USA 2017 Teil 1 & 2 komplett

Raus aus Berlin: Foto-Berichte, Spottertipps, Fotopositionen usw.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Benutzeravatar
schwedtspo
Beiträge: 667
Registriert: Dienstag 23. Januar 2007, 15:17
Wohnort: 16303Schwedt/O.

USA 2017 Teil 1 & 2 komplett

Beitragvon schwedtspo » Montag 7. August 2017, 22:18

In diesem Jahr ging es wieder in die Staaten. es waren jedoch keine extra Spottertouren geplant, nur wenn man an einem Flughafen vorbeikommt, kann man ja mal kurz die Kamera zücken und einige Bilder machen. Die "Verweildauer" war immer nur zwischen 10 Minuten und 1,5 Stunden.
Alle hier gezeigten Bilder sind unbearbeitet, einige wenige sind nur etwas beschnitten. Die Bilder sind auch nicht in chronologischer Reihenfolge.
Beginnen wir heute in Los Angeles. Der Point mit dem meisten Traffic ist natürlich die E Imperial Ave. Die hat aber auch einen gewaltigen Nachteil, wie Ihr auf etlichen Bildern sehen werdet. Durch die Hitze, und im Mai ist es in LA schon ganz schön warm, flimmert es gewaltig.

Los Angeles 1., 18 und 19. Mai

Wir sind in "American" und die Gebäude verraten, es ist LAX
Bild


als erstes kommen natürlich meine Lieblings Flieger die 747

ein grimmig dreinblickender Chinese
Bild


und nochmal als Porträt
Bild


die 13 Jahre alte Singapore AL Cargo
Bild


noch ein Asiate EVAAIR Cargo
Bild


und noch eins
Bild


eine letzte 747, von KLM, aufgenommen von irgendeinem Parkplatz in LA
Bild


bleiben wir bei Boeing, nun ein paar Dreamliner

Norwegian Air UK
Bild


Virgin Atlantic "Miss Moneypenny"
Bild


Ethiopian AL
Bild


American AL
Bild


Air Canada
Bild


Air China
Bild


ein paar Bilder zum Thema: falsche Landebahn

Bild

Bild

Bild

Bild


Von den Europäischen Doppelstockbusse gab's auch einige. Die brachten wohl die Massen an asiatischen Touri's.
Bild

Bild

Bild

Bild

bleiben wir beim Thema Touristen aus Asien.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das Gepäck wurde wohl separat geliefert, wahrscheinlich mit diesen Frachtern.

Bild

Bild


Nun ein paar Sonderlackierungen bzw. abweichungen vom Standard.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Im ersten Anflug hatte die N726AN von AA viel zu weit rechts gelegen und musste durchstarten.

Bild

Im zweiten Versuch klappte es Dank tierischer Hilfe besser.

Bild

Besuch aus Deutschland

Bild


Die restlichen 19 Bilder gibs ohne Kommentar. Ist ein Mix aus Bildern von E Imperial Ave, In-N-Out-Burger und 2 verschiedenen Parkplätzen in LA.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

So, nun will ich Euch für heute mal in Ruhe lassen. Den 2. Teil gibt es in ca. einer Woche.
Dann geht es um Kingmann, Tucson, Phoenix und San Diego. Allerdings nicht ganz so viel Bilder.

MfG schwedtspo

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
schwedtspo
Beiträge: 667
Registriert: Dienstag 23. Januar 2007, 15:17
Wohnort: 16303Schwedt/O.

Re: USA 2017 Teil 1 & 2

Beitragvon schwedtspo » Freitag 18. August 2017, 21:15

Wie letzte Woche versprochen heute der 2. und lezte Teil meiner USA Reise 2017.
Diesmal ohne Kommentar und nur 22 Bilder, da hier ja kaum noch Interesse an Spotterbildern von auswärts besteht, wie auch schon von Basti erwähnt wurde. 84 Zugriffe in 10 Tagen sprechen leider eine deutliche Sprache, wenn man bedenkt das im letzten Jahr es fast 2000 waren. Na ja was soll's hier nun die Bilder.

Kingman
Bild

Bild

Bild

Tucson
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

San Diego
Bild

Bild

Bild


So, das wars. Ich hoffe das es wenigstens einigen Wenigen gefallen wird.

MfG schwedtspo

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4927
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: USA 2017 Teil 1 kompl.

Beitragvon Phil » Samstag 19. August 2017, 15:13

Also der zweite Teil gefällt mir wesentlich besser als der erste Teil. Das liegt aber daran, dass Bilder aus LAX schon fast zum täglich Brot gehören Bild Du hast Bilder von Flugzeugen gemacht, die ich vorher noch nie gesehen habe. Zum Beispiel dieses Gefährt mit den sechs Propellern in Tucson. Kannst du dazu etwas sagen?

Einige Fotos sind gut in Szene gesetzt, mir gefallen die Bilder der Linienmaschinen zwischen den Palmen sehr. Wenn diese noch etwas bearbeitet wären ... einfach Klasse !! Bild

Für's Bilderrätsel wäre das ein oder andere Bild auch sehr geeignet gewesen Bild
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Proud of Freddie
Beiträge: 9010
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: Wup

Re: USA 2017 Teil 1 kompl.

Beitragvon Proud of Freddie » Samstag 19. August 2017, 16:46

Six turnin', four burning... B-36(J?). War Ersatz für die Strategischen Luftstreitkräfte (SAC) der B-29/B-50 . Durch den Beginn des Jetzeitalters mit B-47 und B-52 waren diese von Convair hergestellten Maschinen bis Anfang der 60er Jahre im Einsatz, auch als RB-36.
Anfänglich hatte die B-36(A) nur Kolbenmotoren, das Auftauchen der Düsenjäger erforderte jedoch eine Erhöhung der Geschwindigkeit und Gipfelhöhe und so wurden 4 Jettriebwerke hinzugefügt. Schönes Teil!
P.s.: Bitte weiter auswärtige ( Reise-)fotos posten, ich finde, es ist eine gute Abwechslung.
Gruß Bernte

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Spotterlempio
Beiträge: 7469
Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 09:50
Wohnort: KW
Kontaktdaten:

Re: USA 2017 Teil 1 kompl.

Beitragvon Spotterlempio » Samstag 19. August 2017, 17:42

Danke fürs Zeigen.
Reaktionen haben (im Zeitalter der digitalen Fotoflut) sicher stark nachgelassen, das eine oder andere Forenmitglied (oder auch Gäste, da wird das Anklicken evtl. auch nicht gezählt) freut sich bestimmt trotzdem über die Fotos.
Ich selbst habe derzeit auch einige hundert FRA Bilder, vorallem Zeit & auch Motivation "verhindern" aber eine Veröffentlichung, da es wie schon oben beschrieben viele Datenbanken mit zig tausend oder mehr Fotos aus aller Welt gibt.
War gerade zu Besuch bei einen Hobbykollegen, der mit dem DIA Zeitalter groß geworden ist, wo man gemeinsam Fotoabende nebst Tauschaktionen durchgeführt hat.
Halt eine andere Zeitepoche, wahrscheinlich sogar schöner und interessanter als heutzutage.

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4927
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: USA 2017 Teil 1 kompl.

Beitragvon Phil » Sonntag 20. August 2017, 19:43

Proud of Freddie hat geschrieben:Six turnin', four burning... B-36(J?). War Ersatz für die Strategischen Luftstreitkräfte (SAC) der B-29/B-50 . Durch den Beginn des Jetzeitalters mit B-47 und B-52 waren diese von Convair hergestellten Maschinen bis Anfang der 60er Jahre im Einsatz, auch als RB-36.
Anfänglich hatte die B-36(A) nur Kolbenmotoren, das Auftauchen der Düsenjäger erforderte jedoch eine Erhöhung der Geschwindigkeit und Gipfelhöhe und so wurden 4 Jettriebwerke hinzugefügt. Schönes Teil!
P.s.: Bitte weiter auswärtige ( Reise-)fotos posten, ich finde, es ist eine gute Abwechslung.
Gruß Bernte


Bernte, es stimmt. Ist 'ne Convair B-36 Peacemaker!
Hier noch ein interessantes Video, zum Ende hin wird noch etwas über die im Flugzeug verbaute Kamera gesagt (so groß wie ein Mittelklassewagen):

Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Auswärts spotten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste