Flugzeugbilderklau im Internet und bei Berlinspotter

monatlicher Wettbewerb, Bilder zeigen und Verbesserungsrat einholen, Tipps und Tricks

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7815
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Flugzeugbilderklau im Internet und bei Berlinspotter

Beitragvon modern air » Donnerstag 10. November 2011, 12:43

Gerade mal einem Käufer in 12 Monaten sind die Fälschungen aufgefallen:

selbstgefertigte Postkarten, Software dafür bekommt man bei Cewe-Color billiger Käufer: Mitgliedsname unterdeneichen101 ( Bewertungspunktestand von 856) 19.01.11 21:12
■Antwort von 123-c-adam (19.01.11 22:08):
Fragen zum Art.vorher stellen & nicht einfach negativ bewerten...

2 AK GENERAL AIR Convair CV-440 & Dornier DO-28 (Nr.390279119447) EUR 7,50

http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dl ... gative_365

Auch hier ist der Gewinn bei einen Auktionserlös von 7,50€ erheblich! Mindestens 6,50€ mit geklauten Bilder verdient.
Die Antwort vom Verkäufer ist richtig frech, obwohl dort klar "AK" steht, also klar definiert "Ansichtskarte" soll man wohl vorher fragen...

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
borchi
Beiträge: 719
Registriert: Freitag 19. März 2010, 10:48
Wohnort: Berlin - Schönefeld
Kontaktdaten:

Re: Flugzeugbilderklau im Internet und bei Berlinspotter

Beitragvon borchi » Sonntag 13. November 2011, 00:29

Auf alle Fälle auch schöne TXL Aufnahmen dabei...

Gute Nacht wünsche ich...
Christian

Bild

Benutzeravatar
Basti
Beiträge: 4158
Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 15:49
Wohnort: EDDB
Kontaktdaten:

Re: Flugzeugbilderklau im Internet und bei Berlinspotter

Beitragvon Basti » Samstag 19. November 2011, 19:45

Ich habe eben mal nach neuen Karten gesucht und habe etwas gefunden!

Diese Karte / dieses Foto:
http://www.ebay.de/itm/AK-MIAT-Mongolian-Airlines-Boeing-737-/390364718213?pt=Ansichtskarte_Zubeh%C3%B6r&hash=item5ae38ce485

kenne ich!
Ich habe es in meinem Buch "Fluggesellschaften weltweit" (5.Auflage, 2003) gefunden.
Das Foto gehört Marcus Baltes, es ist genau das Foto. Gerne scanne ich auch die Seite ein und zeige das Foto dann hier, hat vielleicht jemand Kontakt Marcus Baltes?

Plane-Spotter
Beiträge: 368
Registriert: Montag 22. August 2011, 15:25
Wohnort: Schönefeld

Re: Flugzeugbilderklau im Internet und bei Berlinspotter

Beitragvon Plane-Spotter » Sonntag 20. November 2011, 10:44

Sie bieten hier auf 1 Postkarte / Ansichtskarte.
Abgebildet ist: MIAT Mongolian Airlines mit Boeing 737-800


Alle Artikel sind Überschüsse aus meiner eigenen
Sammlung, daher sind sie selbstverständlich in
sehr gutem Zustand! Ausnahmen sind erwähnt.

Die Karten sind neuwertig und ungelaufen.


So seine Angaben.....................

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
Spotterlempio
Beiträge: 7727
Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 09:50
Wohnort: KW
Kontaktdaten:

Re: Flugzeugbilderklau im Internet und bei Berlinspotter

Beitragvon Spotterlempio » Sonntag 20. November 2011, 11:23

Auch wenn es ne Sauerei ist, mit geklauten Material zu handeln, macht Ihr Euch insgesamt zu heiß, denn es wird in der Regel eh niemand was dagegen unternehmen.

Für mich gäbe es nur zwei Regeln :

1) erst gar nicht kaufen
oder
2) kaufen und ne Negativbewertung wegen Plagiate reinknallen

Im ENDEFEEKT wollte M.W. in diesem thread vorallem mitteilen, das man seine Bilder (wenn man sie schon veröffentlich) durch entsprechende Signaturen wie bspw. Wasserzeichen etwas schützen kann. Alles andere zu diskutieren halte ich für Zeitverschwendung :wink:

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7815
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Flugzeugbilderklau im Internet und bei Berlinspotter

Beitragvon modern air » Dienstag 22. November 2011, 18:15

Ebay gibt bei Urheberrechtsverstößen in seinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich an, das es bei Verstößen dagegen nichts unternehmen kann und will.

Ebay gibt an keine ausreichende Fachkenntnis zu besitzen, Urherrechtsverletzungen zu beweisen oder nachzuweisen.
Daher haben Beschwerden diesbezüglich bei Ebay keinen Sinn, weil Ebay sich dann auf seine AGB's beruft.


Ergo, wie schon von meinem Vorredner beschrieben, ist es, bei erwiesenem Mißbrauch das einfachste die "Ansichtskarte" zu ersteigern und eine negative Bewertung zu erteilen. Mehrere negative Bewertungen in kurzer Folge dürfte selbst einem Massenverkäufer dann doch gewaltig die Bilanz verhageln. Treten überdurchschnittlich viele negative Bewertungen immer wegen dem gleichen Grund in den Bewertungen auf, wird sogar Ebay hellhörig....

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7815
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Flugzeugbilderklau im Internet und bei Berlinspotter

Beitragvon modern air » Sonntag 21. Juni 2015, 16:06

Beim Googlen nach Fotos von äpyptischen MIG-21 auf ihrer Heimatbasis in Hurghada, bin ich auf einen gewissermaßen globalen Fotodiebstahl gestoßen:

Dreister Bildklau genau vor drei Jahren:

Ein Schnappschuß-Foto eines britischen Spotters aus einem vorbeirollenden Airbus von einer ägyptischen MIG-21 in Hurghada von 2010, wurde im Juni 2012 als Foto einer geflüchteten/entführten syrischen MIG-21 illegal ein Dutzend mal weltweit abgedruckt!

Da wird dann Frage nach dem Schuldigen nicht ganz einfach:Welche Presseagentur hat da von wem geklaut? Auf jeden Fall steht bei einigen Artikeln "Photo: AFP". Einige der Artikel sind nach genau drei Jahren nicht mehr online. Sollte der Urheber des MIG-Fotos rechtlich versucht haben, sein Recht einzuklagen dürfte das alles andere als einfach sein, weil der Rechtsstand, also das Land wo die AFP Zuhause ist, in vielen Ländern vertreten ist.

Da die Rechtslage bei einen derart weltweiten Mißbrauch eines Fotos kaum klar zu definieren ist bleibt leider immer wieder leider die Ermahnung die eigenen Fotos notgedrungen mit einem deutlichen, das Bild übergreifenden Copyright zu kennzeichnen. Anderenfalls sind Fotos im Netz ohne Wasserzeichen oder ähnliches Freiwild für weltweiten Mißbrauch!

http://forums.airshows.co.uk/viewtopic.php?f=9&t=20363

Das im konkreten Fall eine ägyptische MIG-21 als eine der Syrian Air Force den Lesern "verkauft" wurde, interessiert so gut wie keine Sau! Die Nachrichtenagenturen konnten schnell ein Bild irgendeiner arabisch aussehenden MIG-21 abdrucken.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Foto-Wettbewerb und Bildbesprechung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 39 Gäste