Der Ryanair Thread

Hier kann über alle Themen der Luftfahrt diskutiert werden., die nicht nur Berlin-bezogen sind.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

olivernallaweg
Beiträge: 467
Registriert: Sonntag 13. März 2005, 11:12

Re: RYR ab 1.11. tabu für Spotterreisen ...

Beitragvon olivernallaweg » Mittwoch 6. Dezember 2017, 22:11

modern air hat geschrieben:
Svetislav hat geschrieben:Ab 1.11.17 wird als Hand-/Kabinengepäck nur noch eine Taschengröße 35X20x20 cm erlaubt. Will jmd seine teuren Tele-Linsen in die Cargo-Bay werfen oder klauen lassen ??? Oder nach der Spotterkurzreise nach Hause geliefert bekommen :(

Q: ntv v. vorgestern


https://www.hand-gepaeck.de/blog/66-neu ... ei-ryanair

Also wer seinen Fotorucksack weiter in die Kabine mitnehmen möchte, muß PRIORITY BOARDING mitbuchen, sonst ausnahmslos alles über den oben erwähnten Maßen oder über 10 kg als Aufgabegepäck.
Das einzig Gute an der Nachricht das Gepäck kostet ab 1.November 2017 nur noch 25 statt 35€ und darf 20 statt 15kg maximal wiegen.


Wie sieht es den mit der Änderung aus? Auf der Ryanair-Homepage steht bis jetzt immer noch das man 2 Handgepäckstücke mitnehmen darf (1 großes und 1 kleines).

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


N2941W
Beiträge: 179
Registriert: Sonntag 31. Januar 2016, 20:42

Re: Der Ryanair Thread

Beitragvon N2941W » Freitag 8. Dezember 2017, 21:33

Ryanair moechte 10 Flugzeuge jeweils in TXL,MUC,DUS und FRA stationieren .....

https://de.reuters.com/article/ryanair-slots-idDEKBN1E12LM

Proud of Freddie
Beiträge: 7494
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: z.Z. 12km SW MNL

Re: Der Ryanair Thread

Beitragvon Proud of Freddie » Samstag 9. Dezember 2017, 00:43

Typisch Ryanair: Much adoo about nothing - Viel Laerm um Nichts! Slots bekommt man nicht ueber eine Aufforderung via Presse. Eher trifft folgendes Idiom die Situation: Der, der es am meisten noetig hat, redet am Lautesten darueber.
Ryanair scheint nicht die Crews zur Verfuegung zu haben um sofort Slots zu beantragen und hofft, durch die Aufforderung einen Platz bein den Slots "freigehalten" zu bekommen - sieht fast aus wie ein "abgekartetes....." :lol:

olivernallaweg
Beiträge: 467
Registriert: Sonntag 13. März 2005, 11:12

Re: Der Ryanair Thread

Beitragvon olivernallaweg » Samstag 9. Dezember 2017, 11:36

Vor allem die Aussage: "Wir sind der Auffassung das die Behörden SICHERSTELLEN MÜSSEN, dass Ryanair genügend Slots zur Verfügung gestellt bekommt." mit dem Absatz danach gepaart "einen effizienten/Kostengünstigen Betrieb" sind das schon sehr utopische Forderungen. Denn man möchte ja nicht nur zu 100% eine gewisse Anzahl an Slots bekommen, sondern natürlich auch noch die Sahnestücke. ;)

Aber das ist ja nunmal Ryanair PR-Masche: Möglichst kostenlos, am besten in Zeitungsinterviews, den Namen Ryanair in aller Köpfe bekommen.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Diskussionen rund um die Luftfahrt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste