Zeitraffer/Timelapse-Programm für MPEG-Videos?

alles rund um die Bildbearbeitung und digitale Archivierung

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7523
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Zeitraffer/Timelapse-Programm für MPEG-Videos?

Beitragvon modern air » Mittwoch 4. September 2013, 19:51

Also Zeitraffer- / Timelapse-programme für Fotos kenne ich bereits, wenn man nach passender Software googelt findet man nur Programme für das zeitliche Raffen von Einzelfotos.

Wer hat ein Programm um Videos auf das 4fache bis 8fache zu beschleunigen und abzuspeichern?
Ich habe die Verladung der AN-124 in SXF in 52 Minuten Videomaterial im Video festgehaltenund würde gerne das ganze auf 5 Minuten zusammenstauchen.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4907
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Zeitraffer/Timelapse-Programm für MPEG-Videos?

Beitragvon Phil » Mittwoch 4. September 2013, 20:29

Beim Windows Movie Maker kannst du deine Videos in verschiedenen Stufen (von 0,0125x bis 64x) vorspulen.
Wenn du mit Windows arbeitest, dann hast du das Programm auch auf deinem Rechner.

Habe Anfangs auch mit Bildern gearbeitet, anstatt gleich das Video an sich vorzuspulen.

Hier mal eines meiner Timelapse-Videos, mit dem Movie Maker gerafft:

Timelapse - Driving through rainy Berlin - GoPro Hero2
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!


Zurück zu „Software“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast