Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Themen, die nichts mit Luftfahrt zu tun haben sowie entgleiste Themen

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Benutzeravatar
spandauer
Beiträge: 3728
Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 20:23
Wohnort: Berlin-Tiergarten

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon spandauer » Sonntag 25. März 2018, 19:29

Der Gleisanschluss des DTM zweigt wenige hundert Meter Südlich vom Bahnhof Südkreuz von der Fernbahngleisen zum Hauptbahnhof ab. Tolle Bilder, man kann sich nur schwer vorstellen, wie es dort vor dem Krieg ausgesehen haben muss, als hier die unzähligen Gleise der Bahnanlagen zum Potsdamer und Anhalter Bahnhof lagen.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Hannes
Beiträge: 345
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2007, 11:01
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Hannes » Sonntag 25. März 2018, 19:49

Hallo spandauer,

danke sehr.
Oh ja, es gibt die Möglichkeit sich Luftbilder anzusehen. Zwar nicht aus Vorkriegszeiten, aber von 1953.
Guck mal: https://interaktiv.morgenpost.de/berlin-1953-2016/
Diese Funktion mit dem Überblenden der Luftbilder 1953/2016 ist wirklich klasse!
Viel Spaß beim Gucken (auch beim eigenen Wohnhaus z.B. ;-)!

Grüße.
Johannes

Luzifer-RN
Beiträge: 1333
Registriert: Montag 11. April 2005, 10:45
Wohnort: Rathenow
Kontaktdaten:

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Luzifer-RN » Dienstag 27. März 2018, 11:34

Eisenbahn kann ich auch noch.. vor allem wenn es dampft. :) Also war ich mit einem Kumpel am Samstag in Staßfurt zum Dampflokfest.

Das Wetter war viel besser als die Vorhersage, ich war zufrieden mit der Ausbeute.

Die 105 stand richtig schön im Licht.

Bild

Auch die 01 005 ruhte in der Sonne.

Bild

Im Schuppen war einiges los. ;)

Bild

Rangierloks gab es viele, auch diese bildschöne 102.

Bild

Die 118 stand fürs Foto extrem ungünstig, aber so gings. :)

Bild

Auch die E04 war schön abgestellt.

Bild

Dampf und Diesel... 120 + 44

Bild

Ein netter Gast war dieser schicke Multicar

Bild

Kurz vor der Ausfahrt Richtung Bahnhof die warteten die beiden Sonderzüge mit 118 und 41. (Kleiner Scherz. :) )

Bild

Die 44 besuchte kurz die Drehscheibe, bevor sie frisches Wasser bekam...

Bild

Gruß Lutz

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4806
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Phil » Mittwoch 28. März 2018, 12:55

Schöne Bilder, Lutz !!
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


matto
Beiträge: 1953
Registriert: Montag 1. Mai 2006, 14:43

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon matto » Mittwoch 28. März 2018, 19:16

Tolle Bilder, Lutz!
Besonders die V60 mit dem Städteexpresswagen und die Vorkriegs-E-Lok!
Hieß die V60 nicht sonst immer 106, oder ist die 105 besondere Variante?
Und seh'n wir uns nicht in dieser Welt, dann seh'n wir uns in Schönefeld.

Proud of Freddie
Beiträge: 8421
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: Wup

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Proud of Freddie » Donnerstag 29. März 2018, 03:45

Zitat: Nach der Vergabe der Nummer 106699 wurde weitere als BR 105 bezeichnet, da die (BR)107 schon vergeben war... Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/DR-Baureihe_V_60

Hannes
Beiträge: 345
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2007, 11:01
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Hannes » Mittwoch 4. April 2018, 19:33

2006 wurde unser Hauptbahnhof in Betrieb genommen.

Wer sich aber für seinen Bau interessieren sollte, dem ist hier geholfen: https://www.youtube.com/watch?v=ZaGYiHp3LLw
Man muss sich dazu Zeit nehmen.

Grüße.
Johannes

matto
Beiträge: 1953
Registriert: Montag 1. Mai 2006, 14:43

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon matto » Sonntag 8. April 2018, 10:41

Diese Woche war ich in meiner zweiten Heimat, u.a. zum Wandern unterwegs.
Da durfte die Brockenbahn auf dem Speicherchip natürlich nicht fehlen:

Bild
Mit Tender voran, geht es den Brocken hinab nach Wernigerode, unweit vom Bahnübergang der Zufahrtsstraße.

Bild
Wenig später, konnte man schon den Gegenzug zum Gipfel heranschnaufen hören.
Der Schnee auf dem Brocken liegt teilweise noch meterhoch.

Bild
Am Freitag war das Wetter deutlich besser.
Ankunft der Brockenbahn auf dem Gipfel, vom Ilsestein aus gesehen.
Es ist eine interessante Klangkulisse, wenn der Signalpfiff durch die Täler hallt.

Am Nachmittag, bei frühlingshaften Temperaturen, nochmal in Wernigerode vorbeigeschaut:
Bild
Und seh'n wir uns nicht in dieser Welt, dann seh'n wir uns in Schönefeld.

Proud of Freddie
Beiträge: 8421
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: Wup

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Proud of Freddie » Sonntag 8. April 2018, 11:12

Immer wieder schön dort. Erinnert mich daran, dass man früher über die Kanonenbahn direkt nach Wernigerode fahren konnte...

matto
Beiträge: 1953
Registriert: Montag 1. Mai 2006, 14:43

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon matto » Sonntag 8. April 2018, 12:24

Proud of Freddie hat geschrieben:Immer wieder schön dort. Erinnert mich daran, dass man früher über die Kanonenbahn direkt nach Wernigerode fahren konnte...

EDIT: Meinst du damit zufällig den InterRegio "Brocken"?
Meine Erinnerungen reichen immerhin bis dahin zurück, als man noch mit den alten, grünen Doppelstockgliederzügen zum alten Bahnhof Stapelburg fahren konnte.
Als die neue Strecke nach Bad Harzburg, über Vienenburg in Betrieb ging, war die schönste Zeit leider vorbei, gefolgt von den massiven Umbauarbeiten am Bahnhof Wernigerode, knapp 10 Jahre später.
Dennoch ist es, wie du schon sagtest, immer wieder schön dort! :D

EDIT: Zum Glück gibt es das Eisenbahnforum Drehscheibe Online, wo man seine Kindheit in der Gegend nochmal Revue passieren lassen kann:

https://www.drehscheibe-online.de/foren ... 3,page=all

Bin immer wieder begeistert, wie viele Fotos von dort existieren! :D
Und seh'n wir uns nicht in dieser Welt, dann seh'n wir uns in Schönefeld.

Proud of Freddie
Beiträge: 8421
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: Wup

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Proud of Freddie » Sonntag 8. April 2018, 15:03

Nein, ich meinte den Zug Sonnabends über die Stadtbahn nach Wernigerode. Später gab es die Verbindung nur noch über Magdeburg. Es war ein Regionalzug. Ersterer, wie gesagt über Wiesenburg, Barby, Calbe(Turmbahnhof oben)Köthen, Aschersleben und Halberstadt. Damals echte Reichsbahn-Nostalgie mit grün-weißen Doppelstock und Ludmilla. Einmal mit erlebter Zugkreuzung bei Calbe mit 52er... Leider ginge diese Fahrt nicht mehr, Strecke zwischen Wiesenburg und Calbe stillgelegt.
Gruß Bernte

matto
Beiträge: 1953
Registriert: Montag 1. Mai 2006, 14:43

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon matto » Sonntag 8. April 2018, 15:25

Ich erinnere mich noch an eine Fahrt, Anfang der 2000er, ebenfalls am Sonnabend, vom Ostbahnhof nach Wernigerode, mit einem Regionalzug, bestehend aus ein-und doppelstöckigen Wagen in rot und mintgrün, gezogen von einer Ludmilla.
In Oschersleben kamen wir an einer IF Tu-134 vorbei, die dort ziemlich nah an der Strecke stand.
Ein paar Jahre später fand sie bekanntlich auf dem Flugplatz Magdeburg ein neues Zuhause.
Und seh'n wir uns nicht in dieser Welt, dann seh'n wir uns in Schönefeld.

Hannes
Beiträge: 345
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2007, 11:01
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Hannes » Sonntag 8. April 2018, 20:21

Also Bilder von der Brockenbahn sind ja wirklich was ganz feines!
Die möchte ich mir auch bald mal gönnen.

Vor wenigen Tagen fuhr der Scandinavia-Night-Express wieder nach Malmö. Diesmal kam eine 155 zum Einsatz.
Diese 6-achsigen Loks aus dem LEW Hennigsdorf sind im Personenverkehr sehr selten anzutreffen.

Bild
Hier wartet der D300 auf die Ausfahrt über den Innenring, Lichtenberg und Bernau nach Sassnitz Fährhafen.

Im Mai und Juni sind auch Abfahrten am Tage bis Stockholm (!) im Fahrplan. Quelle: https://www.snalltaget.se/de/destinationen/skandinavien

Grüße.
Johannes

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7424
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon modern air » Dienstag 17. April 2018, 08:44

Bitte dran denken das die Ankunftszeiten frühmorgens im Berliner Hauptbahnhof im Fahrplan nicht stimmen, in der Praxis kommt der Zug rund eine knappe Stunde früher an!
Im Regelfall verlässt der Leerzug den Hauptbahnhof zur eigentlichen Ankunftszeit nach Lichtenberg!

Hannes
Beiträge: 345
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2007, 11:01
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Hannes » Dienstag 17. April 2018, 17:56

modern air hat geschrieben:Bitte dran denken das die Ankunftszeiten frühmorgens im Berliner Hauptbahnhof im Fahrplan nicht stimmen, in der Praxis kommt der Zug rund eine knappe Stunde früher an!
Im Regelfall verlässt der Leerzug den Hauptbahnhof zur eigentlichen Ankunftszeit nach Lichtenberg!

Also der Bahnbetrieber nennt eine Ankunft um 07:10 bzw. 07:15 Uhr.
Vor Monaten war auf der Internetseite ein Hinweis zu finden, dass der Zug früher in Berlin ankommen und noch eine Weile am Bahnsteig stehen soll.
Im Fahrplanaushang im Hbf steht 06:27 Uhr (Gleis 6).

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste