Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Hier kann über alle Themen der Luftfahrt diskutiert werden., die nicht nur Berlin-bezogen sind.

Moderatoren: Spotterlempio, Co-Moderator, Phil, Berlinspotter

Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9293
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Berlinspotter » Montag 10. Dezember 2012, 13:04

Wow, krass. Ja kam gerade von AFP herum.

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?


Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9293
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Berlinspotter » Montag 10. Dezember 2012, 16:33

Bei Condor habe ein defektes Wetterradar zum Rauch im Cockpit geführt, sagte ein Unternehmenssprecher.

Svetislav
Beiträge: 2559
Registriert: Dienstag 25. Mai 2004, 21:30
Wohnort: Berlin

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Svetislav » Dienstag 11. Dezember 2012, 20:10

Also doch nicht die von Modern Air oben (so !!!) erwähnten "Truebwerke" schuld ...

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8103
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon modern air » Samstag 15. Dezember 2012, 22:35

Wenn zwei Towerlotsen in Frankfurt von den parallelen Runways 25C und 25L nicht voneinander wissen was jeweils der andere macht, wird's schon mal eng beim Durchstarten eines LH A380:
http://avherald.com/h?article=44b67c7b/0000&opt=0

Wirklich erstaunlich findet die BFU das es nicht einmal Tonaufnahmen der Internen Lotsenkommunikation gibt, damit lies sich der als ernst eingestufte Vorfall nicht umfassend aufklären.

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?


Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9293
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Berlinspotter » Mittwoch 19. Dezember 2012, 12:13

Mit Schuld sind wohl die "lärmoptimierten Anflugrouten"

http://www.airliners.de/rahmenbedingung ... hutz/28680

Benutzeravatar
Matte
Beiträge: 938
Registriert: Samstag 22. Januar 2005, 20:26
Wohnort: Seattle, WA

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Matte » Donnerstag 20. Dezember 2012, 19:33

AB muß nach Phuket umkehren und notlanden, ein Triebwerk (sogar Tragfläche) sollen gebrannt haben, bei der Landung sei ein reifen geplatzt . . . http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell ... anden.html
New uploads. Blue Angels 2010 inside the BFI - folder and even more under "Impressionen" >>> "An-, Ab-, Überflüge & Flugvorführungen", click: www.global-airplane-spotter.de

alex270
Beiträge: 870
Registriert: Donnerstag 11. August 2011, 14:21

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon alex270 » Donnerstag 20. Dezember 2012, 19:49

War wohl ein heftigerer Zwischenfall. Gut, dass alles geklappt hat. Start war um 14:44 Uhr. Landung bereits um 15:27 Uhr. Das heißt sicher über dem Maximum Landing Weight. Deshalb sind auch Reifen geplatzt. Airberlin hat ganz schnell reagiert und schickt einen A321 heute Abend nach Abu Dhabi. Damit die Gäste von Abu Dhabi wenigstens schnell weitertransportiert werden und es nicht noch mehr schlechte Presse gibt. In den Nachrichten wird es gleich überall erscheinen.

Altglienicker
Beiträge: 415
Registriert: Dienstag 17. August 2004, 20:18
Wohnort: nahe SXF

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Altglienicker » Donnerstag 20. Dezember 2012, 20:01

Bild

Jörg
Beiträge: 714
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 14:30
Wohnort: Berlin-HSH
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Jörg » Donnerstag 20. Dezember 2012, 20:25

Bild

Proud of Freddie
Beiträge: 11208
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: WUP

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Proud of Freddie » Sonntag 23. Dezember 2012, 17:19

Update-Zitat aus dem Aviation Herald:
"Sources tell The Aviation Herald, that the engine had suffered an uncontained engine failure which also damaged two hydraulic systems - the green and blue hydraulic systems are both pressurized by engine driven pumps located in engine #1. Leaking hydraulic fluid caught fire during the return to Phuket. The aircraft's fly by wire system reverted to direct law, no antiskid was available for braking in Phuket."
Gruss Bernte
...an der Runway in Luft und Sonne... ein Spotterleben kann auch gesund halten!

Benutzeravatar
Basti
Beiträge: 4281
Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 15:49

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Basti » Dienstag 25. Dezember 2012, 15:40

Notlandung einer Fokker 100 der Air Bagan in Birma ging schief, damit ist die halbe Fokker 100-Flotte der Airline zerstört:

http://www.gmx.net/themen/nachrichten/panorama/40a2kf8-tote-notlandung-flugzeug-birma#.A1000024

http://www.avherald.com/h?article=45b1221e&opt=0

Bild
Bild-Quelle: http://i0.gmx.net/images/942/16915942,pd=2,mxw=720,mxh=528.jpg
Gruß, Basti

Bild

Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9293
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Berlinspotter » Dienstag 25. Dezember 2012, 17:02

25.12.
Kasachstan Air Force An-74 bei Schymkent abgestürzt.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8103
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon modern air » Donnerstag 27. Dezember 2012, 11:58

Wenn zu Weihnachten nicht dramatisches passiert werden von der britischen Bildzeitung Daylymail auch mal gerne alte Storys aus good old Germany kopiert:

Die Beinahe Katastrophe der letzten Landung der Transall in Ballenstedt, Sachsen-Anhalt vom Oktober.
Zumindest die gezeigten Bilder eines Spotters der Trotz Gegenlicht goldrichtig stand! Die Personen die nur wenige Meter vom Propeller und Hauptfahrwerk beim verfrühten Aufsetzen standen, hatten hinterher ganz bestimmt ein Dankeschön an ihren Schutzengel gesendet.,..

http://www.dailymail.co.uk/news/article ... unway.html

Dagegen ist der Aufenthalt am Zaun von St.Maarten was für Warmduscher!

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 5243
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Phil » Freitag 28. Dezember 2012, 10:50

Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Proud of Freddie
Beiträge: 11208
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: WUP

Re: Abstürze und sicherheitsrelevante Vorkommnisse

Beitragvon Proud of Freddie » Freitag 28. Dezember 2012, 10:59

Auf dem Agenturphoto ist ein evakuierter 340 zu sehen... Ich glaube TC-JDM.(Kann nicht sein,ist gerade südlich Islands)
Gruss Bernte
Ich lösche Mal-ist wohl ein altes Agenturphoto!
Zuletzt geändert von Proud of Freddie am Freitag 28. Dezember 2012, 11:12, insgesamt 2-mal geändert.
...an der Runway in Luft und Sonne... ein Spotterleben kann auch gesund halten!

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?



Zurück zu „Diskussionen rund um die Luftfahrt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste