Alicante-Elche November 2017

Raus aus Berlin: Foto-Berichte, Spottertipps, Fotopositionen usw.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Benutzeravatar
Spotterlempio
Beiträge: 7138
Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 09:50
Wohnort: KW
Kontaktdaten:

Alicante-Elche November 2017

Beitragvon Spotterlempio » Sonntag 5. November 2017, 15:26

Für eine gute Woche ging es (zum ersten Mal mit Ryanair) an die ostspanische Küste nach Alicante.
Prima Wetter mit überwiegend Sonnenschein bei Temperaturen von knapp unter 25 Grad luden zum Strandbesuch, Baden, aber auch Sightseeing, Wanderungen und Ausflügen ein. Einige Fotos habt Ihr ja bei Facebook während der Reise mitverfolgen können.
Heute will ich jedoch den spottertechnischen Teil (logischerweise hier im Forum) in Form von einigen Sätzen und Bildern anbieten.
Eigentlich liegen noch die ganzen Frankfurt Fotos vom Sommer auf der Lauer, aber den Megaairport kennt Ihr (im Gegensatz zu Alicante-Elche) sicherlich zur Genüge.
Zum Einsatz kam meine Ersatzkamera mit einem 18-300er Objektiv, die mir bei normalen Urlaubstouren einfach sympathischer ist.

Mit einem kleinen Mietwagen fuhr ich die ca. 10 km von unseren Hotel an die von Google map empfohlene Stelle Ver Aviones Altet.
Blick auf den Flughafen, der in diesem Jahr sein 50jähriges Bestehen feiert.
Bild

Hier fand ich die einzige Möglichkeit bei guten Lichtverhältnissen den Doppelzaun ohne Leiter überwiegend beim Fotografieren " zu überwinden".
Bild

Großartige Knüller waren nicht zu erwarten, aber im Laufe des halbtägigen Ausfluges (12.30 - 17.30) konnte ich doch das eine oder andere neue Foto für die Sammlung machen.

Mit dem EMB190 startete unmittelbar nach meiner Ankunft gleich eine interessante Maschine für mich.
Bild

Kurz darauf folgte die erste "Welle" von Jet2, die zahlreichen 300er Maschinen spare ich mir hier aber, dafür gibt es eine 800er zu sehen.
Bild

Zwischendurch startete die ATR72 von Air Europe, hatte ich so auch noch nicht im Archiv.
Bild

Ein paar Futten und Bizjets tauchten auch zu dieser Zeit auf, die beiden für mich interessantesten Maschinen zur Ansicht
Bild

Bild

Der Eurowings Flieger erfreute mich ebenfalls, denn es gab immerhin einen Göteborg Sticker abzulichten.
Bild

Nach zwischenzeitlichen Pausen (ähnlich wie in SXF) gab es die zweite Jet2 "Runde", diesmal auch mit zwei 757er.
Die zweite Maschine habe ich mal mit dem Terminalhintergrund ausgewählt, auch wenn weiter entfernte Aufnahmen recht stark flimmerten.
Bild

Bild

Dann eine Enttäuschung, denn statt dem A321 schickte S7 ausgerechnet an meinem Spotternachmittag "nur" den 320iger, aber man kann nicht immer Glück haben.
Bild

Der erste von zwei Air Algerie Fliegern tauchte auf.
Bild

... und dann hellte sich auch meine Miene wieder auf, denn bei den fünf Norwegians waren gleich zwei neue "Köpfe" für mich dabei.
Das Licht wurde (aus meiner Sicht) auch immer schöner. Die beiden Maschinen möchte ich Euch daher auch nicht vorenthalten.
Bild

Bild

Dann ging es in ein kleines Restaurant neben der Tankstelle (ca. 500m entfernt vom Spotterpunkt) zu einer kurzen Verpflegungsrast.
Mittlerweile war die zweite Algerie gekommen und rollte nun zum Start.
Bild

Mit einer neulackierten Air Europe ging ein für mich am Ende doch erfolgreicher Spottingkurztrip zu Ende.
Nur die vielen Vuelings enttäuschten mich, denn nicht ein sonderlackierter kam an diesem Tag vorbei. Bei der Ankunft hatte ich aus dem Flieger einen bunten (Disneyland) gesehen, aber da war keine Chance zum Ablichten gewesen.
Bild

Bevor es zum Hotel zurück ging, versuchte ich noch den einzigen Cargo Flieger zu bekommen, aber das gelang dann doch nicht wie ich es mir dachte, denn es gab überall diese nervigen Doppelzäune.
Bild

Vor dem Rückflug entstanden noch die beiden letzten Aufnahmen, obwohl die Möglichkeiten im Terminal zum Spotten sehr bescheiden sind.
Immerhin konnte ich noch einen CRJ1000 mit Sticker und zu meiner Freude tatsächlich noch den "langen" S7 so halbwegs erwischen.
Bild

Bild

Dann war auch schon das Gate für den Ryanairflug offen und ich machte es mir in Reihe 1 bequem, einmal wollte ich das auch ausprobieren.
Schöne Beinfreiheit, aber mir kamen die Sitze vorn besonders eng vor. Die B737-800 (mit eigener ausfahrbarer Treppe) fand ich vorn auch (im Gegensatz zu einem Airbus) sehr knapp gestaltet.
Bild

Besondere Fotos waren nicht mehr möglich, einmal tauchte unter uns ein Corseair (?) Jumbo auf, der uns im 90 Grad Winkel begegnete, aber zu schnell für mich, um kurzfristig zu reagieren. So gibt es zum Abschluss noch mein bestes Foto aus dem Flugzeug vom Hinflug.
Bild

Alicante & Umgebung war in allen Belangen auf jeden Fall eine Reise wert.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4670
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Alicante-Elche November 2017

Beitragvon Phil » Sonntag 5. November 2017, 16:52

Schöne Aufnahmen aus Alicante, Tino!
Haben die 300mm gereicht, oder sind die Bildmotive zugeschnitten?
Reihe 1 (bei U2) ist im Winter immer lustig zu beobachten beim Boarding auf einer Außenposition. Der- /Diejenige ist als Erste(r) an Bord, permanent im kalten Wind sitzend und dafür auch noch Geld bezahlt. Grins.
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Benutzeravatar
Spotterlempio
Beiträge: 7138
Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 09:50
Wohnort: KW
Kontaktdaten:

Re: Alicante-Elche November 2017

Beitragvon Spotterlempio » Sonntag 5. November 2017, 19:04

Danke Phil.
Für die "Normalos" sind die 300mm völlig in Ordnung, die Bizjets habe ich etwas ausgeschnitten.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Auswärts spotten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste