Luftfahrtwissen - Einfache Fragen, einfache Antworten...

Hier kann über alle Themen der Luftfahrt diskutiert werden., die nicht nur Berlin-bezogen sind.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

JRO-International
Beiträge: 945
Registriert: Freitag 6. Juli 2007, 12:50

Re: Luftfahrtwissen - Einfache Fragen, einfache Antworten...

Beitragvon JRO-International » Donnerstag 21. Juni 2018, 20:05

Okay, danke für die Antwort. War mir bislang noch nie aufgefallen. Liegt vielleicht daran, dass mich eher nur die Dickschiffe und ihre Ziele interessieren. ;-)
„Regelmäßiges Versagen ist auch eine Form von Zuverlässigkeit"

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
txlsxf-Mäuse
Beiträge: 860
Registriert: Donnerstag 25. Mai 2006, 20:38
Wohnort: Berlin-Spandau ( Kladow u. Falkenhagener Feld)

Re: Luftfahrtwissen - Einfache Fragen, einfache Antworten...

Beitragvon txlsxf-Mäuse » Freitag 22. Juni 2018, 22:23

Das Thema "Dienstgipfelhöhe" hat mich neugierig gemacht. So habe ich mal nachgeforscht und bin auf folgende
Ergebnisse gekommen. Hier ein paar Beispiele:

Gulfstream G550 51.000 ft. = rd. 15.545 m
A 380-800 42.980 ft. = rd. 13.100 m
B 787-800 43.100 ft = rd. 13.136 m
B 747-400 45.100 ft. = rd. 13.716 m
B 747-800 43.100 ft. = rd. 13.136 m
A 350-900 43.100 ft = rd. 13.136 m
und zum Schluss die gute alte
Fokker 100 11.900 m

Man lernt nie aus und der Kopf musste wieder einmal was tun.
Evi

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7454
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Luftfahrtwissen - Einfache Fragen, einfache Antworten...

Beitragvon modern air » Sonntag 24. Juni 2018, 09:46

Gulfstream wirbt für ihre Jets seit vielen Jahren mit dem „Fliegen über dem Linienflugverkehr“ in rund 40.000 Fuss, dadurch bekommt man freie Luftstraßen von der Flugsicherung zugewiesen ohne störenden Linienflugverkehr - abgesehen von dem höheren Speed der Gulfstreams.

Die maximale Flughöhe war auch ein maßgeblicher Grund warum die DLR einen Gulfstream für Messflüge erworben hatte.

https://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.a ... allery/136
Mit dem neuen Forschungsflugzeug HALO (High Altitude and Long Range Research Aircraft) beginnt ein neues Kapitel in der Geschichte der deutschen Atmosphärenforschung und Erdbeobachtung. HALO basiert auf einem Ultra Long Range Business Jet G 550 der Firma Gulfstream. Die Kombination aus Reichweite, Flughöhe, Nutzlast und umfangreicher Instrumentierung macht das Flugzeug zu einer weltweit einzigartigen Forschungsplattform.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7454
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Luftfahrtwissen - Einfache Fragen, einfache Antworten...

Beitragvon modern air » Samstag 21. Juli 2018, 14:11

Bisher wurde international und bei FR24 für den Bombardier CS300 die Kurzbezeichnung „BCS3“ verwendet, nun wurde dieser bekanntlich in Airbus A220-300 umbenannt, bleibt es der alten Abkürzung oder bekommt der eine neue?

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Proud of Freddie
Beiträge: 8529
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: Wup

Re: Luftfahrtwissen - Einfache Fragen, einfache Antworten...

Beitragvon Proud of Freddie » Samstag 21. Juli 2018, 23:39

Gute Frage, hab‘ ich schon beim Posten der reg-news überlegt. 221(BCS100) bzw. 223 wäre naheliegend. Sicherlich dauert es, bis die Gremien der ICAO entscheiden.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Diskussionen rund um die Luftfahrt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste