mühle ist seitlich von der Bahn 24 abgekommen, ist nicht „hinausgerutscht“, in der Nähe der Querbahn 13/31. NTV ist oft ziemlich ungenau- ein bisschen zu sehr Sensations-/Meinungssender...
Die 06/24 ist immer noch geschlossen(11:00) - Chaos auf „meinem“ zweiten Heimatflughafen...
https://www.avherald.com/h?article=4bc70caa&opt=0
Zuletzt geändert von Proud of Freddie am Montag 20. August 2018, 22:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
schwedtspo
Beiträge: 667
Registriert: Dienstag 23. Januar 2007, 15:17
Wohnort: 16303Schwedt/O.

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon schwedtspo » Montag 20. August 2018, 09:00


moscowman
Beiträge: 549
Registriert: Mittwoch 29. September 2004, 18:57
Wohnort: Berlin

Re: ex Interflug IL-62 verunglückt

Beitragvon moscowman » Montag 20. August 2018, 10:31

AvHerald meldet, das die Rada IL-62 EW-450TR in KRT verunglückt ist:

http://www.avherald.com/h?article=4bc8cd16&opt=0

Es handelt sich um die ehemalige DDR-SET / D-AOAK, welche als eine von nur 2 IL-62 2012 zum Frachter umgebaut wurde.
Es dürfte sich um die letzte IL-62 in kommerziellen Einsatz handeln, von Air Koryo mal abgesehen. Alle anderen noch aktiven IL-62 gehören der russischen Luftwaffe oder Behörden.
Es dürfte auch die letzte aktive Maschine des ehem. Interflug Verkehrsfluges (ausser A310) gewesen ein; nach meinen Informationen ist ggf. noch die ehem.IL-18 DDR-STK / D-AOAR in Afrika unterwegs und in Kazakhstan gibt es noch die ehem. Tu-134 D-AOBK (allerdings abgestellt).
Gruß
moscowman

Spotterlempio
Beiträge: 7469
Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 09:50
Wohnort: KW
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Spotterlempio » Montag 20. August 2018, 13:25

Zu Rada Airlines gab es auch einen nicht uninteressanten Artikel:
https://www.aerotelegraph.com/ex-ddr-je ... -venezuela

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Diskussionen rund um die Luftfahrt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste