Besondere Geschichten aus der aktuellen Luftfahrt

Hier kann über alle Themen der Luftfahrt diskutiert werden., die nicht nur Berlin-bezogen sind.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7345
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Besondere Geschichten aus der aktuellen Luftfahrt

Beitragvon modern air » Mittwoch 18. Oktober 2017, 05:21

Grünzer Tupolew Tu-134 ist im Museum Cottbus angekommen!:

http://mediathek.rbb-online.de/tv/rbb-A ... d=47005154

Start: 00:10:07
Ende: 00:11:35

Achtung! Nur bis zum 25.10. abrufbar!

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7345
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Besondere Geschichten aus der aktuellen Luftfahrt

Beitragvon modern air » Dienstag 7. November 2017, 06:45

Superlativen in der Luftfahrt diese Tage sind verdammt selten, jedoch heute im laufe des Tages ist geplant einen Saurier der U.S. AirForce, eine Boeing C-97G wieder zu beleben und in die Lüfte über New York steigen zu lassen.

Satte 16 Jahre ist es her, als ich den Flugsaurier, alias N117GA im Himmel über Greybull, Wyoming erleben durfte. Es folgten seitdem eine Grundrestaurierung, der einzigen Boeing C-97 die an der Berliner Luftbrücke teilgenommen hatte. Vereinsmitglieder der BERLIN AIRLIFT HISTORICAL FOUNDATION haben die "Angel of Deliverance" in jahrelanger mühseliger Kleinarbeit und viel viel gespendeten und privaten Geld komplett aufgearbeitet.

Heute Morgen New Yorker Ortszeit ( also ca. ab 15 Uhr deutscher Zeit) soll es voraussichtlich soweit sein, wenn die Boeing C-97G N117GA vom ehemaligen Militärflugplatz Floyd Bennett Field, genau gegenüber JFK-Airport, sich endlich wieder in Lüfte erheben....stay tuned and be alarmed !
Eventuell soll's eine Livestream geben...


www.spiritoffreedom.org
https://www.facebook.com/groups/55812422480/

https://www.facebook.com/media/set/?set ... 481&type=3

Proud of Freddie
Beiträge: 8168
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: Wup

Re: Besondere Geschichten aus der aktuellen Luftfahrt

Beitragvon Proud of Freddie » Dienstag 7. November 2017, 13:12

Danke für die Information und den Initiatoren viel Glück!

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7345
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Besondere Geschichten aus der aktuellen Luftfahrt

Beitragvon modern air » Dienstag 7. November 2017, 17:01

Yeah !!!!! The Angel of Deliverance got airborne!
Die C-97G ist gestartet!!!!

https://www.facebook.com/Luftfahrtarchi ... 7525742019

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4762
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Besondere Geschichten aus der aktuellen Luftfahrt

Beitragvon Phil » Dienstag 7. November 2017, 21:44

Sieht aus wie ein Zäpfchen Bild
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7345
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Besondere Geschichten aus der aktuellen Luftfahrt

Beitragvon modern air » Mittwoch 22. November 2017, 18:22

Toabao, das chinesische EBAY, hat den Vogel abgeschossen.....ääähh gleich zwei ex JADE CARGO B747-400 auf einmal versteigert:

http://m.spiegel.de/wirtschaft/unterneh ... 79669.html

Damit, mit 2 x 48 = 96 Millionen Euro ist das die höchste Onlineversteigerungssumme nachdem EBay eine Luxusyacht für 85 Millionen versteigerte hatte.

Benutzeravatar
schwedtspo
Beiträge: 641
Registriert: Dienstag 23. Januar 2007, 15:17
Wohnort: 16303Schwedt/O.

Re: Besondere Geschichten aus der aktuellen Luftfahrt

Beitragvon schwedtspo » Donnerstag 23. November 2017, 11:55

Andere Quellen sagen beide 747 für zusammen schlappe 41 Mille siehe
http://www.aerotelegraph.com/zwei-jumbo ... ersteigert

MfG schwedtspo

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7345
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Besondere Geschichten aus der aktuellen Luftfahrt

Beitragvon modern air » Samstag 9. Dezember 2017, 05:53

Und ich dachte die Transall aus Penzing mit dem bayrischem Abschiedsgruß "Servus, mach's guad" bezieht sich auf den Flugzeugtyp Transall - statt dessen wird der ganze Flugplatz geräumt und 2018 endgültig geschlossen!! :-((

Penzing, 15.11.2017.
Ein ganzes Geschwader wie das Lufttransportgeschwader 61 aufzulösen, ist eine Herkulesaufgabe. Wenn, wie in Penzing, auch noch die ganze Kaserne besenrein zu übergeben ist, wird die Aufgabe noch größer. Eine wichtige Frage: Wohin mit den Schätzen der Geschichte?


http://www.luftwaffe.de/portal/a/luftwa ... 482M0C10H4

Das Gute dabei:
Besuch vom Militärhistorischen Museum in Berlin-Gatow

Großes Lob hat Herbert Wintersohl, der oft zusammen mit Info-Meister Oberstabsfeldwebel Uwe Lenke auf Sichtungstour im Geschwader unterwegs ist, von Oberstleutnant Ralf-Gunter Leonhardt geerntet. „Wir können ruhigen Gewissens feststellen, dass nichts Wertvolles weggeworfen wird und wir so die historischen Dokumente und Objekte des Verbandes auch für zukünftige Generationen bewahren können“, sagt der Leiter des Militärhistorischen Museums am Flugplatz Berlin-Gatow nach seinem Besuch in Penzing. Das Museum versprach, bei der Auswahl der richtigen Objekte zu unterstützen und festzustellen, was aus der Sicht der Historiker erhaltungswürdig ist. „Im Zweifel packen Sie uns alles in eine Kiste, schreiben den Namen desjenigen drauf, der uns etwas dazu berichten kann und schicken es uns nach Berlin“, so Leonhardt weiter. Angesichts der großen Menge hadert Herbert Wintersohl aber trotzdem. „Man kann nicht alles aufheben“, so der erfahrene „Loadie“, wie die Ladungsmeister von ihren Kameraden genannt werden.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7345
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Nantes: Flughafen Notre-Dame-des-Landes wird nicht gebaut.

Beitragvon modern air » Freitag 19. Januar 2018, 05:05

Nantes (Frankreich): Flughafen Notre-Dame-des-Landes wird nicht gebaut. Stadtflughafen bleibt.

Bild
Der vorhandene und plante Flughafen von Nantes, nordwestlich Notre-Dame-des-Landes, südwestlich nahe Stadtzentrum Nantes-Atlantique

Frankreichs neuer Präsident Macron hat ein geplantes Flughafenprojekt bei Nantes in der Nähe der Atlantikküste für immer gekippt.

Seit über 50 Jahren soll nordwestlich von Nantes ein neuer Flughafen gebaut werden. Ein Flughafen speziell für die CONCORDE, wegen dem Lärm.
Nantes hat bereits einen Flughafen, einen echten Stadtflughafen dicht am Zentrum der Stadt nahe am Atlantik. Der Stadtflughafen "Nantes Atlantique" soll seit den 60er Jahren durch einen komplett neu zu bauenden Flughafen bei "Notre-Dame-des-Landes" ersetzt werden. Seitdem gilt dort ein Bauverbot im Umkreis des geplanten Flughafen, Anwohner wurden Grundstücke enteignet.

Ebenfalls wird dort seit Jahrzehnten gegen den Flugplatz weit außerhalb protestiert obwohl bisher kein Spatenstich getätigt wurde. Nun hat Macron das Flughafenprojekt in die Tonne getreten.

http://www.zeit.de/wirtschaft/2018-01/n ... frankreich

Nantes-Atlantique:
Zwischen 2009 und 2012 gewann der Flughafen 1 Million Passagiere und 32 neue Destinationen, davon 20 in Europa. Der Anstieg des Verkehrsaufkommens ist hauptsächlich auf Billigfluglinien zurückzuführen, von 284.000 Passagieren auf 707.000 oder von 10% auf mehr als 25% des Gesamtverkehrs. In der Tat haben die Billigfluglinien wie Ryanair und Volotea weiterhin neue Destinationen eröffnet: nicht weniger als 14 für das spanische Unternehmen Volotea im Jahr 2011. Insgesamt bietet der Flughafen 101 Destinationen im Jahre 2012.

Darüber hinaus erhielt der Flughafen den ERA-Award für den besten europäischen Flughafen, der von den Managern von 200 regionalen Fluglinien verliehen wurde, die von seiner attraktiven Preispolitik und der Innovation seiner Dienstleistungen angezogen wurden
Bild


Notre-Dame-des-Landes:
Passagierkapazität: 4 Millionen bei der Eröffnung, 9 Millionen im Jahr 2065
Flugzeuge: alle Arten von Flugzeugen einschließlich A380
zwei Sstartbahnen von 2.800 Metern und 2.900 Meter Länge
Fläche: 1.426 ha davon 1.240 ha für den Flughafen selbst und 186 ha für die Verkehrsstraße


Die Karte mit Protestcamps der Flughafengegner:
Bild

-----------------------------------------------------------------------------------------

Anfang der 90er Jahre bin ich mit einer Dassault Mercure von AIR INTER von Paris nach Nantes geflogen. Zurück ging's per TGV.
Auf dem Flughafen Nantes Atlantique steht eine wunderbar erhaltene Lockheed Constellation von AIR FRANCE die von einem Verein mustergültig gepflegt wird: http://superconstellation-nantes.fr/histoire-du-f-bgnj
Die Superconstellation F-BGNJ war am 23.05.1961 erstmals in Berlin-Tegel

http://www.plane-mad.com/aviation-photo ... 28556.html
Zuletzt geändert von modern air am Freitag 19. Januar 2018, 11:01, insgesamt 1-mal geändert.

seneca747
Beiträge: 119
Registriert: Mittwoch 11. November 2015, 10:21

Re: Besondere Geschichten aus der aktuellen Luftfahrt

Beitragvon seneca747 » Freitag 19. Januar 2018, 10:17

Das war abzusehen. Teilweise haben bis zu 40.000 Menschen auf dem Gelände campiert und protestiert. So gesehen können wir froh sein, dass es in Deutschland mit dem BER noch einmal zu einem Bau eines Großflughafens -wenn auch verspätet- kam.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7345
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Besondere Geschichten aus der aktuellen Luftfahrt

Beitragvon modern air » Freitag 19. Januar 2018, 11:20

seneca747 hat geschrieben:Das war abzusehen.


Der französische Staat hat durch Jahrzehnte langes Nichtstun unbeabsichtigt ein Biotop geschaffen:

Bereits seit den 1970er Jahren wurde auf dem geplanten Flughafengelände jegliche Bautätigkeit und Landwirtschaft verboten. Das Land mit all seinen Pflanzen und Tieren wurde per Gesetz ein künstlicher Schutzraum geschaffen. Pestizide und Dünger oder Menschen wurden weitestgehend vom Bauland ferngehalten. Die Natur hat dadurch sich ein Gebiet erobert, Flora und Fauna konnten sich frei entfalten. Seltene teilweise woanders ausgestorbene Tier- und Pflanzenarten haben sich dadurch angesiedelt.

Diese in Europa einmalige Schutzzone wurde alsbald von Wissenschaftlern untersucht und als schützenswert begutachtet. Das hat naturgemäß viele Umweltschützer auf den Plan gerufen und tausende Menschen haben sich als Naturwächter in Protestcamps verbarrikadiert.

Mit jedem weiteren Jahr Untätigkeit und Nichtbebauung erschien der so genannte "Ökoflughafen" weniger Aussichten auf Realisierung.

Spätestens mit Macrons grünem Umweltminister und Naturschützer Nicolas Hulot war das Flughafenprojekt nicht mehr machbar! Ein absolutes No-Go für einen Umweltschützer!!

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7345
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Besondere Geschichten aus der aktuellen Luftfahrt

Beitragvon modern air » Dienstag 15. Mai 2018, 15:45

Finkenwerder oder Fuhlsbüttel, ist doch VUELING-Piloten egal...
http://m.kn-online.de/Nachrichten/Hambu ... -Flughafen

Das hat spanische Tradition in Finkenwerder statt in Hamburg-Fuhlsbüttel zu landen:
Naja, als es noch keine Satelitengestütze Navigationsgeräte gab, passierte dieser Irrtum der Crew einer SPANTAX Convair 990A Coronado aus Mallorca, die in Finkenwerder landeten, allerdings nur auf der damals nur 1360 Meter kurzen Piste - eine Meisterleistung des vollbesetzten Flugzeug! Der Start leer verlief ohne Probleme.

https://www.welt.de/wams_print/article8 ... avour.html

Nach der geplanten Landung in Hamburg Fuhlsbüttel wollte der Chefkapitän und Präsident der SPANTAX, der sein Flugzeug selbst in Finkenwerder landete, eine Pressekonferenz zum Thema „Sicherheit im Charterflugverkehr abhalten“, diese fand deutlich später tatsächlich statt, aber mit dem gegenteiligen Erfolg!

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Diskussionen rund um die Luftfahrt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste