Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Hier kann über alle Themen der Luftfahrt diskutiert werden., die nicht nur Berlin-bezogen sind.

Moderatoren: Spotterlempio, Co-Moderator, Phil, Berlinspotter

Benutzeravatar
matto
Beiträge: 2061
Registriert: Montag 1. Mai 2006, 14:43

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon matto » Sonntag 30. Dezember 2012, 16:17

Man beachte wie das Auto zum Schluss über eine 3er-Sitzreihe rollt, die da plötzlich auf der Autobahn liegt. :o :(
Und seh'n wir uns nicht in dieser Welt, dann seh'n wir uns in Schönefeld.
Airliners.net
Jetphotos.com

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?


Benutzeravatar
beebopp
Beiträge: 6329
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 22:22
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon beebopp » Sonntag 30. Dezember 2012, 19:05


Proud of Freddie
Beiträge: 11208
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: WUP

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Proud of Freddie » Montag 31. Dezember 2012, 07:58

...an der Runway in Luft und Sonne... ein Spotterleben kann auch gesund halten!

Benutzeravatar
beebopp
Beiträge: 6329
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 22:22
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon beebopp » Dienstag 8. Januar 2013, 00:16

Einer JAL B787 ist heute am Flughafen Boston eine Batterie explodiert und hat ein kleines Feuerchen verursacht.
http://www.flightglobal.com/news/articl ... rt-380751/

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?


Proud of Freddie
Beiträge: 11208
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: WUP

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Proud of Freddie » Donnerstag 10. Januar 2013, 16:45

...an der Runway in Luft und Sonne... ein Spotterleben kann auch gesund halten!

Benutzeravatar
jockey
Beiträge: 842
Registriert: Samstag 29. April 2006, 18:40
Wohnort: Golßen
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon jockey » Donnerstag 10. Januar 2013, 17:22

Mit einen Birdstrike weiterfliegen,die haben aber hohes vetrauen in die Technik....

Svetislav
Beiträge: 2559
Registriert: Dienstag 25. Mai 2004, 21:30
Wohnort: Berlin

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Svetislav » Donnerstag 10. Januar 2013, 21:05

PP-BRJ AS350/355 ganz rot fiel am 31(?).12.2012 bei einem Rettungseinsatz an einem brasilianischen Strand ins seichte Wasser und war dann erstmal weg, Rotorkopfspitze evtl noch sichbar (Bilder waren etwas wackelig). Wurde anschließend geborgen u. war dann so, etwas demoliert aber relativ komplett auf dem Sandstrand u. wohl auch seinen Kufen stehend, im TV zu sehen.

Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9293
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Berlinspotter » Freitag 11. Januar 2013, 11:13

9.1.
Hubschrauberabsturz auf A6 bei Schwäbisch Hall

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 5243
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Phil » Freitag 11. Januar 2013, 11:26

http://www.aerotelegraph.com/defekte-sc ... 04-wnukowo


Eine erste Auswertung der Flugdatenschreiber liegt vor, demnach ist bei der Tu-204 beidseitig die Schubumkehr ausgefallen.
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Jörg
Beiträge: 714
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 14:30
Wohnort: Berlin-HSH
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Jörg » Freitag 11. Januar 2013, 11:43

Bild

Proud of Freddie
Beiträge: 11208
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: WUP

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Proud of Freddie » Samstag 12. Januar 2013, 07:15

Deshalb hat die russische Luftsicherheitsbehörde für die Tu-204 für die Benutzung der Schubumkehr neue Bedingungen aufgestellt. Im Fall der Redwings gab es wohl in der Tat Scub statt Gegenschub.
Gruss Bernte
...an der Runway in Luft und Sonne... ein Spotterleben kann auch gesund halten!

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8103
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon modern air » Sonntag 13. Januar 2013, 10:54

Parallele zur IL-62 + IL-62M:
Auch die IL-62 hatte einmal Probleme mit der Schubumkehr, denn bei nicht geöffneter Schubumkehr führt logischweise das Schub geben, nach deren vermeintlicher arretierung zum Beschleunigen, da der Schub weiterhin nach hinten statt nach vorne gelenkt wird.
Deshalb führte man irgendwann die Vorschrift ein, das die äußeren Triebwerke (nur diese besitzen eine Schubumkehr) noch vor dem Aufsetzen auf Schubumkehr gestellt werden müssen. Die Crew hat dann zu checken, ob die Positionsschalter auch die betätigten Klappen anzeigen, falls nicht muß die Crew durchstarten.
Die umgeklappten Schubumkehrschaufeln sieht man auf zahlreichen Fotos, wo die IL-62M noch in der Luft schwebt.

Bei einem zweistrahligen Flugzeug ist sowas natürlich unmöglich, ich denke aber aber das Airbus-Flugzeuge eine Software haben, die das Schub geben bei betätigter aber nicht mechanisch geöffneter Schubumkehr blockieren und damit die Beschleunigung verhindern. Es würde mich wundern wenn die TU-204 so eine Sicherheitsverrieglung nicht hat.

Benutzeravatar
klaus
Beiträge: 180
Registriert: Freitag 12. März 2004, 20:40
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon klaus » Sonntag 13. Januar 2013, 19:28


Benutzeravatar
beebopp
Beiträge: 6329
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 22:22
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon beebopp » Donnerstag 17. Januar 2013, 22:11

Bilder einer durchgebrannten B787-Batterie
http://www.ntsb.gov/investigations/2013 ... g_787.html

JRO-International
Beiträge: 1029
Registriert: Freitag 6. Juli 2007, 12:50

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon JRO-International » Freitag 25. Januar 2013, 13:56

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/flu ... 79653.html
Der Fernsehsender NTV zeigte Videoaufnahmen, auf denen offenbar das in Flammen stehende Flugzeug am Himmel zu erkennen war.
Meine Güte, der Dramatisierung sind offensichtlich keine Grenzen gesetzt !!! :roll:
„Regelmäßiges Versagen ist auch eine Form von Zuverlässigkeit"

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?



Zurück zu „Diskussionen rund um die Luftfahrt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste