EDIT: Verkehrszahlen SXF, TXL, THF

Alles über die Flughäfen TXL, SXF, THF und BBI.

Moderatoren: Spotterlempio, Phil, Berlinspotter, Co-Moderator

Potsdamer
Beiträge: 466
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 09:52

Re: EDIT: Verkehrszahlen SXF, TXL, THF

Beitragvon Potsdamer » Dienstag 23. Juni 2020, 10:47


Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?


seneca747
Beiträge: 226
Registriert: Mittwoch 11. November 2015, 10:21

Re: EDIT: Verkehrszahlen SXF, TXL, THF

Beitragvon seneca747 » Montag 6. Juli 2020, 15:16

PM der FBB vom 06.07.2020

Verkehrsbericht

Deutlich mehr Fluggäste im Juni
Positive Entwicklung des Flugverkehrs in der Hauptstadtregion



Mit den Lockerungen im Reiseverkehr sind die Fluggastzahlen im Juni an den Berliner Flughäfen signifikant gestiegen. Im Juni starteten und landeten 167.891 Passagiere an den Flughäfen Schönefeld und Tegel. Im Vergleich zum Vormonat Mai (51.979 Passagiere) wurden damit dreimal so viele Fluggäste abgefertigt. Trotz der positiven Entwicklung lagen die Fluggastzahlen im Juni mit nur 5,1 Prozent weiterhin deutlich unter dem Niveau des Vorjahresmonats (Juni 2019: 3.261.495 Passagiere). Am Flughafen Tegel wurden im Juni 134.598 Fluggäste abgefertigt, ein Minus von 94 Prozent im Vergleich zum Juni 2019. Am Flughafen Schönefeld starteten und landeten 33.293 Passagiere (minus 96,7 Prozent).

Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: „Im Juni haben viele Fluggesellschaften ihre Verbindungen insbesondere innerhalb Europas langsam wiederaufgenommen. Dieser Trend hat sich im Juli deutlich verstärkt, sodass jetzt wieder 20% des Vorjahresniveaus erreicht werden. Dies ist ein wichtiger Schritt in eine neue Normalität. In den nächsten Wochen kommt es vor allem darauf an, dass sich alle konsequent an die umfassenden Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen halten. Wir gewährleisten einen sicheren Flugbetrieb am Boden und wollen damit weiter Vertrauen in sicheres Reisen schaffen.“

Bedingt durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Flugverkehr betrug das Fluggastaufkommen an den Berliner Flughäfen in der ersten Jahreshälfte mit 5.814.744 Passagieren nur ein Drittel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (Jan-Jun 2019: 17.454.919 Passagiere).
Mit Beginn des Sommerreiseverkehrs sowie der Wiederaufnahme von Strecken durch die Fluggesellschaften ist die Zahl der Flugbewegungen im Juni wieder angestiegen. Insgesamt verzeichneten die Flughäfen der Hauptstadtregion im Juni 3.832 Flugbewegungen, ein Minus von 85,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Am Flughafen Tegel starteten und landeten 1.864 Maschinen (minus 89 Prozent), in Schönefeld 1.968 Maschinen (minus 77,4 Prozent).

Der Frachtverkehr bewegte sich trotz rückläufiger Zahlen im Vergleich zum Juni 2019 auf einem stabilen Niveau. Insgesamt wurden über die Frachtanlagen der Berliner Flughäfen 1.393 Tonnen Luftfracht umgeschlagen, ein Minus von 52,9 Prozent. Der Flughafen Schönefeld verzeichnete mit 1.303 Tonnen Luftfracht ein Plus von 2,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. In Tegel hingegen wurden nur 90 Tonnen Luftfracht abgewickelt (minus 95,2 Prozent).

Proud of Freddie
Beiträge: 11087
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: WUP

Re: EDIT: Verkehrszahlen SXF, TXL, THF

Beitragvon Proud of Freddie » Sonntag 26. Juli 2020, 20:13

Zur Dokumentattion: wie erwarte hat DUS Tegel wieder ferienbedingt überholt
https://www.adv.aero/wp-content/uploads ... -Werte.pdf

Potsdamer
Beiträge: 466
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 09:52

Re: EDIT: Verkehrszahlen SXF, TXL, THF

Beitragvon Potsdamer » Dienstag 28. Juli 2020, 07:33

Bewegungsmelder ;-)

TXL
KW10 -9,2%
KW11 -22,1%
KW12 -59,3%
KW13 -91,1%
KW14 -93,3%
KW15 -95,7%
KW16 -94,8%
KW17 -95,3%
KW18 -94,7%
KW19 -94,6%
KW20 -94,7%
KW21 -94,7%
KW22 -94,2%
KW23 -92,3%
KW24 -90,7%
KW25 -88,7%
KW26 -85,6%
KW27 -77,9%
KW28 -74,6%
KW29 -71,3%

SXF
KW10 -12,6%
KW11 -16,7%
KW12 -53,1%
KW13 -83,2%
KW14 -89,4%
KW15 -92,9%
KW16 -90,9%
KW17 -88,1%
KW18 -89,1%
KW19 -88,2%
KW20 -88,0%
KW21 -87,1%
KW22 -81,4%
KW23 -84,2%
KW24 -80,5%
KW25 -75,5%
KW26 -72,9%
KW27 -62,5%
KW28 -58,9%
KW29 -56,3%

Die spannende Frage wird sein...wo endet die Erholung und wie laufen gleichzeitig die Auslastungen mit?

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?


alex270
Beiträge: 866
Registriert: Donnerstag 11. August 2011, 14:21

Re: EDIT: Verkehrszahlen SXF, TXL, THF

Beitragvon alex270 » Donnerstag 30. Juli 2020, 14:29

Am kommenden Sontag (02.08.2020) haben wir einen neuen Rekord an Abflügen in diesem Quartal.
Insgesamt wird es 127 Passagierflüge ab Berlin geben (85 Starts ab TXL + 42 Starts ab SXF).
Zum Vergleich: Der Flughafen München hat am kommenden Sonntag 190 Passagierabflüge.
Ryanair liegt am kommenden Sonntag auf Platz 1. Dies zeigt unser aktuelles Problem. Easyjet parkt weiterhin die Flotte mit einem hohen Anteil. Dies kostet uns aktuell sehr viele Passagiere in Berlin. Vielleicht setzt doch ein Umdenken bei Easyjet mal ein. Aktuell verliert man Marktanteile europaweit und aktuell A319/A320 zu verkaufen ist ein ganz, ganz schlechter Zeitpunkt.
Hier die Übersicht der Abflüge für Sonntag, den 02.08.2020:
27 Starts Ryanair
26 Starts easyjet
9 Starts Eurowings
8 Starts Lufthansa
8 Starts Turkish Airlines
4 Starts Austrian Airlines
4 Starts Swiss
3 Starts airBaltic
3 Starts Air France
3 Starts Sun Express
3 Starts Wizz Air
2 Starts British Airways
2 Starts Finnair
2 Starts KLM
2 Starts Norwegian
2 Starts SAS
1 Start Aegean Airlines
1 Start Aer Lingus
1 Start Air Dolomiti
1 Start Air Malta
1 Start Air Serbia
1 Start Belavia
1 Start Brussels Airlines
1 Start Bulgaria Air
1 Start Condor
1 Start DAT Danish Air Transport
1 Start Egypt Air
1 Start IBERIA
1 Start Icelandair
1 Start LOT
1 Start Luxair
1 Start Pegasus Airlines
1 Start Sundair
1 Start TAP Portugal
1 Start Vueling Airlines

BennyTHF
Beiträge: 65
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 16:41
Wohnort: THF

Re: EDIT: Verkehrszahlen SXF, TXL, THF

Beitragvon BennyTHF » Donnerstag 30. Juli 2020, 16:00

So unschön, wie es auch für den Luftverkehr in Berlin ist, aber easyJet nutzt einfach die Kurzarbeit aus.
Sie haben BVs dazu mit der PV abgeschlossen. Da muss nicht zwingend viel geflogen werden, wenn es nichts bringt. Erstmal ist es wichtig die Ausgaben so klein wie nur möglich zu halten. Da hilft die Kurzarbeit.

alex270
Beiträge: 866
Registriert: Donnerstag 11. August 2011, 14:21

Re: EDIT: Verkehrszahlen SXF, TXL, THF

Beitragvon alex270 » Donnerstag 30. Juli 2020, 19:18

Eurocontrol hat heute ein sehr interessantes Dokument veröffentlicht. Es dokumentiert / analysiert die Lage in Europa sehr gut.
Link dazu ist dieser:
https://www.eurocontrol.int/sites/defau ... 072020.pdf
Gestern war easyjet übrigens auf Platz 2 nach Anzahl der Flüge mit 610 in ganz Europa. Im Vergleich zum 15. Juli ein Wachstum von 83%. Leider bezieht sich das Wachstum eben zum großen Teil nur auf UK. Auf Platz 1 lag Ryanair mit 895 Flügen.
Um die Anzahl der täglichen Flüge nach Ländern zu sehen bzw. auch für ganz Europa, bietet Eurocontrol auch einen netten Link.
https://www.eurocontrol.int/Economics/D ... tates.html

seneca747
Beiträge: 226
Registriert: Mittwoch 11. November 2015, 10:21

Re: EDIT: Verkehrszahlen SXF, TXL, THF

Beitragvon seneca747 » Dienstag 4. August 2020, 10:10

PM der FBB vom 3. August 2020:

Zahl der Passagiere in Schönefeld und Tegel steigt weiter an / Mehr als vier Mal so viele Fluggäste als im Juni

An den Flughäfen Tegel und Schönefeld steigen die Passagierzahlen weiter an. Am vergangenen Sonntag zählten beide Flughäfen erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie mehr als 31.000 Fluggäste. In Tegel starteten und landeten am 2. August rund 21.000 Passagiere, in Schönefeld waren es rund 10.400. Insgesamt fertigten beide Flughäfen im Juli rund 693.800 Fluggäste ab und damit mehr als vier Mal so viele wie im Vormonat Juni mit 167.891 Passagieren. In Tegel starteten und landeten im Juli rund 465.300 Fluggäste, in Schönefeld waren es 228.500. Damit liegen die Fluggastzahlen mit einem Minus von 79 Prozent aber immer noch deutlich unter dem Vorjahresniveau.

Seit vergangener Wochen können sich Reiserückkehrer direkt in den Flughäfen Schönefeld und Tegel auf das Corona-Virus testen lassen. Dieses Angebot nahmen bisher mehrere hundert Menschen täglich freiwillig in Anspruch. An beiden Flughäfen laufen inzwischen die Vorbereitungen für die von der Bundesregierung angekündigte Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten. Sowohl in Schönefeld als auch in Tegel werden dafür große Terminalbereiche vorbereitet.

Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: „Die steigenden Fluggastzahlen zeigen, dass das Vertrauen in die Prozesse an den Flughäfen und bei den Airlines zunimmt. Die Corona-Teststellen spielen dabei eine wichtige Rolle. Schon jetzt lassen sich täglich mehrere hundert Passagiere freiwillig testen. Wir gehen davon aus, dass auch die verpflichtenden Tests auf hohe Akzeptanz stoßen und so das Fliegen für alle ein Stück sicherer machen.“

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?



Zurück zu „Berliner Airports“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste