Der Lufthansa Thread

Hier kann über alle Themen der Luftfahrt diskutiert werden., die nicht nur Berlin-bezogen sind.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

JFK
Beiträge: 673
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2005, 20:22
Wohnort: Europa

Re: Der Lufthansa Thread

Beitragvon JFK » Sonntag 4. Februar 2018, 18:59

Das Blau empfinde ich eigentlich als sehr angenehm. Sicherlich wirkt das neue Auftreten elegant, ich hadere jedoch sehr mit dem Verlust der Farbe Gelb im Kranich.

Diese Version hätte doch einen Schuh aus der Sache gemacht?!:

Bild

Eigentlich kann uns das aber letztendlich auch in Berlin egal sein, da LH ja schließlich einen Dreck auf die Hauptstadt gibt und wir sowieso nur die A320 X-mal täglich zu Gesicht bekommen.

Diskutieren wir doch lieber über die Easyjet Livery, die ist wenigstens für uns relevanter. ;)

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4881
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Der Lufthansa Thread

Beitragvon Phil » Sonntag 4. Februar 2018, 19:06

JFK hat geschrieben:Diskutieren wir doch lieber über die Easyjet Livery, die ist wenigstens für uns relevanter. ;)


Die wurde doch erst 2015 aktualisiert. Diese gefällt mir mittlerweile auch recht gut!
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

JRO-International
Beiträge: 960
Registriert: Freitag 6. Juli 2007, 12:50

Re: Der Lufthansa Thread

Beitragvon JRO-International » Sonntag 4. Februar 2018, 19:08

Tja, schade. Hätten sie mal x Mio. "Designkosten" gespart und sich gleich an Dich, JFK, gewandt. So hätte ein neues, schickes, aber dennoch wiedererkennbares Design aussehen können. Manchmal fragt man sich, auf welches Basis solche Entscheidungen getroffen werden.
Klar, eine großangelegte Marktforschung ist schwer möglich, will man das neue Erscheinungsbild nicht frühzeitig in die Welt hinausposaunen, aber wenigstens die engsten Familienmitglieder der Führungsebene hätte man doch mal vorab befragen können...da wäre die Meinung sicher einhellig ausgefallen, nämlich: um Gotteswillen, bloß nicht !!
„Regelmäßiges Versagen ist auch eine Form von Zuverlässigkeit"

Benutzeravatar
beebopp
Beiträge: 6289
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 22:22
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Der Lufthansa Thread

Beitragvon beebopp » Montag 5. Februar 2018, 14:13


Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Proud of Freddie
Beiträge: 8824
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: Wup

Re: Der Lufthansa Thread

Beitragvon Proud of Freddie » Donnerstag 8. Februar 2018, 08:40

Im heutigen Tagesspiegel wird auf Seite 16 von den bevorstehenden Veränderungen bei LH berichtet. So soll der Premiumbereich weiter ausgebaut werden, heißt auch: für das normale Volk werden sich die Bedingungen verschlechtern durch zusätzliche Gebühren für Sitzplätze und geringere Meilengutschrift. Auch das neue Design wird als „eher enttäuschend“ bezeichnet.
Ich verstehe nicht, wie eine Münchener Agentur Geld für einen blauen Abklatsch der Qantas- Bemalung verlangen kann. Ich sehe keinen Futzel Originalität, geschweige denn Eleganz. Genug darüber!
Zuletzt geändert von Proud of Freddie am Donnerstag 8. Februar 2018, 13:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7489
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Der Lufthansa Thread

Beitragvon modern air » Donnerstag 8. Februar 2018, 10:58

http://www.austrianaviation.net/detail/ ... tzgebuehr/

Das "vorne Sitzen" teurer wird, hat man wohl von EasyJet kopiert, da kosten die ersten Reihen schon längere Zeit einen Aufpreis.

Bei Lufthansa darf man auf Langstreckenflügen dafür auf die Frisuren der Businessclasssitz-Fluggäste gucken für satte 30-50 Euro Oneway Aufpreis, außer dem Blick zu den Luxusreisenden bekommt man dafür nicht mal nen Schnaps gratis! Also bei Hin- und Rückflug bis zu 100 Euro Aufpreis für nix, außer LH-Vielflieger, die Zahlen nichts extra.

den Artikel bei Austrianaviation haben schon weit über 100 Leser via Facebook mit "gefällt mir" geklickt - wann erfindet man endlich den Button "gefällt mir NICHT"?!

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7489
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Der Lufthansa Thread

Beitragvon modern air » Dienstag 13. Februar 2018, 10:22

Sehr interessant finde ich die Zusammenstellung aller jemals dagewesener LUFTHANSA Bemalungen von 1955 bis 2018 mit Links zu Fotos in der jeweiligen Bemalung.
Auch sämtliche Varianten von Zusatz- und Sondertiteln sind aufgelistet, die aber keine eigenständige Bemalungsvariante darstellen.

http://www.vielfliegertreff.de/lufthans ... eries.html

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7489
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Der Lufthansa Thread

Beitragvon modern air » Sonntag 25. Februar 2018, 09:22

https://www.bild.de/sport/olympia/olymp ... .bild.html

https://www.focus.de/sport/olympia-2018 ... 33430.html

Bei dem um 6 einhalb Stunden Verspäteten Abflug von LH718 mit den olympischen Sportlern, hat sich Lufthansa reichlich blamiert.

Wenn man der BILD glauben schenken darf, hat den Abflug des ursprünglich vorgesehenen A340 das LBA unterbunden wegen „weil das Luftfahrtbundesamt Probleme mit der Dokumentation des Airbus 340 hat.“
Aufgrund dessen wurde ein Ersatzflugzeug bereit gestellt.

ich weiß nicht so recht, über was man sich mehr wundern muß, über die Gründlichtkeit vom LBA, die das wohl der Crew und Passagiere oberstes Gebot ist und mit deutscher Gründlichkeit den Lufthansa-Flieger genauestens überprüft hat und den Start des A340 untersagt hat oder über die Lufthansa die den Grund der Beanstandung lieferte...
In jedem Fall dürfte die Führungsetage von Lufthansa not amused gewesen sein und so manch Lufthanseat verwundert sein.

Benutzeravatar
jockey
Beiträge: 823
Registriert: Samstag 29. April 2006, 18:40
Wohnort: Golßen
Kontaktdaten:

Re: Der Lufthansa Thread

Beitragvon jockey » Sonntag 25. Februar 2018, 17:42

Übrigens wurde die Umlackierung der Flugzeuge ausgesetzt. Das Blau ist zu dunkel und soll durch ein helleres ersetzt werden.

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4881
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Der Lufthansa Thread

Beitragvon Phil » Montag 26. Februar 2018, 16:23

http://www.aero.de/news-28652/Lufthansa ... unkel.html

Der Umlackierungsprozess soll insgesamt sieben Jahre dauern! Also viiiiiiel Zeit sich von der derzeitigen Lackierung zu verabschieden.
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

LaPlanche
Beiträge: 462
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 15:56
Wohnort: TXL/MUC/EDI

Re: Der Lufthansa Thread

Beitragvon LaPlanche » Montag 26. Februar 2018, 20:27

modern air hat geschrieben:https://www.bild.de/sport/olympia/olympia-2018/flug-chaos-um-fahnentraeger-frenzel-54740656.bild.html

https://www.focus.de/sport/olympia-2018 ... 33430.html

Bei dem um 6 einhalb Stunden Verspäteten Abflug von LH718 mit den olympischen Sportlern, hat sich Lufthansa reichlich blamiert.

Wenn man der BILD glauben schenken darf, hat den Abflug des ursprünglich vorgesehenen A340 das LBA unterbunden wegen „weil das Luftfahrtbundesamt Probleme mit der Dokumentation des Airbus 340 hat.“
Aufgrund dessen wurde ein Ersatzflugzeug bereit gestellt.

ich weiß nicht so recht, über was man sich mehr wundern muß, über die Gründlichtkeit vom LBA, die das wohl der Crew und Passagiere oberstes Gebot ist und mit deutscher Gründlichkeit den Lufthansa-Flieger genauestens überprüft hat und den Start des A340 untersagt hat oder über die Lufthansa die den Grund der Beanstandung lieferte...
In jedem Fall dürfte die Führungsetage von Lufthansa not amused gewesen sein und so manch Lufthanseat verwundert sein.


Das Problem war nicht mit einer spezifischen A346, sondern mit allen. Die gesamte LH A346 Flotte war an diesem Tag für ein paar Stunden gegroundet. Einige Flüge wurden gestrichen, andere verspätet.
Hintergrund war, dass LH überraschend am Morgen um spezielle Wartungsnachweise eines Teils gebeten wurde. Diese konnten nicht so schnell aufgetrieben werden. Deswegen wurden am Morgen sämtliche A346 Flüge gestrichen, bzw. getauscht auf anderes Metall/Verbundstoff. Das „Kommunikations“-Problem konnte gegen Mittag gelöst werden. Dann war es aber zu spät, um alle Umbuchungen und FLugzeugwechsel wieder rückgängig zu machen. Das führte zu den Verspätungen.

An diesem Tag war die LH406 ex TXL übrigens voll;-)
Bild

Benutzeravatar
spandauer
Beiträge: 3747
Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 20:23
Wohnort: Berlin-Tiergarten

Re: Der Lufthansa Thread

Beitragvon spandauer » Dienstag 27. Februar 2018, 21:32

LaPlanche hat geschrieben:An diesem Tag war die LH406 ex TXL übrigens voll;-)

Blöde Frage, aber ist an diesem Flug etwas besonderes?

LaPlanche
Beiträge: 462
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 15:56
Wohnort: TXL/MUC/EDI

Re: Der Lufthansa Thread

Beitragvon LaPlanche » Dienstag 27. Februar 2018, 23:08

spandauer hat geschrieben:
LaPlanche hat geschrieben:An diesem Tag war die LH406 ex TXL übrigens voll;-)

Blöde Frage, aber ist an diesem Flug etwas besonderes?


Umbuchungen von den ex MUC gestrichenen A346 Flügen. Zu erst wurden die LH Flüge über FRA und TXL voll gemacht, und anschließend die Flüge der JV Partner.
Bild

Benutzeravatar
spandauer
Beiträge: 3747
Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 20:23
Wohnort: Berlin-Tiergarten

Re: Der Lufthansa Thread

Beitragvon spandauer » Mittwoch 28. Februar 2018, 18:43

Ahh, das war der JFK-TXL-Flug, sag das doch :P
Nicht jeder hat Flugnummern auswendig im Kopf ;)

LaPlanche
Beiträge: 462
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 15:56
Wohnort: TXL/MUC/EDI

Re: Der Lufthansa Thread

Beitragvon LaPlanche » Freitag 2. März 2018, 17:36

spandauer hat geschrieben:Ahh, das war der JFK-TXL-Flug, sag das doch :P
Nicht jeder hat Flugnummern auswendig im Kopf ;)


Dabei haben die LH FLugnummern doch eine so schöne Logik;-)

Hatte bei AB mal angestoßen die FLugnummern zu vereinfachen (1-3 stellig) und mit einer Logik zu versehen. Leider konnte ich niemanden dafür gewinnen. War historisch so gewachsen ...
Bild

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Diskussionen rund um die Luftfahrt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste