Die exotischsten Safetycards

Alles rund um die Sicherheitskarten aus dem Flieger , Tauschlisten

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7521
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Die exotischsten Safetycards

Beitragvon modern air » Dienstag 20. September 2011, 00:11

Eine der wahrscheinlich exotischsten Safetycards weltweit, ist jene im SOFIA = Stratospheric Observatory for Infrared Astronomy

Die Safetycard zeigt den völlig umgebauten Innenraumem mit seinen Dutzenden Mess- und Steuerungsschränken und dem Teleskop im Heck, welches aber nicht zugänglich ist. Die Druckkabine endet am drehbar gelagertem Druckschott.

Bild

Nur wehr wenige Wissenschaftler weltweit werden das Glück haben im SOFIA an Bord zu gehen und mitzufliegen.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Luzifer-RN
Beiträge: 1341
Registriert: Montag 11. April 2005, 10:45
Wohnort: Rathenow
Kontaktdaten:

Re: Die exotischsten Safetycards

Beitragvon Luzifer-RN » Dienstag 20. September 2011, 16:20

Nette Karte...

Durftest Du eine mitnehmen? Und wieso steht da "Reference only" drauf?

Zum Thema selbst dürften Karten von Government und Air Force sowie die Herstellerkarten die Kriterien erfüllen. Ich hab in meiner Sammlung 3 Herstellerkarten (Airbus A380, Let 410 TurboLet und Embraer 135) und ein paar Karten von verschiedenen Luftwaffen (C130 Austrian AF, Tristar und VC-10 Royal AF, NATO E3A, USAF Air Mobility Command C130 usw.)

Air Force One Karten tauchen auch ab und zu bei Ebay auf... aber weit außerhalb meiner Preisklasse.

Noch seltener dürften Karten von Fliegern sein, die nur kurz in der Flotte waren. Z.B. Braniff Concorde o.ä.

Gruß Lutz

Spotterlempio
Beiträge: 7443
Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 09:50
Wohnort: KW
Kontaktdaten:

Re: Die exotischsten Safetycards

Beitragvon Spotterlempio » Dienstag 20. September 2011, 16:25

Das wird er sich verkniffen haben, wenn da nur eine oder zwei herumhängen.
Es gibt ja auch ne Menge solcher Spezialflugzeuge /Frachter, wo die safety direkt an der Wand "festgeklebt" worden ist.
Ich als Sammler hätte mir wahrscheinlich die card ganz genau "1:1" abfotografiert und mir so ein Teil selbst erstellt.
Man sieht ja auf dem Foto, das die card auch "nur" laminiert worden ist und das kann (fast) Jeder :wink:
Wenn also demnächst mal so eine bei ebay auftauchen sollte, ist das auch höchstwahrscheinlich eine laminated Kopie,
von der TU144 schwirrten solche Dinger auch mal rum, ich habe da auch eine für sehr geringes Entgeld mit abgefasst.
Echtheitsgrad in Prozent : eher gering :roll:

Eher ein Exot ist bspw. für mich eine PanAm B707, die mit Schmiere getränkt noch als echtes safety card Heft existiert, da habe ich mich gefreut, als ich die Tauschen konnte 8)

Luzifer-RN
Beiträge: 1341
Registriert: Montag 11. April 2005, 10:45
Wohnort: Rathenow
Kontaktdaten:

Re: Die exotischsten Safetycards

Beitragvon Luzifer-RN » Mittwoch 21. September 2011, 16:29

Naja, eine Pan Am 707 ist selten, aber nicht exotisch.

Wobei das andere eine Sache ist, die ich nicht verstehe...

Als Sammler würde mich eine Karte, die ich "selbstgebastelt" habe oder von der ich weiß, dass es eine Fälschung ist, überhaupt nicht reizen. Die Diskussion hatte ich vor ein paar Monaten, als die AN-124 in TXL war und 3 Tage später eine Karte von Grisu zum Kauf angeboten wurde, schon mal mit einem Sammler. Der sagte auch "die Dinger sind laminiert, mach dir die doch selber". Aber das ist für mich kein Sammeln. Dann verzichte ich lieber auf die Karte.

Deswegen hätte ich die Karte bei Grisu bedenkenlos gekauft, da weiß ich, die war definitiv mal im Flieger.

Wenns ums Basteln geht, könnte ich einfach http://safety.mania.ru/ aufrufen, da sind jede Menge Karten gut gescannt abgebildet (z.B. http://safety.mania.ru/antonov_an124-100.htm ) und sogar mit Angaben wie:
simple card • 177x251 mm • laminated • square corners

Aber das wäre Betrug, wenn ich sie verkaufe / tausche und Selbstverar...ung, wenn ich sie für meine Sammlung haben will. Ich habe auch 2 A4 Karten der Aviakompania "Enkor", von denen ich denke, dass es Kopien sind. Da ich mir nicht sicher bin, habe ich sie aufgehoben, aber in die Sammlung integriere ich sie nicht.

Just my two cents...

Gruß Lutz

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Spotterlempio
Beiträge: 7443
Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 09:50
Wohnort: KW
Kontaktdaten:

Re: Die exotischsten Safetycards

Beitragvon Spotterlempio » Donnerstag 22. September 2011, 21:17

Ich staune, das die safetymania seite noch existiert, S.Novikow sammelt doch schon länger nicht mehr, andere sammler haben ihre seite längst abgeschaltet.

bei PAN AM meine ich einfach, die ist 100%ig echt, heute kann man das manchmal nicht mehr beweisen, denn manche Airlines kopieren und laminieren die cards mittlerweile selbst, weil es auch eine Kostenfrage geworden ist und zuviel "verschwindet" (und dann öfter mal in besagten Auktionshaus auftaucht).

Luzifer-RN
Beiträge: 1341
Registriert: Montag 11. April 2005, 10:45
Wohnort: Rathenow
Kontaktdaten:

Re: Die exotischsten Safetycards

Beitragvon Luzifer-RN » Sonntag 2. Oktober 2011, 15:02

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0751417006

Das sollte mal ein Schnäppchen sein. :)

Bild

Bild

Spotterlempio
Beiträge: 7443
Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 09:50
Wohnort: KW
Kontaktdaten:

Re: Die exotischsten Safetycards

Beitragvon Spotterlempio » Sonntag 2. Oktober 2011, 16:14

naja, member hat 98,5 %
echtheit ist eh nicht beweisbar

Luzifer-RN
Beiträge: 1341
Registriert: Montag 11. April 2005, 10:45
Wohnort: Rathenow
Kontaktdaten:

Re: Die exotischsten Safetycards

Beitragvon Luzifer-RN » Sonntag 2. Oktober 2011, 16:34

Naja, die Berechnung von Ebay ist schon bekloppt. Ich hab auch 98,6, weil ich vor ein paar Monaten einem Typen nicht die Hälfte seines Geldes für die Ihm übersandte Hamburg International Safety erstattet hab. Der bewertet so ziemlich jede 3. Bewertung negativ und die Antworten sind meist "Keine Einigung möglich". Der feilscht sich also aus Prinzip was weg. ;) Aber hat mir halt die 100% versaut.

Und die Echtheit... die Braniff ist nicht als Laminierte Karte sondern eine Pappkarte. Sieht eigentlich ganz gut aus, übersteigt nur meinen (Jahres-)etat für Karten! :D

Gruß Lutz

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7521
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Die exotischsten Safetycards

Beitragvon modern air » Samstag 29. Oktober 2011, 21:05

Bild

Ruby Star IL-76
Man beachte die solide Befestigung - eine Mischung aus Linsenkopfblechchrauben mit einfachen Gummis als Halterung!

Spotterlempio
Beiträge: 7443
Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 09:50
Wohnort: KW
Kontaktdaten:

Re: Die exotischsten Safetycards

Beitragvon Spotterlempio » Samstag 29. Oktober 2011, 21:24

Es ist doch immer wieder beachtlich, wie Du es schaffst, Dich in die Maschinen zu mogeln :lol:

Hat die safetycard auch ne Rückseite ???

Vielleicht exotisch, aber kein Hinweis auf die Airline, schade :|

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7521
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Die exotischsten Safetycards

Beitragvon modern air » Sonntag 30. Oktober 2011, 08:28

Spotterlempio hat geschrieben:Es ist doch immer wieder beachtlich, wie Du es schaffst, Dich in die Maschinen zu mogeln :lol:

Hat die safetycard auch ne Rückseite ???

Vielleicht exotisch, aber kein Hinweis auf die Airline, schade :|


Ich habe mich gehütet die Safety Card anzufassen, oder von der Wand zu nehmen, schon gar nicht wenn die Crew daneben steht!
Wahrscheinlich ist es auch die einzige Safety Card an Bord.
Ich bin kein Safety Card Sammler, erfreue mich dennoch an ihrem Anblick und mache ein Foto davon. Wenn überhaupt sammle ich nur die von den Flugzeugen wo ich selber mitgeflogen bin.

Plane-Spotter
Beiträge: 368
Registriert: Montag 22. August 2011, 15:25
Wohnort: Schönefeld

Re: Die exotischsten Safetycards

Beitragvon Plane-Spotter » Dienstag 15. November 2011, 19:27


Spotterlempio
Beiträge: 7443
Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 09:50
Wohnort: KW
Kontaktdaten:

Re: Die exotischsten Safetycards

Beitragvon Spotterlempio » Dienstag 15. November 2011, 19:34

Nett, das Du das rausgesucht hast, Concorde cards von BA und AF sind aber häufiger bei ebay anzutreffen

Plane-Spotter
Beiträge: 368
Registriert: Montag 22. August 2011, 15:25
Wohnort: Schönefeld

Re: Die exotischsten Safetycards

Beitragvon Plane-Spotter » Dienstag 15. November 2011, 19:40

Achso ok ich dachte die sind so gut wie "ausgestorben" :D

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7521
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Die exotischsten Safetycards

Beitragvon modern air » Donnerstag 14. November 2013, 10:41

Jet Star Cargo B747-200 Safety Card

Bild

Bild

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Safety-Cards“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast