Neuigkeiten bei Oneworld

Hier kann über alle Themen der Luftfahrt diskutiert werden., die nicht nur Berlin-bezogen sind.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Proud of Freddie
Beiträge: 7605
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: z.Z. 12km SW MNL

Re: Neuigkeiten bei Oneworld

Beitragvon Proud of Freddie » Dienstag 3. Februar 2015, 18:35

Das sollte kein Problem sein: "Subject to Government Approval" und dass kein code-sharing mit Air Berlin vermeldet wird, dürfte an einem gewissen Mißbehagen seitens Etihad liegen...
Für mich bedeutet das: statt vor 2 jahren 3 onestop-Verbindungen nach MNL gibt es dann 6 (EK,EY,CA, NH, TK und CX) ab DUS. Allerdings könnte 77W etwas zu groß dimensioniert für die Strecke sein... Mal kieken...

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Tom-chan
Beiträge: 116
Registriert: Donnerstag 17. März 2011, 09:51

Re: Neuigkeiten bei Oneworld

Beitragvon Tom-chan » Dienstag 3. Februar 2015, 22:02

Ich kann mich noch ganz gut erinnern, dass vor 4 Jahren und einer kurz bevorstehenden Eröffnung, CX als ganz heißer Kandidat für die nächste Langstrecke ab BER gehandelt wurde. Ebenso QF und JL. Ein Blick in die Diskussionsthreads von damals und heute ... Glückwunsch DUS. Doof gelaufen BER.

Aber abgesehen davon find ich 77W auch etwas happig, ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass selbst NH ab DUS Probleme hat ihre Maschinen voll zu kriegen, und ich denke mal die japanische Gemeinde um DUS sollte zahlenmäßig der chinesischen überlegen sein. Mal kieken ...

LaPlanche
Beiträge: 453
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 15:56
Wohnort: TXL/MUC/EDI

Re: Neuigkeiten bei Oneworld

Beitragvon LaPlanche » Dienstag 3. Februar 2015, 22:32

Tom-chan hat geschrieben:Ich kann mich noch ganz gut erinnern, dass vor 4 Jahren und einer kurz bevorstehenden Eröffnung, CX als ganz heißer Kandidat für die nächste Langstrecke ab BER gehandelt wurde. Ebenso QF und JL. Ein Blick in die Diskussionsthreads von damals und heute ... Glückwunsch DUS. Doof gelaufen BER.

Aber abgesehen davon find ich 77W auch etwas happig, ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass selbst NH ab DUS Probleme hat ihre Maschinen voll zu kriegen, und ich denke mal die japanische Gemeinde um DUS sollte zahlenmäßig der chinesischen überlegen sein. Mal kieken ...


CX hat doch nix kleineres. Nur die A333 und die A343. Bei dem Twin ist die Reichweite das Problem und die Quad wird ausgeflottet. Die kleinere 77E fliegt nur 'regional' und ist dementsprechend ausgestattet.
Sofern es die 4-Klassen 77W wird, gehen eh nur 275 Paxe rein. CX hat einen enorm hohen Anteil an Premiumsitzen. Beim Boarding ist die Schlage beim Priority Boarding länger als bei der Eco ...
Bild

olivernallaweg
Beiträge: 468
Registriert: Sonntag 13. März 2005, 11:12

Re: Neuigkeiten bei Oneworld

Beitragvon olivernallaweg » Dienstag 3. Februar 2015, 23:10

Dies sollte die einzige Langstrecke, mal abgesehen von AA, gewesen sein wo Berlin eine Chance gehabt hätte. Alle anderen wären sowieso ausgeschieden, da die Star Alliance hier überhaupt nicht vertreten ist, bis auf die Paar Lufthansa Flüge nach München und Frankfurt und ein wenig Germanwings. Da hat die Lufthansa um ihre eigenen Langstrecken zu feedern in DUS mehr zu bieten und lässt dann bis auf die Paar Ziele in Amerika aber lieber Allianzpartner fliegen (CA oder NH) anstatt selber zu fliegen. Damit scheiden diese schonmal aus.

Etihad und Emirates scheiden aufgrund der Landerechte auch aus.

Blieben also nur die Oneworld Airlines von denen CX jetzt weg sein dürfte. Und wenn Air Berlin als Feeder ausscheidet geht halt die Entscheidung eher an DUS als Berlin.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


tim0605
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 2. August 2012, 09:11

Re: Neuigkeiten bei Oneworld

Beitragvon tim0605 » Mittwoch 4. Februar 2015, 11:02

einmal dus, immer dus? quatsch! die luftverkehrswirtschaft ist so fragil, da ist innerhalb von wochen jede veränderung möglich. mit der weiteren rasanten wirtschaftlichen entwicklung in berlin werden irgendwann die fluggesellschaften automatisch wieder an die tür klopfen... allein die zeit spricht hier für die region.

LaPlanche
Beiträge: 453
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 15:56
Wohnort: TXL/MUC/EDI

Re: Neuigkeiten bei Oneworld

Beitragvon LaPlanche » Mittwoch 4. Februar 2015, 11:48

tim0605 hat geschrieben:einmal dus, immer dus? quatsch! die luftverkehrswirtschaft ist so fragil, da ist innerhalb von wochen jede veränderung möglich. mit der weiteren rasanten wirtschaftlichen entwicklung in berlin werden irgendwann die fluggesellschaften automatisch wieder an die tür klopfen... allein die zeit spricht hier für die region.


Genau.
Das einzige, was derzeit DAGEGEN spricht, ist die Infrastruktur in TXL. Es wollen viele Airlines kommen, können aber nicht. Mit dem BER sieht es deutlich besser aus.
Bild

olivernallaweg
Beiträge: 468
Registriert: Sonntag 13. März 2005, 11:12

Re: Neuigkeiten bei Oneworld

Beitragvon olivernallaweg » Mittwoch 4. Februar 2015, 18:55

tim0605 hat geschrieben:einmal dus, immer dus? quatsch! die luftverkehrswirtschaft ist so fragil, da ist innerhalb von wochen jede veränderung möglich. mit der weiteren rasanten wirtschaftlichen entwicklung in berlin werden irgendwann die fluggesellschaften automatisch wieder an die tür klopfen... allein die zeit spricht hier für die region.


Ich habe nicht gesagt das die Entscheidung auch zu Gunsten von Berlin revidiert werden kann. Aber wenn man nun für DUS entschieden hat. Ob nun DUS gegen Berlin das Rennen gemacht hat oder wegen der derzeitigen Flughafeninfrastruktur ist dabei egal. Dann wird man sicher nicht gleich mit Eröffnung vom BER nach Berlin wechseln oder Berlin zusätzlich aufnehmen.

Auf jeden Fall ist es positiv, dass die FBB jetzt ein Terminband veröffentlicht hat, um Fluggesellschaften eine Planungsmöglichkeit zu geben. Nur bezweifel ich allerdings, dass diese kurz nach dem Eröffnungstermin mit Berlin planen aufgrund der negativen Erfahrungen mit Eröffnungsterminen beim BER.

Benutzeravatar
Basti
Beiträge: 3903
Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 15:49
Wohnort: EDDB
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten bei Oneworld

Beitragvon Basti » Mittwoch 4. Februar 2015, 19:29

Ich glaube auch nicht, dass noch große Wechsel nach Berlin stattfinden werden - wozu auch?

Wenn man in DUS glücklich ist (genügend PAXe und Cargo hat), dann braucht man doch nicht mehr nach Berlin wechseln.
Da sind doch Codeshare-Verbindungen (Air China und ANA mit LH; Etihad und Cathay mit AB) viel preiswerter und sinnvoller.

Zum BER seh ich momentan nur noch Vietnam Airlines kommen, vll. 2/7 mit 772, vll. sogar nur via. FRA. Ansonsten vielleicht
American Airlines nach Washington, möglicherweise noch THAI mit der 787 und das wird es gewesen sein.

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4695
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten bei Oneworld

Beitragvon Phil » Mittwoch 4. Februar 2015, 20:13

Basti hat geschrieben:Zum BER seh ich momentan nur noch Vietnam Airlines kommen, vll. 2/7 mit 772, vll. sogar nur via. FRA. Ansonsten vielleicht
American Airlines nach Washington, möglicherweise noch THAI mit der 787 und das wird es gewesen sein.


In welchem Zeitraum siehst du o.g. Aussage? In 10 oder 15 Jahren sprechen wir uns wieder 8)
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Benutzeravatar
Basti
Beiträge: 3903
Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 15:49
Wohnort: EDDB
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten bei Oneworld

Beitragvon Basti » Mittwoch 4. Februar 2015, 20:28

In den ersten 5-10 Jahren nach BER-Eröffnung. Möglicherweise wird sich später wieder was entwickeln - aber das dürfte dauern.

olivernallaweg
Beiträge: 468
Registriert: Sonntag 13. März 2005, 11:12

Re: Neuigkeiten bei Oneworld

Beitragvon olivernallaweg » Mittwoch 4. Februar 2015, 23:37

In den ersten 5 Jahren sollten schon einige Langstrecken mehr auf dem Flugplan stehen als von dir beschrieben. American Airlines nach Washington sehe ich aber nicht, da würde eher United in Frage kommen und da die New York Flüge eine sehr hohe Auslastung haben auch nicht unbedingt total unwahrscheinlich.

Thai sehe ich dagegen erstmal nicht so schnell nach Berlin kommen. Die müssen die Airline erstmal wieder profitabel werden lassen und streichen gerade erst so einige Strecken.

American sehe ich eher nach Miami oder Los Angeles.

Vietnam Airlines wäre ob nun nonstop oder via Frankfurt ein Erfolg. Und auch wenn der Flug via FRA anfangs gehen sollte, ist ja nicht ausgeschlossen dass es danach bei entsprechender Auslastung auch irgendwann nonstop geht.

Als weitere Kandidaten sehe ich noch:
- Air Canada höchstwahrscheinlich nach Toronto
- Oman Air hat Berlin auf der Agenda und hat auch die Streckenrechte im Gegensatz zu Etihad oder Emirates
- Hainan mit einem zweiten Ziel ab Berlin oder Aufstockung auf 10/7 oder 14/7
- JAL möglicherweise nach Japan
- Sri Lankan direkt nach Colombo oder für Emirates über Dubai
- Saudi Arabian mit A320 wie nach Frankfurt

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4695
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten bei Oneworld

Beitragvon Phil » Samstag 18. April 2015, 11:07

Malaysia Airlines stellt zum 29. Mai 2015 die Strecke Kuala Lumpur - Frankfurt ein.

Irgendwie lässt mich da so ein gewisser Gedanke nicht los ... *BER* :wink:
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

olivernallaweg
Beiträge: 468
Registriert: Sonntag 13. März 2005, 11:12

Re: Neuigkeiten bei Oneworld

Beitragvon olivernallaweg » Samstag 18. April 2015, 12:53

Wird sicherlich der Imagekrise aufgrund der beiden Unglücke letztes Jahr zum Opfer fallen.

Winterflugplan 2017 dürfte ein ganz gutes Datum sein für eine Wiederaufnahme von Flügen nach Europa. Dann dürfte Berlin sicherlich Chancen haben den Vorzug für FRA oder DUS zu bekommen.

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4695
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten bei Oneworld

Beitragvon Phil » Montag 2. November 2015, 12:16

Cathay Pacific gönnt sich ein neues Farbkleid.

Der grüne Strich an der Front verschwindet, ebenso der feine rote Strich am Leitwerk.
Dieses ist komplett grün und enthält weiterhin die Vogelsilhouette.
Der Airline-Schriftzug ist über den Fenstern platziert.

Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9013
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten bei Oneworld

Beitragvon Berlinspotter » Montag 2. November 2015, 15:52

Hmm ... sieht irgendwie ein bißchen kahl aus. Kühl sogar.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Diskussionen rund um die Luftfahrt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste