Der Air Berlin Thread

Hier kann über alle Themen der Luftfahrt diskutiert werden., die nicht nur Berlin-bezogen sind.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Fliegerhorst
Beiträge: 719
Registriert: Mittwoch 4. Mai 2005, 21:07
Wohnort: Allee der Kosmonauten

Der Air Berlin Thread

Beitragvon Fliegerhorst » Donnerstag 23. März 2006, 17:04

Grüß euch,

ist für AB in Berlin bereits das Ende der Fahnenstange erreicht ? Oder fehlen denen die Flugzeuge ?

Nur Sylt und Kopenhagen als neue Ziele,während sich easyjet immer mehr in ABs alter Domäne Spanien festsetzt.

Nach Ost/Südosteuropa passiert bei AB gar nichts,dafür sind deren Flugzeuge auch zu gross.Die Flotte ist viel zu 738 lastig,Destinationen wie Talinn oder Vilnius sind da aussen vor.Was mich auch wundert,ist das Desinteresse von AB an der Türkei.

Ich frag mich,wo die mit den 22 Fliegern hinfliegen wollen,die sie 2011 hier in Berlin stationiert haben wollen.

Euer Fliegerhorst 8) 8) 8)
Zuletzt geändert von Fliegerhorst am Mittwoch 12. April 2006, 20:21, insgesamt 1-mal geändert.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Richard
Beiträge: 457
Registriert: Freitag 12. März 2004, 16:25

Beitragvon Richard » Donnerstag 23. März 2006, 17:07

Bei AB waren auch GOT; LIS; BOH und CDG im Gespräch.

Aber vielleicht kann uns Sputter mehr verraten. Noch scheint es, als seien die A319 nicht eingeplant.

Das AB nun auch noch Routen nach Riga und Tallin aufmachen soll, ist reines Wunschdenken. Der Markt ist mit Easy und Air Baltic bzw. Estonian gut gefüllt.

JFK
Beiträge: 674
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2005, 20:22
Wohnort: Europa

Beitragvon JFK » Donnerstag 23. März 2006, 17:12

Abwarten bis 2011 dauert es ja nun noch nen bissl !Da kann noch ne Menge bei AB passieren .Ausserdem ist Helsinki ja auch nen neues Ziel von AB!

MFG

Carmelo
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 21. Mai 2004, 18:07
Wohnort: Tallinn

Beitragvon Carmelo » Donnerstag 23. März 2006, 17:33

Richard hat geschrieben:Bei AB waren auch GOT; LIS; BOH und CDG im Gespräch.

Aber vielleicht kann uns Sputter mehr verraten. Noch scheint es, als seien die A319 nicht eingeplant.



Die geplanten A319 stehen noch in den USA rum, vorläufig kein Einsatz geplant :!:

Bald wird der Europa-Markt aber auch für AB gedeckt sein, wo wollen die denn noch hinfliegen...wir wollen Langstrecke sehen...oder den Nahen Osten mit TLV, BEY oder CAI vl :?:
BildBild

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Fliegerhorst
Beiträge: 719
Registriert: Mittwoch 4. Mai 2005, 21:07
Wohnort: Allee der Kosmonauten

Beitragvon Fliegerhorst » Donnerstag 23. März 2006, 19:28

Air Berlin bekommt wird seit kurzen zudem noch an ihren anderen beiden Wachstumspolen in HAM und DUS von der LH gedeckelt.

Sylt 2/7 ist nicht Fisch und nicht Fleisch,ich wette,dass sich diese Strecke nicht hält.

AB könnte die A 350-800 oder die B787-800 bestellen.Da wären sie dann richtig flexibel.Im Sommer nach Malle und London, im Winter nach Bangkok und / oder Hanoi.


Euer Fliegerhorst 8)

sputter

Beitragvon sputter » Freitag 24. März 2006, 14:34

Nun ist es aber auch so, daß sich der Erfolg einer Airline nicht in einem Um-Die-Wette-Strecken-Eröffnen wiederspiegelt. Easyjet hat vor 2 ? Jahren bei Null angefangen und betreibt nur 2 Stationen in Deutschland. Das ist es ziemlich einfach, neue Strecken zu eröffnen. Ihr bekommt eben so einiges nicht mit wie zB. 4x täglich ZRH-FRA oder ZRH-FCO, STN-BHD, STN-ALC. Dazu kommt dann HAM-CPH, TXL-CPH, DUS-CPH, TXL-HEL, DUS-GWT, TXL-GWT.
Das sind nach meinen Berechnungen ZEHN neue Strecken.
AB hat etwa 17 Abflughäfen allein in Deutschland, da ist expandieren wohl weniger auffällig als wenn ich nur ex SXF und DTM fliege oder ?????

Die A319 kommen wohl im April

moscowman
Beiträge: 549
Registriert: Mittwoch 29. September 2004, 18:57
Wohnort: Berlin

Foto vom Air Berlin A319

Beitragvon moscowman » Montag 27. März 2006, 21:47


Carmelo
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 21. Mai 2004, 18:07
Wohnort: Tallinn

Beitragvon Carmelo » Montag 27. März 2006, 21:53

2 A319 werden in ZRH und HAM stationiert, wo der 3. hingeht, kann man noch net sagen, vl mal Sputter dazu befragen :!:
BildBild

sputter

Beitragvon sputter » Dienstag 28. März 2006, 08:09

Der erste kommt nach wohin wohl ??????? :-) :-) Genau, nach Berlin ( 13.04.) die anderen dann im Mai nach ZRH und HAM.

Heiko aus Berlin
Beiträge: 1297
Registriert: Freitag 12. März 2004, 12:48
Wohnort: Berlin

Re: Foto vom Air Berlin A319

Beitragvon Heiko aus Berlin » Dienstag 28. März 2006, 13:44

moscowman hat geschrieben:http://www.skyliner-aviation.de/viewphoto.main?LC=&picid=2708


Ist ja niedlich. :D

Junkers
Beiträge: 256
Registriert: Mittwoch 15. Juni 2005, 15:51
Wohnort: Hauptstadt Potsdam

Beitragvon Junkers » Mittwoch 29. März 2006, 11:27

Carmelo hat geschrieben:

Die geplanten A319 stehen noch in den USA rum, vorläufig kein Einsatz geplant :!:


Sind das gebrauchte Flugzeuge ? Bei welcher Airline flogen die bisher ?

Carmelo hat geschrieben:Bald wird der Europa-Markt aber auch für AB gedeckt sein, wo wollen die denn noch hinfliegen...wir wollen Langstrecke sehen...oder den Nahen Osten mit TLV, BEY oder CAI vl :?:


Warum zum Teufel fliegt AB nicht innerdeutsch ? HAM-MUC,BER-MUC,BER-FRA,DUS-MUC,HAJ-MUC

Innereuropäisch warum nicht verstärkt nach Osteuropa ? MUC-WAW derzeit kostet ein Ticket auf dieser Strecke > 1000 €.
Von Berlin nach Belgrad,Odessa,Kiew,Bukarest,stattdessen wird AB von Easyjet immer mehr vorgeführt.
Nach Spanien mit AB ? Ach iwo,besser mit ezy,die fliegen direkt statt übers AB Drehkreuz Palma.

Joachim Hunold,bitte spuck die Schlaftablette aus !
Mit freundlichen Gruß

sputter

Beitragvon sputter » Mittwoch 29. März 2006, 12:21

Die A319 sind ex Independence Air.

Warum soll AB diese Strecken anfliegen? Weil du es schön findest? Ist dir schon mal aufgefallen, das viele Oststrecken erst aufgenommen wurden, nachdem das entsprechende Land in die EU aufgenommen wurde? Das hat auch seine Gründe.

AB wird von EZY vorgeführt. Erweitere deinen Horizont mal und denke weiter als bis TXL und SXF !!!!

.... Mit AB nach Spanien, Ach iwo mit EZY....

AB fliegt von BER nach Spanien ohne umsteigen: PMI, BCN, AGP, ALC, IBZ, MAH (sommer), SPC, TFS, FUE, ACE und LPA

EZY: BCN, MAD, VLC, AGP, PMI

Vorteil EZY: MAD und VLC erreicht man mit AB nicht ohne umsteigen.

Also, was redest du für einen Müll ?

Richard
Beiträge: 457
Registriert: Freitag 12. März 2004, 16:25

Beitragvon Richard » Mittwoch 29. März 2006, 15:02

Na da haben sich ja 2 gefunden.

Aber mal ein wenig mehr ernsthaft an das ganze:

AB scheint speziell auf den UK-Routes gegen EZY den kürzeren zu ziehen. Neue Ziele werden nur noch über STN aufgemacht, und die STN Auslastung ist nicht so berauschend, denn zum Sommer stellt man 2 der 4 Kurse von 738 auf F100 um (Die anderen beiden sind eh schon F100). Das enspricht einer Gesamtreduktion der Sitzplätze pro Tag von fast 33%. Spricht nicht gerade für ne Goldmine.

AB hat aber auch einige Asse im Ärmel. Sputter hat sie aufgelistet:
Die Strecken nach Spanien, Portugal, die Kanarischen Inseln. Man sollte aber auch die VIE und ZRH Strecken dazu nehmen, die laufen sehr sehr gut. In Italien besteht durchaus noch Potential für das ein oder andere Ziel. Insgesamt sind dies aber die Märkte, wo AB sehr stark ist und auch noch weiter wachsen kann. Berlin-Azoren wäre denkbar, wenn man sich mal mit den Veranstaltern TUI und Co unterhält.

Einen Markt hat AB bisher - wie fast alle anderen Low-Coster ab Berlin auch, sträflichst vernachlässigt: Frankreich. Hier ist doch nicht nur Paris interessant. Auch Bordeaux, Montpellier, Marseille und Toulouse sollten sich mit der richtigen Frequenz rechnen. Schließlich haben wir ja auch ein paar Franzosen in der Stadt.

Carmelo
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 21. Mai 2004, 18:07
Wohnort: Tallinn

Beitragvon Carmelo » Mittwoch 29. März 2006, 16:11

Junkers hat geschrieben:


Warum zum Teufel fliegt AB nicht innerdeutsch ?


Weil AB mit der dBA eine Koopration führt und somit stark vertreten ist, außerdem heißt AB's Motto "We fly europe" und nicht "we fly europe&germany" :lol:

@ Richard

Mit Frankreich hast du vollkommen Recht, obwohl dur Lyon vergessen hast zu erwähnen, das nur am Rande. Ryanair hat Frankreich für sich entdeckt und fliegt dort fast mehr Ziele an als in GB und Irland zusammen :!:

Denke AB könnte den Schritt wagen, 3 mal pro Woche damit anzufangen ex Berlin-LYS
BildBild

Richard
Beiträge: 457
Registriert: Freitag 12. März 2004, 16:25

Beitragvon Richard » Mittwoch 29. März 2006, 16:18

Ich habe Lyon bewußt nicht erwähnt.

AF hatte sich an der Strecke probiert, ohne Erfolg, und Lyon ist AF's 2. Hub. Ich glaub auch nicht, dass es sonderlich smart von AB wäre, genau dahin zu fliegen. Anders als Paris zieht Lyon nicht ganz so viele Verliebte und Touristen an.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Diskussionen rund um die Luftfahrt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste